Riesen ?

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Riesen

Laut einem Artikel auf Ufodigest.com gibt es über 200 gut dokumentierte, historische Beschreibungen sogenannter Riesen, die einst auf der Erde gelebt haben sollen. Außerdem soll es angeblich tatsächliche physische Beweise für deren damalige Existenz geben, die allerdings geschickt von der Öffentlichkeit zurückgehalten werden sollen.

- In China haben Archeologen angeblich Überreste von menschen gefunden, die über 15 Fuß groß gewesen sein müssen (4,50 Meter).

- 1952 soll ein Skellett gefunden worden sein, das bis zu 17 Fuß gemessen hatte (ca. 5,10 Meter).

- In Marokko habe man angeblich Jagdwaffen gefunden, die ca. 20mal so schwer und groß gewesen seien, wie baugleiche Modelle normaler Menschen.

http://www.ufodigest.com/news/1107/giants-mythsorreality.html
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.771
Punkte für Reaktionen
137
Ort
Stadt der Helden
"angeblich", "soll" ... keine Wörter die ich bei Fakten benutzen würde. Scheint ein weiter viel zu optimistischer Artikel zu sein :orolleyes:
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.779
Punkte für Reaktionen
389
Ort
wien
yop

Das Bild wurde meines Wissens schon vor einiger Zeit als Fake enttarnt....:owink:

mfg.v
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfsblood

innerer Zirkel
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
568
Punkte für Reaktionen
3
Laut Legenden sollen die Atlanter (Bewohner des sagenumwobenen Atlantis) Riesen gewesen sein.

Im Buch "Hände weg von diesem Buch" von Jan van Helsing (Hochinteressant !!!) wird das Thema genauer unter die Lupe genommen.

Es hatte mit Sicherheit eine Menschenart/Vorfahre gegeben die riesig war.

Gigantophitecus blacki zum Beispiel:

<IMG SRC="http://img139.imageshack.us/img139/8987/051208giantapero8.jpg">

Ihre Knochen wurden in weiten Teilen Asiens bis Nordamerika gefunden.
Es gibt auch die Gigantophitecus/Bigfoottheorie, da manche meinen Bigfeet wären überlebende Urzeitaffen und sie hätten sich versteckt in den tiefsten Wäldern der Erde fortgepflanzt.
 

Yukito

Gesperrt: rechtlich untragbare Äusserungen
Mitglied seit
8. September 2004
Beiträge
993
Punkte für Reaktionen
5
Ort
[VERBORGEN]

Yukito

Gesperrt: rechtlich untragbare Äusserungen
Mitglied seit
8. September 2004
Beiträge
993
Punkte für Reaktionen
5
Ort
[VERBORGEN]
>>Mhh, bin in den Beiträgen verrutscht, das wurd ja schon vor langem beantwortet. ^^
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
es riecht schon mächtig nach Fake, vor allem weil man gerade mal zwei Abdrücke gefunden hat oO .... wie geht das den, vom Himmel herabgestiegen zwei Abdrücke hinterlassen und dann wieder emporgestiegen?

seltsam...
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.440
Punkte für Reaktionen
84
Ort
Wien
Ich frag mich eher, wie das zugehörige Wesen ausgesehen hat? Bei der Fußlänge müßte es jedenfalls über 5 Meter groß gewesen sein, wahrscheinlich eher so 7-8 Meter. Stellt Euch mal einen Menschen vor, der problemlos beim 3. Stock hineinsehen kann :oeek:

Also verstecken dürfte eher schwer sein, der überragt wohl die meisten Bäume (außer im dichten Urwald, aber dort hat er keinen Platz). Und bei dem Energiebedarf müßte er den ganzen Tag mit Essen beschäftigt sein - mindestens. Ich kann mir eher schwer vorstellen, daß so ein Humanoider wirklich leben kann...
 

Oliver van Troogk

eingeweiht
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
4
Ort
Land Brandenburg
Am rechten Bild sieht man an den Konturen sehr schön, dass es mehr eine Auftragung, als ein Eindruck ist. Da hat jemand aus Ton einen Fußabdruck modelliert.
Ist recht gut geworden, finde ich, nur eben nicht sehr überzeugend.

Grüße von Oliver.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.771
Punkte für Reaktionen
137
Ort
Stadt der Helden
Auch bei Kigali in Ruanda will man Riesen gefunden haben. Diese sollen dort vor rund 500 Jahren gelebt haben und waren etwas über 2 Meter groß. Die rund 200 Gräber könnten, nach Meinung der Entdecker, durchaus aus Außerirdische beherbergen.
http://english.pravda.ru/science/mysteries/24-06-2011/118302-giants_cemetery-0/
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/06/pravda-meldung-graber-von-alien-riesen.html

Zu wenig Details, zu viel bla .. unglaubhaft imho. Man findet ja nicht mal diese Gruppe Anthropologen :oconfused:
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.771
Punkte für Reaktionen
137
Ort
Stadt der Helden

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.771
Punkte für Reaktionen
137
Ort
Stadt der Helden

Baba

eingeweiht
Mitglied seit
12. Oktober 2011
Beiträge
149
Punkte für Reaktionen
0
Habe den Artikel heute auch gelesen. Für mich sehen die Fotos, die er gemacht hat, nicht so aus als währen sie 20 Jahre alt..... Aber das ist nur mein erster Eindruck, habe keine Ahnung von Fotographie. Der Finger sieht mir recht unecht aus, aber i hab ja auch noch nie nen mumifizierten gesehen....
 
Oben