IBIZAGATE und die Folgen

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
de hobn eh des ganze video - 12 stunden, 32 min. ah jetz auf einmal... 3 jahre danach, sprich 1 jahr, nachdem es rausgekommen ist. ja, und wie?

Kripo hat das GANZE Video für Ibiza-U-Auschuss

würd mich auch mal interessieren - bei der Süddeutschen nachgfragt... am schwarzmarkt? es hieß ja immer, es ging nicht.

strache jubelt, weil er meint, er wird jetzt "entlastet"... naja, vielleicht hat die sache ja doch noch popcorn-potential... irgendwas bizarres wird ja wohl noch drauf sein...
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.436
Punkte für Reaktionen
182
Ort
Rainscastle
Man kann hoffen, dass das Ding jetzt auch anderweitig geleaked wird. Der Typ war gewählt, er war Vizekanzler, das ist doch von erheblichem Interesse, was er da ablässt.
Dass man die Dame findet, das bezweifel ich dann doch recht start.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
alles eine einzige show, yvannus.... nach der "schoafn russin" wird weltweit gefahndet" heißt es jetzt... mh-hm, jaja...

jetzt ist schon wieder was geleakt (stimme von hermes..)... und das ein paar tage vor beginn des ibiza u-ausschusses.

irgendwelche herrschaften machen sich da ein spielchen draus... hier ein bisserl informationen streuen, da ein bisserl falschinformationen... bisserl dies, bisserl das...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.137
Punkte für Reaktionen
161
Vorallem steht er ja kurz vorm Comeback in die Politik.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
das ganze ist im grunde ein ÖVP-skandal (auch wenn FPÖ und SPÖ spendenmäßig vermutlich auch dreck am stecken haben), den man mit aller kraft unterm teppich halten will. deswegen wird den boulevard-zeitungen immer wieder material zugesandt, damit die leute mit den hintergründen bzw. hintermännern beschäftigt sind, anstatt über was anders nachzudenken.

u-ausschuss... die ersten (älteren geladenen) entschuldigen sich schon, wegen corona. glock zB.

die 1. sitzung (am 1. juni glaub ich) wird sowieso ein filmabend werden... und zwar 12 stunden lang.

das depperte video haben's übrigens "mit großem kriminalistischen geschick" - das war doch tatsächlich der wortlaut heute - wie sich die SOKO ibiza selber abfeiert, weil sie nach 12 monaten ein video-file im tresor des detektivs h. gefunden haben...
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
omg "macht's euch ned ins feinripp", war glaub ich ein spruch vom scheuba... das ibiza video darf erst dann im u-ausschuss gezeigt werden, nachdem es 2 staatsanwaltschaften gesehen, geprüft und natürlich auch noch transkribiert haben... dann geht's noch an die WKStA, damit da ja keine "persönlichkeitsrechte" in gefahr sind.

man beachte den letzten satz bitte:

Im nächsten Schritt geht das Video an das Justizministerium und schließlich an den U-Ausschuss. Zuletzt hatte es in der Sache ein Tauziehen zwischen schwarzem Innenministerium unter Karl Nehammer und grünem Justizressort mit Alma Zadic an der Spitze gegeben. Letztere wollte das Ibiza-Video "so schnell wie möglich" dem Untersuchungsausschuss übermitteln und drängte den Innenminister, Nehammer sah dagegen das Justizministerium am Zug.
mach du, nein ich, nein wir, oder sollten es doch die anderen machen...
meine güte.. also zumindest ist die justizministerin eine Grüne, so schlimm kann's ja wohl ned werden.

die hintergründe um die spion-kokser bande und die geliftete fake-oligarchin usw. is mir völlig wurscht.
mich interessiert jetzt nur mehr noch der inhalt, und wie die da alle damit umgehen. im prinzip müssten's alle dreck am stecken haben, auch die, die untersuchen. also schau ma mal. 2 wochen dauert's jetzt also, bis die das gesamte video sehen werden.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
also für mich der finale beweis, dass strache wirklich ernsthaft einen an der waffel hat und echt zu hause bleiben sollte.

seit seinen comeback-videos, nach dem rücktritt, sagt er permanent "das gesamte video muss veröffentlicht werden." ... und jetzt, nachdem die polizei das gesamte video gefunden hat, sagt er:

„Das Video soll nicht veröffentlicht werden, weil wie kommen andere Leute dazu, über die ich hässliche, ungeprüfte, grausliche Gerüchte verbreitet habe“, sagte Strache in einer Pressekonferenz am Donnerstag.

Alle für Veröffentlichung - nur Strache nicht

er tut mir fast leid... aber halt nur fast.
stellt euch mal einen echt gschissenen abend vor, bei dem ihr, naja, charakterlich nicht unbedingt geglänzt habt, lol, und den ihr besser vergessen möchtet oder eh schon vergessen/verdängt habt... und jetzt stellt euch vor, dass ein haufen leute sich das ganze nochmal gaaanz genau anschaut... mitschreibt... darüber diskutiert...

XDXDXD oh mann, das ist echt hart..
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.137
Punkte für Reaktionen
161
Gut jetzt wissen wir, man braucht nur paar Monate warten bis Gras über die Sache gewachsen ist und dann kann man eh gleich wie vorher weitermachen.

