Der Anschlag von Paris, 07.01.2015

Zeitdieb

eingeweiht
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Ost-BRD
Finde es ehrlich gesagt erschreckend , eure Vorverurteilungen und zum Teil Ignorante Art gegenüber dem Islam. Es ist nichts so wie es scheint! Wem spielt das den momentan in die Karten? Wozu Schusssichere Westen? Wozu Geisseln? 80000 Polizisten die wachsamen Bürger dazu addiert , suchen 3 Personen bewaffnet mit Schnellfeuergewehren und Raketenwerfern. Ihr seid doch allesamt kluge , neugierige Menschen .

Offtopic : Skinheads sind auch nur Menschen , und mir persönlich sympathisch.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
4.043
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Wien
Charlie Hebdo hat übrigens Karikaturen über alle Religionen veröffentlicht. Also da war durchaus Gleichbehandlung, und es gab auch Proteste über jüdische oder christliche Karikaturen.
warum sind es dann immer wieder die islamisten, bei denen anscheinend eine sicherung durchbrennt...?

@ zeitdieb
ja, kannst du mir dann gleich die frage beantworten?

in einen topf werfen tu ich nicht... es wird hier einfach drüber gerdet weil's jeden irgendwie im hinterkopf beschäftigt (behaupt ich mal) und hier kann man wohl sagen was man grad fühlt.


ach ja: gestern hab ich einen tv-bericht gesehen, da haben die gerade die protestanten in saudi arabien (glaub ich) gezeigt, die gegen das französ. blatt protestiert haben. weißt du was da auf einem plakat draufgestanden ist, das eine vermummte frau hochgehalten hat?

NIEDER MIT REDEFREIHEIT!


kein witz. man kann es ja gar nicht mehr fassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeitdieb

eingeweiht
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Ost-BRD
Müsste man genauer hinschauen ! Wenn sie damit meint das jeder Unwahrheiten und Hetze verbreiten darf wie er lustig ist , und sie sich dagegen wehrt, muss ich ihr Recht geben. Wie gesagt ist wahrscheinlich aus dem Kontext gerissen. Es gab schonmal Fernsehbildrr von Kindern die die Flagge der USA verbrannten , tanzten und sangen dabei.
 

infosammler

Welcome Guide
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.744
Punkte für Reaktionen
48
@zeitdieb

Ja und? Ändern die gründe die tat?
Ob ich jmd erschieße weil ich bezahlt werde, ob ich jemanden erschieße weil er nicht meinen glauben hat, ob ich jemanden erschieße weil er mir was gestohlen hat...
Ändert doch gar nichts.

Mord im namen ger gerechtigkeit hat viele kleider, aber steckt immer ein denkender mensch darin.
 

Zeitdieb

eingeweiht
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Ost-BRD
Das Menschen getötet wurden ist mir klar. Das ist auch schrecklich , ganz klar.

Durch nichts zu rechtfertigen. Die Gründe würden die Tat selbstverständlich nicht ändern können , die Täterschaft aber sehr wohl.
 

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
Schrecklich. Erstens, dass es überhaupt dieses Massaker gab und zweitens es wird auf beiden Seiten noch mehr Hass verbreiten und die Geheimdienste haben sicher mal wieder weggeguckt.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.387
Punkte für Reaktionen
87
Standort
wien
..... und die Geheimdienste haben sicher mal wieder weggeguckt.
Hey ;-)w.b Mango

Nein sie wissen es wie üblich, im Nachhinein, sicher wieder besser.

Wir hatten die Täter sowieso schon lange im Visier,brauchen dringend mehr Rechte für Datenaustausch und da und dort ein wenig an der Terrorschraube gedreht bzw. schnell gleich mal ein paar Rechte der Bevölkerung eingeschränkt bzw. abgeschafft;weil ja jetzt soooo dringend notwendig etc... und bla,bla......

Wenn sie damit meint das jeder Unwahrheiten und Hetze verbreiten darf wie er lustig ist
:otwisted: gilt natürlich -nicht-für Religionen,deren Schriften und Prediger



vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
Nee auf den dollars steht noch god bless America. [emoji14] Kreuzzüge im Namen des G..eldes
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.387
Punkte für Reaktionen
87
Standort
wien
Nee auf den dollars steht noch god bless America
Auf welchen ?
Ich kenne nur..... -In God we trust-

Ich fand zwar etwas bei ebay,ob das allerdings als offizielles Zahlungsmittel gilt/akzeptiert wird,ist fraglich.

vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
44.997
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Wien
jetzt gibts da schon wieder verschwörungstheorien:
https://www.facebook.com/video.php?v=380470698789588&set=vb.287774704725855&type=2&theater
Es reicht, hört auf mit dieser Medien-hetze gegen den Islam!!!
Kann mir bitte ein Mensch erklären, welcher Terrorist lässt sein Ausweis im Auto liegen? Hää??? Und wie geht das, ein Mann wird mit einer ak47 auf offener Straße erschossen und es ist kein Blut zu sehen?? Und wo sind die Opfer? Die Familien die trauern? Wooo? Hört auf mit dieser Hetzerei gegen eine Religion die Zuwachs in Europa hat, überzeugt sie doch mit dem glauben den Islam nicht anzunehmen, aber man kann doch kein Attentat erfinden, und es anschließend Islam nennen.

