The Arrivals - Filmserie über religiöse Verschwörungstheorie

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Hm... ist klar. :owink:

Ich hatte dir zu Mitte dieses Threads die Hand gereicht, indem ich dir die Ausarbeitungen Eggerts zeigte, der behauptet, dass die "Elite" von messianischen Sekten beeinflusst wird.

Darauf hast du diesen wirren Beitrag gepostet:
http://www.wahrexakten.at/sonstige-...ioese-verschwoerungstheorie-3.html#post218650

Du hattest hier die Chance die Kurve zu kriegen und mal explizit auf die politischen und gesellschaftlichen Themen dieses Videos zu sprechen zu kommen. Hast du aber nicht getan.

Du hast auch nicht beantwortet, wie Satan ein Vollpfosten sein kann, wenn es ihn denn gar nicht gibt.

Noch eine Frage:
Beantworte doch mal, wie die Menscheit "verführt" werden kann dem "Satan zu huldigen", wenn es Satan doch nicht gibt.
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
Du hast auch nicht beantwortet, wie Satan ein Vollpfosten sein kann, wenn es ihn denn gar nicht gibt.

Noch eine Frage:
Beantworte doch mal, wie die Menscheit "verführt" werden kann dem "Satan zu huldigen", wenn es Satan doch nicht gibt.

Was macht es für einen Sinn wenn ich dir das beantworte, wenn du nicht lesen kannst?

Für mich gibt es weder Gott noch Satan. Wie lange willst noch darauf herumreiten? Bist du vielleicht Elitär oder Satan?
 
Z

Zythran

Gast
boah, leute, hab ihr immer noch nicht eure reviere abgesteckt... -.-

wird langsam echt armselig hier...


@mods (bzw sind ja fast alles admins :p), bitte macht mal das wofür ihr da seid und MODERIERT^^ das gezanke ist echt unnötig...



zur serie, hab zwar auch nicht alles gesehen, ehrlich gesagt nur wenige teile. manches klingt plausibel, da empfiehlt es sich wirklich erstmal im einzelnen nachzuforschen, anstatt es im 30 sec takt durchzugehen...

manches is jedoch derb an den haaren herbei gezogen... um ein beispiel zu nennen, in jeder phallusförmigen zeichnung einen schniedel zu sehen ist echt mal arg konstruiert... und das mit dem wappen auf den kippen, bekanntes wird halt gekauft, is imho prinzipiell warenzeichenklau bzw vllt sogar auch einfach bloss die selbe firma ? ist ja (hoffentlich) bekannt das z.b. beim discounter meist dasselbe steht wie im 'normalen' laden, nur mit 'marke' und anderer verpackung :)




naja, jedenfalls traurig mit anzusehen wie eine einfache diskussion enden kann...


btw, dachte das renomee system wär dafür gedacht beschimpfungen oder ähnliches zu bewerten, wusste nicht das es da um unterbinden von freier meinung geht... ??? oder sind populäre meinungen etwa wissenschaftlich mehr wert als unpopuläre ? naja, anderes thema...
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
@Zythran Gut gebrüllt, Löwe !!

würde schon gern sachlich diskutieren, werd aber ständig angemacht, wieso eigentlich?

Man mus ja nicht alles glauben was die zeigen, sicher auch viel an den haaren herbeigezogen, aber wie ich schon sagte, soll sich jeder sein eigenes Bild machen, statt mach paar teilen dauernd rumzuquäken!
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.902
Punkte Reaktionen
717
Ort
Wien
im prinzip ist das *omg*´s topic.
wenn sie und stevo sich hier rumzanken wollen, sollen sie.

einerseits kann ich nicht nachvollziehen, warum sie solange wegen dem blödsinn rumdiskutiert, andererseits find ichs toll, wie sie sich quasi alleine vor alle hinstellt und ihre meinung vertritt.

solange hier keine großen auffälligkeiten zu tage treten und sich das nicht auf mehrere bereiche des forums ausweitet, have fun.


