Begegnungen mit Außerirdischen

Duke Noreal

neugierig
Registriert
12. Juni 2013
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Hallo an alle!

Ich könnte mich echt aufregen:

Heute Nacht sah ich am Fenster ein außerirdisches Wesen, dass nachdem ich mich bewegt hatte, geflüchtet ist. Nicht nur diese Nacht sah ich eins, sondern auch Nächte davor. Habe bestimmt schon ein Dutzend mal welche gesehen. Die Außerirdischen sehen aus wie Grey's und haben auch unterschiedliche Größen.

Ihr kennt bestimmt, das Video von Stan Romanek. Der auch ein Grey vor seinem Fenster aufgenommen hat. Meine Meinung ist, das wir auf einem Holodeck leben und diese höher dimensioniert sind.

Was wollen die denn von mir? Ich bin mir sicher es sind keine Halluzinationen und Dämonen.

Außerdem, bin ich der Meinung, dass ich von Außerirdischen entführt wurde. Ich hatte nämlich mal ein Traum oder etwas ähnliches. Dort wurde ich Nachts von Zuhause entführt. Ich sah ein helles grelles Licht vor unsere Haustür und sagte laut sie kommen und holen mich. Meine Schwester sagte zu mir "komm Chris versteck dich". Das habe ich natürlich auch gemacht, nämlich unter einem Tisch. Mein Vater kam dann im Flur und sagte zu uns, er knüpfe sich die Eindringlinge. Ein paar Sekunden später ist er dann Ohnmächtig geworden und fiel zu Boden. Ich hatte eine total tierische Angst gehabt. Außerdem war es Vollmond, weil das Zimmer, wo ich mich unter einem Tisch verkrochen hatte, vom Mond beschien wurde. Kurze Zeit nach dem Ohnmacht werden von meinem Vater, bin ich es auch gewesen oder wurde Wach.

Wohlgemerkt, es war nicht mein Vater in diesem Leben. Meine Schwester hörte sich auch anders an, als meine Schwester die ich habe.

Was geht hier vor sich? Lebe ich auf einem Holodeck von Außerirdischen? Mitsamt andere Menschen? Oder bin ich gar allein? Ich weiß es nicht, kann alles möglich sein...

Grüße
 

Materix

Dreamer
Registriert
17. November 2012
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
7
Ort
Thüringer Wald
Hallo Duke Noreal, willkommen im Forum.

Habe bestimmt schon ein Dutzend mal welche gesehen. Die Außerirdischen sehen aus wie Grey's und haben auch unterschiedliche Größen.

Wenn das schon öfter vorgekommen ist und in Zukunft vielleicht auch noch öfter passiert, solltest du mal einen Fotoapparat bei der Hand haben.
Wäre sehr interessiert an einem Foto von deinen Grays.
Was denkst du, wären ihre Beweggründe um sich nachts vor dein Fenster zu stellen?

Außerdem, bin ich der Meinung, dass ich von Außerirdischen entführt wurde. Ich hatte nämlich mal ein Traum oder etwas ähnliches

Nunja wie du schon selbst sagst, es war allen Anschein nach ein Traum. Darüber würde ich mir keine großen Sorgen machen.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.441
Punkte Reaktionen
313
Ort
Wien
hallo erstmal!

also, hold your horses bitte..

wie oft hatte ich schon einen traum der von aliens handelte.. das soll nicht heißen, dass die mich entführt haben.

und was bitteschön meinst du mit holodeck und höher dimensioniert sein?

und... warst du nie neugierig, als du die außerirdischen vorm fenster gesehen hast? ... nie das fenster aufgemacht und rausgeschrien "HÖRT MAL AUF HIER!" oder gar rausgelaufen?

tschuldige schon aber mein troll-o-meter schlägt aus. wie alt bist du wenn ich fragen darf?
 

Marrok

innerer Zirkel
Registriert
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte Reaktionen
10
Also nachdem mir das sehr sehr sehr sehr nach einer typischen Story wie man sie auf jeder 2. Seite im Inet lesen kann anhört à la "Ich wurde entführt und habe regelmäßig Kontakt mit Aliens" wäre ich dir sehr für Fotos oder Videos dankbar.

Den Traum würd ich einfach so stehen lassen, das muss nicht unbedingt etwas damit zu tun haben oder überhaupt eine tiefere Bedeutung haben.


Aber ich höre schon dieses Lied im Hinterkopf und es schleicht sich langsam immer Näher ;)

asdfcomp-Trololo - YouTube
 

Duke Noreal

neugierig
Registriert
12. Juni 2013
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Hallo Gorgo

Erstmal Entschuldigung, wenn es dich zu sehr persönlich getroffen hat. Ich bin kein Troll oder Geheimagent. Bin 27 Jahre alt.

Alles was ich geschrieben habe ist Wahrheit von mir. Ich denke, diese Grey's sind höher dimensioniert. Was auch immer das bedeuten mag.

