• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Kornkreise

A

Anonymer User

Gast
laut suchfunktion wurde dieser link noch nicht gepostet...

also hier ein video, echt oder nicht...

http://www.ufocasebook.com/Video/cropcircle.ram

ich sage da nur wieder, wie praktisch, dass gerade dann, wenn so etwas passiert, jemand mit der kamera dabei ist
vor allem weil wir bis jetzt annahmen, kornkreise würden über nacht entstehen

aber wenn das wirklich echt ist, das video und die kornkreise in derartiger geschwindigkeit entstehen, wunderbar :f25:
 

Stuppsy

neugierig
Mitglied seit
8. Juli 2003
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
alles wirkt doch sehr ernst. Also ich glaube dran. Habt ihr signs /Zeichen
gesehen? Also ich glaube an KK
 
A

Anonymer User

Gast
ja ich habe signs gesehen, obwohl ich diesen film von der bösartigkeit her für nonsens halte.

ich denke zwar, dass es böse aliens auch gibt, aber nicht, dass diese auch was mit den kornkreisen zu tun haben und wenn dann nur als nachahmer
 
A

Anonymer User

Gast
und an was glaubst du? an aliens, an kornkreise an das video?
an kornkreise brauch man nicht glauben, es gibt sie ja ein deutig.

ich glaube daran, dass die kornkreise durch eine höhere macht entstanden sind, sei es nun durch aliens als botschaft an ein lebewesen hier auf der erde
es müssen nicht wir sein, schon mal daran gedacht? es kann auch eine botschaft an die vögel oder sonstiges fliegendes getier sein.

oder es kann auch sein, dass die kornkreise von der erde als intelligentes, denkendes wesen selbst gemacht wurden um uns was mitzuteilen...
 

Stuppsy

neugierig
Mitglied seit
8. Juli 2003
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
ahnlich denke ich auch. Aber ich bin der Meinung es ist etwas was dien Menschen angeht. Ich glaube es ist an uns gerichtet.warum? keine Ahunug aber so eine eingebung...
 
A

Anonymer User

Gast
warum? nur weil wir auf den ersten oberflächlichen blick als die intelligentesten lebewesen auf diesem planeten erkennbar sind?

vielleicht gibt es noch viel intelligentere als uns? nur sie geben sich nicht mit uns ab, genau so wenig wie wir uns mit kakerlaken abgeben...
 
A

Anonymer User

Gast
Mysteriöser Kreis im Getreidefeld

Pilotin entdeckte rätselhaftes Muster

Von unserer Redakteurin
Irene Niehaus

Landkreis. Die Segelfliegerin traute ihren Augen nicht, als sie am Montag zusammen mit ihrem Mann in Tarmstedt über ein Roggenfeld glitt. In ihm entdeckte Carmen Süssenguth einen mysteriösen Kreis und geometrische Formen, eine eigenartige großflächige Formation.
Was verbarg sich hinter dem rätselhaften Phänomen, das die 29-jährige Tarmstedterin regelrecht in den Bann schlug und sofort mit der Kamera festhielt. Ein Landeplatz von Außerirdischen? Eine Laune der Natur, ein Energie-Feld? Oder doch nur ein Scherz eines findigen Zeitgenossen? Fasziniert von der Erscheinung mailte sie uns die Bilder, die ganz in der Nähe der vier Windräder entstanden. Eine Antwort hat sie aber nicht.
Die glaubt aber Landwirt Hermann Detjen zu kennen. Sein Sohn hatte das Feld bestellt, in dem Carmen Süssenguth aus der Luft das riesige Muster erkannte. „Das waren keine Ufos, da waren einige nasse Stellen.“
Im Herbst hatte der Junior Roggen gesät. Das Getreide wuchs aber auf einer etwas größeren Fläche nicht, weil es zu nass war. Stattdessen säte Klaus Detjen im Frühjahr an der selben Stelle mit der Drillmaschine Gerste nach. Und das hinterließ wohl die ungewöhnlichen Spuren, vermutet sein Vater Hermann Detjen. Also doch nichts Unerklärliches, also doch ganz profan. Andernorts ziehen Kornkreise gerne intellektuelle Spekulationen nach sich, was nicht wenige für populär-esoterischen Quatsch halten.

Quelle: Osterholzer Kreisblatt online
 

jackie (alt)

neugierig
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Hmm vielleicht sind Kornkreise sowas wie in Independence Day...ein Wegweise sozusagen....oder da werden die Aliens runtergebeamt...oder irgenwas andres...keine Ahnung...auf jeden Fall ist nicht jeder Kornkreis von Mensch oder Mutter Natur...das steht fest.
 

jackie (alt)

neugierig
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Nein sorry bei independence day sind die Satelliten ja so Kommunikationsdinger...vielleicht sind das auch die Kornkreise....hab mich net vertan ...hab nur netr alles gedachte aufgeschrieben :f15:
mfg Bone
 
A

Anonymer User

Gast
nur weil du gesagt hast, kornkreise wie in ID4, wegweiser

wegweiser bzw landemarkierungen oder botschaften waren die kornkreise in signs... in id4 kommen gar keine kornkreise vor

aber jetzt wo du es erklärst...
 

Bonesman

eingeweiht
Mitglied seit
22. Mai 2003
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Geheim
Für mich sind Kornkreise der offensichtlichste beweis für Ausserirdisches leben
 

Chaos

neugierig
Mitglied seit
18. Juli 2003
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Mainz
Ich habe den Eindruck, das die Formen dieser Kornkreise heute wesentlich komplexer sind als noch in den 80ern. Ob die, die diese Kreise erschaffen haben, erwarten, dass wir die Bedeutung dieser Symbole lesen gelernt haben und uns so mehr Infomationen geben wollen?
 

Bonesman

eingeweiht
Mitglied seit
22. Mai 2003
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Geheim
könnte schon sein aber dann rechnen sie nicht mit unserer skepsis und dummheit.

solche bilder gehn ja noch




Aber sowas das muss Auserirdischen Ursprungs sein. Egal wer was sagt


 
Oben