:admin:
zufrieden?
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Registriert
19. Februar 2005
Beiträge
4.799
Punkte Reaktionen
352
Ort
Rainscastle
So, fühl mich mal angesprochen:

Das einzige was ich bisher sehe, ist das Stevo versucht hier einigermaßen sachlich das Video zu zerfleddern und dagegen kann, will und werde ich nichts unternehmen. Und omg will eben ihre Meinung vertreten.

Da der Ton aber langsam rauer wird, sei von vornherein gewarnt: Wer hier ausfällig wird, bekommt die entsprechenden Konsequenzen.

Ansonsten besteht kein Grund das ganze hier zu unterbrechen. Außer das geht hier in jedem Thread demnächst so weiter.


edit: Das nennt man dann wohl "administratives Doppelposting ;)
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
@Trinity

Ich vertrete doch meine Meinung gar nicht, denn die ist irrelevant, aber ich grins mir auch oft eins bei den beiträgen von steven.

Im grund ist es mir egal, was er denkt, denken will, denken kann oder was auch immer. Aber dann soll er mich doch einfach in ruhe lassen und nicht langweilen.

Deshalb hab ich auch kein Bock mehr ihm zu antworten, denn vor dem begreifen, kommt verstehen.
 

Valar

neugierig
Registriert
1. März 2007
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
1
@omg: tut mir leid aber irgendwie scheinst du dir selbst zu widersprechen. In einem Post schreibst du dass es in der Serie um die Johannes Offenbarung geht, später dann aber das es nix mit religion primär zu tun hat.
Irgendwann fängst du dann aber wieder damit an, dass die religiösen hintergründe wichtig sind um alles zu verstehen.
Dann schreibst du in jedem zweiten Post das man es nur versteht wenn man die ganze Serie gesehen hat. Wenn aber einer die Serie ganz gesehen hat, er aber nicht deine Meinung teilt dann hat er es nur nicht richtig verstanden:orolleyes:

Ist echt nicht bös gemeint, aber solangsam wird das immer seltsamer.

Mfg
Valar
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
Es geht doch nicht darum ob jemand an gott allah jehova oder was weiss ich glaubt.

Es geht darum, woran die Elite glaubt, und das es nunmal satanisten sind, versuch ich deren motive zu verstehen auch wenn ich das persönlich für schwachsinn halte.
Ich versuch mal anders zu erklären, die serie ist wie ein puzzle, bei dem man das bild nicht versteht, wenn man nur die rahmenteile legt, krass ausgedrückt.

und mir gings nur darum, dass ich es verstehe, was die quintessenz sein soll.

Fûr mich persönlich ist die hauptmessage am Ende der serie, und zwar, versuchen,frei zu leben, toleranz, akzeptanz, gütig, weise, grob gesagt, einfach Mensch zu sein, und so zu handeln, dass man sich auch morgen noch im spiegel ansehen kann !

Mein Motto lautet, jeder soll machen, was er will, solange er keinem andern schadet, sowas nennt man glaub den wahren anarchismus. Ich schau mir alles an und mach mir mein Bild daraus, und so sollte es eigentlich jeder für sich selber halten.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.902
Punkte Reaktionen
717
Ort
Wien
elite? satanisten? wtf?

toleranz, akzeptanz, gütig, weise, grob gesagt, einfach Mensch zu sein, und so zu handeln, dass man sich auch morgen noch im spiegel ansehen kann !

es sei denn man begegnet einem israelit äh juden äh zionisten äh bösem weltverschwörer äh antichristen...
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Öhm...Es ist aber schon klar dass es nicht einfach "die Satanisten" gibt? Da macht man es sich etwas zu einfach. Weil ich lasse mich nicht gerne mit solchen Kriminellen wie Manuela Ruda oder irgendwelchen anderen Pseudookkultisten in eine Schublade stecken.

Es ist genauso als ob man sagen würde alle Muslime/Christen/Juden sind so und so...Nicht sehr tolerant imho.