Was ist mit dem Attentäter der im Namen Jesus Christus 77 unschuldige Kinder getötet hat? Da sage ich als Moslem der ist krank, es geht nur um die Person der einen Dachschaden hat, aber seine Religion kann da nix für.
Fanatiker gibt es überall in jeder Religion was ich persönlich sehr schade finde. Ich bin Moslem elhamdulillah und liebe euch alle Mitbewohner dieser Erde. Kein Mensch hat das Recht einen anderen Menschen zu verletzen geschweige denn zu töten. In dem Sinne, glaubt nicht jeden Dreck der Medien die versuchen uns gegeneinander aufzuhetzen.
obwohl... als ich das in den nachrichten sah, war auch mein erster gedanke: wo ist das blut?
warum vergisst ein terrorist seinen personalausweis/geldbörse in einem gestohlenen auto? lol?

https://www.facebook.com/video.php?v=380755908761067&set=vb.287774704725855&type=2&theater

noch mehr verschwörungstheorien...
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
4.043
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Wien
trinity, mir ist das auch, nur ganz im hinterstübchen, eingefallen.... "fabrizierte terrorattacken". so wie man damals in winnenden gemunkelt hat, das da was nicht mit rechten dingen zugeht.

aber vergessen wir bitte nicht eines. bei solchen (groß)taten gibt es wieviele news-feeds pro minute, von wieviel verschiedenen sendern oder wie immer man die nennt....

der punkt ist alle schreiben irgendwie was anderes weil alle nicht das gleiche zu bekommen scheinen.. und es herrscht halt ein riesiges info-chaos am anfang.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
44.997
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Wien
Fullquote entfernt Postingrichtlinien beachten! Ein Link reicht. Wenn Du nicht weißt, was ein Fullquote ist: Hier werden Sie geholfen! Danke!
 

DerPapst

neugierig
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Zu viele Fragen offen Freunde ...

Warum läßt der Täter den Pass im Wagen liegen ?
Warum liegen islamische Fahnen im Wagen ?
Warum bringt sich ein Polizist im Rahmen der Ermittlungen selber um ?
Warum rennen die Männer mit schusssicheren Westen in den Tod ?
Warum ist die Frau in Syrien und war gar nicht in Paris ?
Warum hat keiner überlebt ?
Warum war die Strasse vor dem Haus Frei, kein Verkehr ?
Warum schneiden die TV Sender die Livebilder ?
Wo sind die Kameraaufnahmen im Gebäude ?
Wer waren nun die Auftraggeber El Kaida oder IS?

Zu viele Fragen !!!!!
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
4.043
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Wien
was ich eigentlich schreiben wollte:

ich hab jetzt grad beim heimfahren die sonntags ausgabe der Österreicher durchgeblättert. die ersten 4 seiten natürlich über das franz. attentat. ... dann über beide seiten: TERROR ALARM JETZT AUCH IN WIEN.

die rede ist von 67 typen, die aus den kriegsgebieten zurückgekommen sind, hier nach wien.

ich weiß schon es ist schwer, aus strafrechtlicher sicht, denen einen mord "da unten" nachzuweisen, der irgendwo in der wüste passiert ist. deswegen kann man sie hier nicht einfach einsperren. obwohl ich sagen würde- wenn du grad in einem völlig sinnlosen krieg, in den du freiwillig gegangen bist, warst, darfst du hier nicht mehr einreisen. so einfach würd's nach mir laufen. kannst gern untenbleiben, Billa-werbeheftl schick ma da runter, aber bleib bitte wo du bist.

und: genau diese 67, von denen man's weiß, bitte komplett überwachen. also das volle paket. hat man bei den tierschützern über jahre gemacht, also wird's hier ja wohl noch "gerechtfertigter" sein...
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
4.043
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Wien
Warum bringt sich ein Polizist im Rahmen der Ermittlungen selber um ?
kannst du mir darüber ein paar infos/links geben bitte.

warum keiner überlebt hat?

natürlich ist es schwer, die situation vor ort einzuschätzen wenn man selber nicht dabei war... ich denke die (polizisten) haben sie in einer günstigen sekunde einfach getötet. die hatten ja geiseln, von denen schon welche getötet, ach ja und zuvor noch die 12 leute...

unberechnebare typen mit waffen, sprengstoff und zu allem bereit... das ist halt eine zache situation.
 
Oben