Interessante Theorie zur WTC geschichte

[BeN]

neugierig
Mitglied seit
28. September 2003
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Pfullingen
hallo leute !!..
ich habe mir gerade alle euere kommentare durchgelesen und bin auf ein paar unstimmigkeiten in euerer theorie ("es gab keine flugzeuge").. gestoßen...

naja da würde zum einen mal interessieren was mit den crews bzw. den pasagieren der verschwundenen/verunglückten flugzeuge passiert ist,..

und wie ihr euch es erklährt das noch aus einzelnen flugzeugen noch mit handys kommuniziert wurde und dadurch noch datailierte informationen über die entführungen bekannt wurden,..

oder denkt ihr diese leute wurde alle von der USA entführt und umgebracht...

naja wie auch immer aber ich denke das es keine bomben waren die im haus waren zumindestens habe ich bisher noch keine beweise hierfür finden können... wenn es doch bomben hätte geben sollen hätten diese dann nicht bei den untersuchungen der schutt-teile irgenwelche spuren von sprengstoff/ähnlichen substanzen finden müssen?

was is mit den augenzeugen... ? meint ihr diese lügen alle...

und um auf das video einzugehen... von wegen der aufprall würde nicht realistisch ausehen?!... woher willste wissen wie es ausehen muss wie ein flugzeug ins WTC fliegt?... du hast es doch bisher noch nie gesehen...
und hast damit also auch keine vergleichs möglichkeiten...
sorry ich weiss nicht ob man du oder sie in foren verwendet ;-)

aber.. ich denke schon das die amerikanische regierung in wie auch immer gearteten umständen in den anschlag verwickelt war...
aber trotzdem kann mir niemand erzählen das es keine flugzeuge waren sondern ufo's oder versteckte bomben im wtc naja soviel mal hierzu ciao
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.398
Punkte für Reaktionen
61
Ort
Wien
Ich glaube, die wenigsten bestreiten, daß *etwas* ins WTC geflogen ist. Dafür gibt es AFAIK sogar eine Menge Augenzeugen. Ob das jetzt wirklich Passagierflugzeuge oder ferngesteuerte Drohnen (oder was anderes) waren, wer weiß...
Ob der Einsturz nur von diesem Einschlag herrührt darf allerdings schon bezweifelt werden - aussehen tut manches nämlich eher nach einer Sprengung
Was man findet hängt natürlich auch davon ab, wer nach was sucht... AFAIK hat man beim WTC aber immerhin Flugzeugteile gefunden.

Ganz anders schauts aber beim Pentagon aus (und auch in Pennsylvania). Die angebliche Absturzstelle sieht überhaupt nicht danach aus, niemand hat ein Flugzeug gesehen, und man hat auch keine Wrackteile gefunden
 

Pretender

neugierig
Mitglied seit
13. Oktober 2003
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Holzhausen
Hey! ich weiß nich genau ob jemand schon diesen link angegeben hat, aber ich hoffe auch dann erfreut er noch andere so wie mich!
befasst sich mit dem flugzeug, das angeblich im pentagon runtergegangen sein soll! kann ich absolut empfehlen, dauert auch nich lange!


http://www.die-energie.com/Pntag/erreurs-ge.htm

viel spass damit,
pretender
 

Anarchaos

neugierig
Mitglied seit
3. Mai 2004
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
In das WTC sind sehr wahrscheinlich flugzeuge geflogen. Diese flugzeuge wurden aber bestimmt nicht nicht von Mohamed Attah (er telefonierte noch 3 tage nach dem 11. 9. mit seinem vater in deutschland. Das war sein letztes lebenszeichen.) und wahrscheinlich auch nicht von irgend welchen anderen Entführern geflogen, sondern von den Amis ferngesteuert (jedes amerikanische flugzeug hat eine fernsteuerung die vom inneren des flugzeugs nicht abgeschaltet oder umgangen werden kann um flugzeugentführungen zu verhindern). Sprengladungen gab es trotzdem denn die Flugzeuge hätten nicht für den einsturz gereicht.

So jetzt zum Handytelefonieren. Das ist eine ganz schwache lüge denn aus einem fliegenden flugzeug ist das nicht möglich. Jedes land ist von den Handynetzanbietern in quadranten aufgeteilt die eine best größe haben und mit einem fliegenden flugzeug bewegt man sich zu schnell von einem in den nächsten quadranten sodas das handy nicht die zeit hat eine verbindung aufzubauen.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.148
Punkte für Reaktionen
238
Ort
Wien
manche handies haben ja ein flugprofil (nokia communicator zb) aber trotzdem wollen sie das nicht... hm
gibt aber eigene telefone an board...
 

hasilein

VIP
Mitglied seit
8. Dezember 2002
Beiträge
677
Punkte für Reaktionen
4
das flugprofil des kommis ist eine art aus-schalter für den mobilfunk-teil
 
Mitglied seit
14. Oktober 2003
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Ort
bei Dresden
hallo allerseits,



<blockquote>

@Anarchaos
mich würde mal interessieren, woher Du das weisst, hast Du das irgendwo gelesen (link) ?
 

Garrett

eingeweiht
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Graz
Natürlich spricht einiges dafür, dass die Anschläge vl. nicht oder nicht ganz auf das Konte arabischer Terroristen geht. Aber solange mir nicht eindeutig jemand das Gegenteil beweist, glaube ich daran, dass hier tatsächlich El Quaida Terroristen mit Passagierflugzeugen das WTC und das Pentagon angegriffen haben.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.564
Punkte für Reaktionen
51
Ort
Stadt der Helden
Oben