MfG,
Lilith
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Hallo OMG,
du bist also keine religiöse Missionarin oder Fantikern, wie du sagst. Falls das so ist: Supi. Aber dann müssen wir mal ein paar Dinge klarstellen.

Für mich gibt es weder Gott noch Satan
Du sollst nicht sagen, was es für dich nicht gibt. Du sollst deine vorherigen Statements erklären.

1. Du hast geschrieben:
Es gibt viele Infos zu dem Thema, zB den alex jones film Endgame, den EU Vertrag, Die Anzeige von Jane Bürgermeister und selbst in der Bibel finden sich Hinweise, sofern man sie richtig zu deuten weiss, in der Johannes Offenbarung,.
Posting
Meine Frage hierzu: Wenn du nicht an Gott glaubst, wie kannst du dann an die Bibel glauben, bzw. glauben, dass sich in diesem alten Buch Hinweise finden könnten, die unser heutiges Weltgeschehen erklären?

2. Du hast geschrieben:
meiner meinung nach gehts darum, dass die USA bald ihre Macht an Israel abgeben, die gründe dafür werden dir deutlich vor augen geführt, und dann steht die weltregierung, von israel aus!
und wie du aus den georgia guidestones entnehmen kannst ist das nicht sehr lustig
Posting
Was haben die Steintafeln mit Israel zu tun, nachdem wir vor ein paar Postings festgestellt haben wollen, dass diese angeblich einer rosenkreuzerischen Sekte gehören (sollen)? Und warum sollte die USA ihre "Macht an Israel" abgeben?

3. Du hast geschrieben:
Was die Anordnung von bestimmten Gebäuden angeht, (aber nicht jedes Gebäude der Welt) dient der beitrag eben dazu, zu verstehen, dass nur diese, die an den sogenannten Leylines, starken Energiepunkten gebaut wurden.
Posting
Existieren diese Energiepunkte deiner Meinung nach wirklich oder sind sie Teil des "Wahnsinns der Elite"?

4. Du hast geschrieben:
Und am Ende soll der Tempel Salomons, wie im alten Babylon wieder errichtet werden, denn der Antichrist kann nur dort widerkommen, und von dort regieren (anstelle von), aber die wahren gläubigen werden ihn erkennen, er ist nämlich einäugig (der Ägyptische Sonnengott RA)
Posting
Wenn die "Elite" an den Antichristen glaubt und ihn dort regieren sehen möchte, wer sind dann die "wahren Gläubigen" und was hat das ganze mit ägyptischer Mythologie zu tun? Glaubst du an einen Antichristen oder siehst du in dem Antichristen einen Weltenführer, der "Jesus ersetzen" soll?

5. Du hast geschrieben:
Die Serie zeigt eben auch auf, dass sich die Johannes Offenbarung bis ins kleinste Detail erfüllt, und wie die Menschen verführt werden, um Satan zu huldigen. Die Bibel warnt nämlich ausdrücklich vor falschen Aposteln.
Posting
Wie kannst du glauben, dass sich die Johannes-Offenbarung erfüllt, wenn du nicht an Gott glaubst? Falls du das nicht glaubst, wieso schreibst du das dann auf diese Art und assoziierst somit eine Zustimmung zu diesem Satz? Wie kann die Bibel vor falschen Aposteln warnen, wenn es deiner Meinung nach keinen Gott, also auch keine "echten Propheten" geben kann (das eine ist ja die logische Schlussfolgerung des anderen)? Was hat also ein Märchenbuch (denn das ist es ja, wenn du nicht an Gott o.ä. glaubst) mit den heutigen, aktuellen Weltgeschehnissen zu tun?

6. Du hast geschrieben:
Ein weiterer Akt der Verführung durch Satan findet ihr hier:
http://www.lichtarbeit-verführung.de...chtarbeit.html
Posting
Wie kannst du - wenn du nicht an Satan glaubst - von einer "Verführung durch Satan" sprechen? Wie soll etwas was nicht existiert, irgendjemanden verführen? Wie kannst du die "Argumente" des evangelikalen Autors der Seite "lichtarbeit-verführung" heranziehen, wenn du nicht an den Teufel (aka Satan) glaubst?