Neugierig war ich immer, wenn ich sie gesehen habe nur heute Nacht nicht. Deswegen ist auch das Alien geflüchtet, nachdem ich mich im Bett bewegt hatte! Ich wohne im 3. Obergeschoss eines hohen Gebäude.

Grüße
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.441
Punkte Reaktionen
313
Ort
Wien
geh mich trifft das nicht, kein grund sich zu entschuldigen. es ist einfach nur sehr hanebüchen was du da schreibst. das ist meine meinung.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.441
Punkte Reaktionen
313
Ort
Wien
du schreibst:

Ich denke, diese Grey's sind höher dimensioniert. Was auch immer das bedeuten mag.

das wär das gleiche wenn ich schreiben würde:

ich denke, die marsoberfläche ist trignometralisch strukturiert. was auch immer das bedeuten mag.

...:oconfused:
 

Materix

Dreamer
Registriert
17. November 2012
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
7
Ort
Thüringer Wald
Oder es hat sich dabei um einen Traum gehandelt, den du anschließend als "wahr" empfunden hast. Ich glaube wenn du versuchen würdest ein Foto zu machen, würde sich das ganze schnell erklären ;)
 

Marrok

innerer Zirkel
Registriert
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte Reaktionen
10
Wie gesagt ich hätte gerne Fotos oder Vidoes, sollte doch machbar sein wenn es so oft auftritt.

Im 3. Stock? Kein Wunder dass es verschwand wie du dich bewegt hast, es hat sich erschrocken und versuch du dich mal an einer Außenwand länger festzuhalten ;)

Aber mal ernsthaft, Fotos oder Videos würden deine Glaubwürdigkeit in anbetracht deiner Äußerungen sehr bestärken.
 

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Registriert
8. Mai 2006
Beiträge
1.475
Punkte Reaktionen
21
Hiho und Welcome!

Ihr kennt bestimmt, das Video von Stan Romanek.

Vielleicht, liegt hier die Lösung. Kann es sein, dass du dich durch diverse Filme/Dokus oder Berichte zu sehr reingesteigert hast? Denn, Suggestion kann auch eine starke Kraft sein.
 

Duke Noreal

neugierig
Registriert
12. Juni 2013
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Die dürften ziemlich schlau sein. Habe eine Kamera mit Infrarot. Doch nur 90 Minuten lange Aufnahme ist möglich. Das dürfte keinen Erfolg erzielen.
 

Marrok

innerer Zirkel
Registriert
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte Reaktionen
10
Kannst du die Kamera an den PC koppeln? Dann wäre das Problem mit den 90 Minuten gelöst.

Aber ich halte es entweder für eine ausgeprägt Fantasie oder eben von mir bereits genannte Vermutung.
 

Duke Noreal

neugierig
Registriert
12. Juni 2013
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Die Kamera hat einen Firewire Anschluß und kein USB. Außerdem braucht man XP um sie mit meinem alten IBM Notebook zu verwenden. Weil das Notebook einen PCMCIA Slot hat. :owink:
 

Marrok

innerer Zirkel
Registriert
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte Reaktionen
10
Wie sehr willst du dem auf den Grund gehen? Möglichkeiten gibt es schon das zu lösen.

Firewire-->USB:
Amazon.de: firewire adapter usb

Wegen dem XP-Problem kannst du entweder mit dem XP-Mode vom Win7 probieren oder du legst eine neue Partition für den Zweck an und installierst es dort. Welches Betriebssystem hast du derzeit dort installiert?
 

Duke Noreal

neugierig
Registriert
12. Juni 2013
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Danke Marrok

So ein Kabel-Adapter werde ich mir zulegen. Auf meinem IBM Thinkpad ist zur Zeit lubuntu (Linux) installiert.
 

Marrok

innerer Zirkel
Registriert
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte Reaktionen
10
Welches Ubuntu hast du?

Vll wäre dieser Lösungsweg für dich auch passend:

http://www.tannr.com/2011/11/24/ubuntu-and-pcmcia-card/

Ich muss gestehen dass Linux nicht gerade mein Steckenpferd ist und ich "nur" 2 Linuxfächer in der Berufsschule hatte, aber auf den ersten Blick scheint das mal kein totaler Blödsinn zu sein.

Edit.: ich hab mich erkundigt bezüglich Linux und PCMCIA-Karten, eigentlich sollte es dabei keine Probleme geben sofern man den Kernel richtig konfiguriert hat.
 

Duke Noreal

neugierig
Registriert
12. Juni 2013
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Vielen Dank Marrok!

Werde es mal die nächsten Tagen ausprobieren und testen. Ich habe zur Zeit die Version 3.2.0 -37 aufgespielt. Bin gerade dabei das System zu aktualisieren.

Grüße
 

Duke Noreal

neugierig
Registriert
12. Juni 2013
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Wunderbar die Treiber-Pakete für Linux sind funktionstüchtig und mein DV-Camcorder läuft wunderbar mit der "Kino" Software. Auf Ergebnisse bin ich auch gespannt.

Grüße an alle :thumbsup:
 
Oben