7. Du hast geschrieben:
vielleicht gibts ja für Anhänger der Zeitgeist-Blendung irgendwo eine Online Bibel zum nachlesen? Johannesoffenbarung online oder so.
Posting
Die Frage gab es eigentlich schon: Wieso ist ein Märchenbuch (wenn es keinen Gott gibt, dann gibt es auch keine Propheten, dann gibt es auch keinen Wahrheitsgehalt der Bibel) relevant für heutige politische Ereignisse und Geschehnisse? Wieso empfiehlst du den "Zeitgeistern" diese Lektüre?

8. Du hast geschrieben:
versuchs mal, es hilft, vergiss Religionen und so, weil 2012 sowieso denen die beschleunigte Zeit und Ende des Maya Kalenders dazwischenfunkt!
Wir sind alle eins und werden uns 2012 von den Fesseln der Zeit und des Raums, wo wir gefangen sind, kollektiv befreien!
Posting
Was hat das Ende des Mayakalenders mit aktuellen Zeitgeschehnissen zu tun? Wieso kommst du darauf zu sprechen? Wieso glaubst du, dass wir "alle eins sind" und uns "kollektiv befreien"? Wie soll das passieren?

9. Du hast geschrieben:
(Mit Bezug auf die Steintafeln)
genau, na und, sollen sichs warmhalten für Notzeiten gg
Posting
Also nochmal die Frage: Welche Schlüsse ziehen wir jetzt daraus, dass eventuell eine messianische Sekte diese Steintafeln mit fragwürdigem Inhalt besitzt und pflegt? Und was hat das mit Israel zu tun (siehe Frage 2.)?

10. Du hast geschrieben:
die religiösen Hintergründe mögen insofern wichtig sein, um die hintergründe zu verstehen, was da vorgeht, aber ich lass das mal offen, wer was versteht, verstehen will, nicht versteht, nicht verstehen will, nicht begreift oder nicht begreifen will !
Posting
Wenn die "religiösen Hintergründe" sich doch nur darauf beschränken, dass die "Elite" an den Antichristen, Satan, Teufel (usw.) glaubt, warum hast du das nicht in einem einzigen Satz gesagt? Dann hätte ich dir augenblicklich dieses Topic empfohlen:
http://www.wahrexakten.at/wir-sind-top-secret/9484-der-bohemian-grove.html?highlight=bohemian

11. Du hast geschrieben:
Nochmal was zu der ganzen sinnlosen Diskussion hier: Religionen, Nationen, Wettkämpfe sind alle hausgemacht, um uns zu trennen, und ihr armen Seelen fährt auch voll drauf ab.
Posting
Wenn du nicht an Gott glaubst, wieso glaubst du dann an Seelen? Oder falls du nicht an Seelen glaubst, wieso benutzt du dann derartige Ausdrücke, wie sie von religiösen Menschen gerne verwendet werden?

12. Du hast geschrieben:
wie Jesus eben sagte, ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!
Posting
- Du glaubst nicht an Gott?
- Du glaubst nicht an Satan?
- Du glaubst nicht an Djinne?
- Du magst die Kirche nicht (Jesus Nachlass, wenn man so will)

Wieso zitierst du dann Jesus Christus und - was viel wichtiger ist - was hat selbiger mit aktuellen Geschehnissen in der Welt und der Politik zu tun?
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
versuch ich deren motive zu verstehen auch wenn ich das persönlich für schwachsinn halte.

nur darum ging es mir persönlich, für mich ist jeder Mensch in erster Linie Mensch, egal, welche Farbe, Religion, oder sonstwas.
Ich hab die Bibel mal zum teil gelesen, was aber nicht heisst, dass ich daran glaube, deshalb ist die ganze Liste unnötig zu erläutern.
Ein Beispiel, wenn du verstehen willst, was in einem Mörder zB vorgeht, dann muss man in der Lage sein, sich in das kranke hirn hineinversetzen, um die Motive zu ergründen, ohne dabei selbst zum Täter zu werden !
 

happy_critter

neugierig
Registriert
16. November 2009
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Huhu Steven!

Dann verrate mir doch bitte mal, was für dich ein "rechtmäßiger" Grund wäre, so eine Doku abzulehnen und dies zu äußern, wenn religiöse Verblendung für dich keiner ist.
Genau das war mein Punkt. In meinen Augen gibt es keinen Grund die Doku oder überhaupt irgendwelche Infos abzulehnen. Und wenn das ganze noch aus einer Überzeugung heraus geschieht bist du genau wie die religösen Spinner die du verurteilst. Die verneinen auch alles was ihnen nicht passt aus ihrer Überzeugung heraus.
Ein wichtiger Teil meiner Aussage war das man sich gerade das was einem gegen den "Strich" geht angucken sollte. Einmal zur einfachen Horizonterweiterung und dann noch zur Selbstprüfung.

Tja, die Beurteilung bezieht sich auf die ersten zehn Teile, die ich gesehen habe. Da dies nicht die erste Doku dieser Art ist, die ich gesehen habe, merke ich sofort, in welche Richtung das geht. Und - wie man nun hinterher erfahren hat - hatte ich mal wieder damit Recht.
Mir war es zwar ersichtlich dass du nur die ersten 10 Teile gesehen hast, aber nicht dass du auch nur diese beurteilst. Ich glaube auch nicht dass du das damit aussagen wolltest.

Das Problem dabei ist, dass wir schon mal Zeiten hatten, wo Leute religiöse Glaubensinhalte als Wahrheit verkauft hatten. Und in vielen Ländern ist das auch heute noch so. In Saudi Arabien beispielsweise werden deswegen auch Todesurteile vollstrickt. Insofern ist es wichtig, gleich dagegen vorzugehen. Man muss gleich klarstellen, dass es eben keine objektive Wahrheit ist, sondern religiöser Glaube.
[/quote]

Und glaubst du das passiert heutzutage in der sakulären Welt nicht mehr?
Die Amis (Die amerikanische Regierung) waren auch davon überzeugt dass sie Massenvernichtungswaffen finden. Deswegen sind viele Menschen gestorben.
Es ist absolut richtig Unrecht da zu bekämpfen wo man meint es zu sehen, aber darum geht es hier garnicht.

Auch das hab ich schon beantwortet: Ich kenne derartige Dokus und Thesen bereits von vielen evangelikalen Sektierern. Nach den ersten zehn Videos wusste ich also schon, wie sich das weiter entwickeln wird. Insofern muss ich mir nicht alle Videos angucken, um es als das abzuwerten, was es ist. Wenn es wirklich etwas neues wäre, dann hätte ich mir natürlich alle Teile angesehen. Aber die Verschwörungstheorien sind bekannt, der Stil und die Art des Videos auch.

Weil ich derartige "Dokus", bzw. Quellen von religiösen Fanatikern kenne. Diese folgen prinzipiell immer dem gleichen Stil und sie bieten auch immer sehr ähnliche Indizien. Da die Ersteller des Videos sich der gängigen Verschwörungstheorien bedienen, bringt es nichts, sie mit religiösem Hintergrund zu besprechen. Besser ist es, sie eben gerade ohne diesen zu begutachten, was hier eben schon in zahlreichen Topics getan wird.

Na dann hoffen wir mal, dass du niemals ein Video von religiösen Fanatikern guckst das nicht diesem Stil folgt. Sonst könntest du noch drauf reinfallen ;)

Spass beiseite: Selbst wenn du durch viele Beispiele angeschreckt worden bist, und das kann ich sehr gut nachvollziehen, solltest du wenn du so eine Videoreihe "debunken" willst die Videoreihe erstens selbst gesehen haben und zweitens auf die einzelnen Punkte eingehen.
Sonst kannst du nicht überzeugen. Mich hast du mit deinen Kommentaren zu der Videoreihe auch nicht überzeugt (OMG nebenbei bemerkt auch nicht, da sie/er bedinungslos dafür seien zu scheint).

Prinzipiell stimmt das ja auch. Wenn du aber die Infos aus den ersten zehn Teilen bereits kennst, sie dir bekannt vorkommen und du weißt, dass sie keinerlei Beweiskraft haben, dann ist doch die Wahrhscheinlichkeit sehr hoch, dass die Infos aus den restlichen 50 Teilen ebenso bekannt sein werden.
Dann sag mir mal was das Beweiskraft hat. Ich wette du bist nicht in der Lage mir auch nur eine einzige Verschwörungstheorie zu beweisen. Du wirst nichtmal in der Lage sein mir zu beweisen dass es einen Mond gibt.
Genau das macht Verschwörungstheorien ja auch aus. Wenn eine Verschwörungstheorie "bewiesen" wird, ist sie keine mehr.

Wir können ja nebenbei bemerkt mal alle Informationen aus dieser Videoreihe aufdröseln und gucken ob sie dir bekannt sind. Ich glaube dir einfach nicht wenn du sagst dass du alles aus diesen Videos bereits kennst.

Aber dann sag mir was ich machen soll. Soll man hier religiöse Ansichten als Wahrheit verkünden lassen? Soll man religiöse Anhänger hier unkommentiert Links posten lassen?
Eine ehrliche und ernst gemeinte Warnung deinerseits hätte ich absolut nachempfunden! Aber du hast bei mir den Eindruck gemacht als würdest du das einfach alles verdammen. Als Schwachsinn deklarieren.
Und das hat mich an die in Verschwörungskreisen genannten "sheeple" errinert die meinen das alles mit Verschwörungstheorien Schwachsinn ist und dann die mittelalterlichen Christen die meinten das alles was mit Mathematik/Astrologie/-nomie/Geschichte/wasauchimmerdasthemawardaszuderzeitverbotenoder"out"war etc. zu tun hat Schwachsinn ist.
Meinen Ärger darüber solltest du eigentlich gut nachvollziehen können.

Und ja, du solltest andere das als Wahrheit verkunden lassen was sie als Wahrheit erachten. Das lassen wir dich ja schliesslich auch. Und alles andere führt zu Unterdrückung und ich glaube das finden wir beide nicht schön.

Es ist leider immer so, dass man unfreiwillig Werbung macht. Aber eine Lösung ist mir für dieses Dilemma noch nicht eingefallen.

Wenn du vor etwas warnen willst dann mach es sachlich. Wenn du sagst "morgen geht die welt unter" wird deine warnung keiner ernst nehmen. Wenn du aber den Leuten erklärst warum du so denkst werden es schon mehr ernst nehmen.
Beweisen kannst du eh nichts, die Wahrheit kennst du auch nicht, du kannst nur versuchen den Leuten so gut wie möglich (so einfach nachvollziehbar wie möglich) deinen Standpunkt zu erläutern. Und sorry, aber für mich hast du deinen Standpunkt nicht nachvollziehbar genug dargebracht.
Eben weil du auf religiösen rumreitest wie ein religiöser auf Ketzern.

Überleg doch mal warum ich das hier alles schreibe. Und wenn dabei mehr als "Der is für das Video und gegen mich und glaubt nur Schwachsinn" rauskommt können wir gerne weiter reden. :)

mfg,
happy
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Hi Critter,
In meinen Augen gibt es keinen Grund die Doku oder überhaupt irgendwelche Infos abzulehnen.
Die Infos in dieser Doku sind nichts anderes als diverse Verschwörungstheorien, wie wir ja wissen. Diese Infos aka Verschwörungstheorien werden von mir ja nicht gänzlich abgelehnt (siehe andere Topics etc). Nicht die tatsächlichen Indizien aus der Doku werden abgelehnt, sondern es wird abgelehnt, dass diverse Verschwörungstheorien zur Untermauerung religiöser Ansichten genutzt werden. Ich lehne also nicht aus meiner Überzeugung heraus Indizien oder Infos ab, sondern nur die Instrumentalisierung selbiger zwecks Darstellung einer Pseudobeweisführung. In diesem Topic wurden einzelne Thesen des Videos oder Infos ja bislang gar nicht besprochen (oder nur sehr dünn).

Andererseits ist das hier ja auch nicht nötig, da wir für alle Thesen ja eigenständige Topics haben. Im Grunde könnte man dort die Diskussionen weiterführen.

Mir war es zwar ersichtlich dass du nur die ersten 10 Teile gesehen hast, aber nicht dass du auch nur diese beurteilst.
Nein, natürlich nicht. Dadurch, dass mich die ersten 10 Teile sofort an einschlägige Quellen und Dokus erinnerten, habe ich es ja abghelehnt mir das bis zum Schluss anzutun. Das macht ja Lilith jetzt. Begründungen warum ich das abgelehnt habe, hab ich hier ja schon mehrfach genannt.

Und glaubst du das passiert heutzutage in der sakulären Welt nicht mehr?
Doch das passiert. Das ist ja das schlimme.
Die Amis (Die amerikanische Regierung) waren auch davon überzeugt dass sie Massenvernichtungswaffen finden.
Ich bezweifele, dass die amerikanische Regierung ernsthaft mit Waffenvernichtungswaffen gerechnet hat... Das hat sie vielleicht erzählt und es später dann den Geheimdiensten in die Schuhe geschoben, aber... darüber gibt es hier auch ein Topic. Such mal nach "Irak" oder "Massenvernichtungswaffen".

Na dann hoffen wir mal, dass du niemals ein Video von religiösen Fanatikern guckst das nicht diesem Stil folgt. Sonst könntest du noch drauf reinfallen
Möglich. Und ich hoffe, dass mir dann jemand sagt, warum und wieso das Mist ist.

und zweitens auf die einzelnen Punkte eingehen.
Das können wir ja auch machen. Ich hab hier mehrmals nachgefragt welche Thesen aus dem Video denn für OMG so absolut unwiderlegbar sind und weshalb sich dadurch beweisen lassen würde, dass eine politische Elite das Armaggeddon plant. Aber sie hat keine genannt, sondern gesagt: Ich soll das Video sehen. ;-) Ich will das Video aber nicht sehen, dafür ist mir meine Zeit zu schade. Wären es 2 Std würd ich es mir vielleicht noch mit Murren antun. Aber 9 Std ist zuviel, wenn man vorher schon erahnen kann, worauf es hinausläuft. Wo ist das Problem die überzeugenden Thesen da herauszunehmen und hier vorzustellen? Das ist ja nicht einmal eine Zusammenfassung. Falls derjenige das nicht machen möchte, kann er ja nicht behaupten, dass das Video die Wahrheit wiederspiegelt. Dann muss er doch explizit sagen welche Info (nicht welches Jesus-Zitat o.ä.) für diese Wahrheit ausschlaggebend ist.
OMG nebenbei bemerkt auch nicht, da sie/er bedinungslos dafür seien zu scheint
Die wird niemand überzeugen können. Das ist auch gar nicht meine Absicht.
Ich muss niemanden überzeugen, da ich ja nicht derjenige bin der Thesen aufstellt.

Eine These musst du belegen, einen Einwand nur begründen.

Die Begründung für den Einwand war (zusammenfassend):
1. Dieses Video hat Verschwörungstheorien recycled
2. Dieses Video tat dies aus einer bestimmten Motivation heraus
Ginge es nur um die Infos, könnte man also auch andere Quellen nutzen. Das wird nicht getan. Also die Frage (an mich selber): Worum geht es? Was ist die Motivation?

Dann sag mir mal was das Beweiskraft hat. Ich wette du bist nicht in der Lage mir auch nur eine einzige Verschwörungstheorie zu beweisen.
Schau dir mal das Topic rund um 911 an. Das ist zwar auch keine Beweiskraft, aber es ist wenigstens eine Indizienkette - ohne religiöse Aspekte. Wenn ein Hochhaus wie eine kontrollierte Sprengung einstürzt, obwohl eigentlich nur ein feuerchen brannte, dann ist das schon sehr komisch. Letztendlich ist ein Beweis natürlich auch nur ein gedeutetes Indiz.

die meinen das alles mit Verschwörungstheorien Schwachsinn
Wie gesagt: Dieses Video beschäftigt sich imho nur sekundär mit Verschwörungstheorien. Die Verschwörungstheorien wären hier die eigentliche Info. Primär geht es um den Glauben der Ersteller, den sie mit diesen Theorien beweisen wollen.

Lies hier im Forum herum und du wirst bemerken, dass ich auch ein Vertreter diverser Verschwörungstheorien bin (oder sie zumindest für möglich halte). Rund um den 11.9, die EU, George W. Bush und die Vetternwirtschaft in der Politikerchefetage... das alles sieht komisch aus, wird aber auch als Verschwörungstheorie bezeichnet.

Ich persönliche spreche meist nicht von "Verschwörungstheorie", da ich in der Falschheit, Bestechlichkeit und Manipulation der "Eliten" (wenn man so will) keine Verschwörung sehe. Für mich ist das keine Verschwörung, sondern nur Korruption auf einem überirdischen Level. Manche Leute sind "fett drin" und wollen nie wieder raus. Und da sehen sie halt zu, wie sie das bewerkstelligt bekommen.

Und ja, du solltest andere das als Wahrheit verkunden lassen was sie als Wahrheit erachten.
Nein, weil dann dieses Forum auf der Esowatch-Liste landet. Da will ich eigentlich nicht hin - weiß ja nicht, wie andere das hier sehen...

Wenn du aber den Leuten erklärst warum du so denkst werden es schon mehr ernst nehmen.
Na siehst du. In diesem Topic ist das aber nicht meine Aufgabe, sondern die von Omg.

Eben weil du auf religiösen rumreitest wie ein religiöser auf Ketzern.
Weil das eben das Wichtigste an dem Video dort ist. Denn wenn es um die einzelnen Theorien geht, die wurden hier und in anderen Dokus schon veröffentlicht / besprochen. In diesem Video werden sie nur instrumentalisiert.

Überleg doch mal warum ich das hier alles schreibe.
Manchmal weiß ich ja noch nicht mal, warum ich hier soviel schreibe...


@Omg,
das Posting hier soll doch wohl nicht die Antwort darauf sein, oder?
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
doch, die soll es, aber ich bezweifle , dass du das verstehst !
ich erzähl dir mal ne geschichte:
kurz vor einem Boxkampf sagte der eine: wenn du nachher ko bist, werde ich mich mit deiner Frau vergnügen. Das brachte den andern boxer so in rage, dass er an nichts anderes denken konnte, und den Kampf schliesslich durch KO verlor.
Warum? wer seinen geist nicht befreien kann und stur auf etwas unwichtiges sich konzentriert, macht FEHLER !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Antworte auf die Fragen oder spar es dir einfach komplett. Ich deute nichts mehr in deine Antworten hinein, denn dadurch bekommst du nur wieder die Möglichkeit hinterher zu sagen:
"Das war gar nicht so gemeint. Du blöder Atheisten-Fundamentalist verstehst gar nichts". Wenn du so antwortest, dass du nicht missverstanden werden kannst, kann das nicht mehr passieren.
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
Das, was ich schreibe kann man gar nicht missverstehen, nur, verstehen oder auch nicht, alles andere ist subjektiv !
was du da hineininterpretieren willst, ist deine sache, oder sollte ich sagen, problem?
 
Oben