Die Welt ist so banal, mit blauer Logik. Man muss nur Sch.. bauen und so tun, als hätte man nichts getan.
Dann ist auch gar nichts passiert. 🤷🏻‍♂️😂
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
uiuiui... kommt da morgen was?

mysteriöse seite - formentera.

ich mag sowas, das gab's ja schon mal... böhmermann, kann ich mich erinnern. vielleicht wissen wir morgen, dass sebastian kurz doch nur ein Kanzler-Bot ist, so wie ich das ja immer schon vermutet hab... würd mich nicht wundern.

aber das muss irgendwas mit ibiza zu tun haben (formentera..)

wundert mich sowas? nein. solange, wie das ibiza video schon im umlauf ist... könnte das sogar wieder der böhmermann sein, um a. uns an der nase herumzuführen, oder b. er hat tatsächlich noch mehr material. oder irgendwer sonst, der wirklich böse absichten hat.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
und jetzt? nix... und ich fall noch drauf rein.

hab mich ehrlich gesagt auf ein partyvideo mit kurz gefreut, der sich auf dem rücken vom blümel ein paar lines reinzieht..
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
also ganz abgesehen von FPÖ/strache ibiza gedöhns, hat das alles ja weite verstrickungen, die man im u-ausschuss ernsthaft aufdröseln will, aber sicher nicht ganz schaffen wird. nur 1 bsp. die "schredder-affäre".
(nachfolgendes stammt von florian klenk vom Falter)

nico r., ÖVP-mandatar, hat die schredder-ermittlungen geleitet. als er dort in der ÖVP zentrale aufgetaucht ist, hat sebi kurz in erspäht, mit der folge, dass nico r. ohne irgendetwas zu überprüfen wieder gegangen ist.

(anm.: soko-hauptermittler nico r. und strache sollen ganz gute kumpels sein)

das war mMn nach der dümmste fehler vom kurz, weil falscher name und dann noch zu einem zeitpunkt wo man die ÖVP verdächtigt hat, schon lange vom ibiza video kenntniss gehabt zu haben, das sind zuviele zufälle. das man dann eine IT-firma damit beauftragt hat, mittel screenshot(!) eine sorgfältige überprüfung der echtheit durchzuführen.. den schaß hab i noch nie geglaubt.

und das beste ist - genau dieser nico r. - nochmal, ÖVPler, schrieb dann dem strache nach seinem rücktritt folgende SMS:
"Lieber H.C. Ich hoffe auf einen Rücktritt von deinem Rücktritt. Dein Nico."

hahah.. das is ja das geilste..

und der "schredderer" himself, arno m., mitarbeiter von sebi kurz, der die 5 festplatten unter falschem namen bei der firma "reisswolf" vernichten hat lassen, wurde anschließend sogar noch befördert wie ich gelesen hab. arbeitet jedenfalls weiterhin unter kurz.

Schwarz/Blau, das ist echt eine ungute kombination.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
67.000 sms von strache hat die Soko angeblich vorliegen. nur keine einzige kurz/strache mail liegt im u-auschuss vor, laut FPÖ ungustl hafenecker.

is ja interessant. dabei heißt es, dass strache mit kurz überhaupt nur so kommuniziert (hat).
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.436
Punkte für Reaktionen
182
Ort
Rainscastle
Ich frag mich wie man 67k SMS schreiben kann. Das packt ja net mal ein verliebter Teenie zu Nokia 3210 Zeiten,.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
:)ja, stimmt.. ich schreib zwar auch nur sms, aber... beim strache meint man wohl den zeitraum von 2017/2018 bis mai 2019.

hier, sebi kurz beim einstudieren seines textes am 15. märz:

Kurz-Inszenierung fliegt auf

bei 0:25 wirkt's echt so, als hätte man ihn grad eingeschalten lol.
weiteres highlight am ende, als "frischi" und andere, ihn unterbrechen..

pilz übertreibt zwar etwas - "Inszenierung!" - jeder politiker schaut, dass er den text halbwegs drinhat und nicht herumstammelt, aber, wie der kurz das macht... schon interessant. vor allem, wenn man sich noch unbeobachtet bzw. ungefilmt fühlt.

wahr ist, dass er ein perfektionist ist, und dass ihm image und rüberkommen extrem wichtig zu sein scheint. ich find das unsympathisch, brauch ich eh ned sagen. das kann man auch anders machen, aber so is er halt, der kurz.

und noch ein kleines, pikantes detail zum ibiza u-ausschuss: wer leitet den u-ausschuss - sobotka, ÖVP. nuff said. die haben echt alle eine kompletten schuss bitte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
hach.. manchmal gibt's halt noch headlines, die einen glücklich stimmen. vor allem wenn einen ansonsten das glück verlassen hat.. hier, auf der Krone titelseite von heute:

Strache: Sogar Potenzmittel über FPÖ verrechnet

dürfte wohl der pikante höhepunkt der strache-spesenaffäre sein. unbegründet oder nit, is völlig wurscht in dem fall...
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
und dann meint sein anwalt - jaja, hat er aber dann zurückgezhalt.

oida - wurscht! do gibt's a rechnung und de is jetz in da zeitung... pfah is des ein trottl es ist sagenhaft.

bitte strache, rutsch aus und dasteß di. bring's anfoch hinter di.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
tja, jetzt ist 2 wochen her, und in diesem moment steht sobotka vor den kameras und labert sich einen wolf.

sobotka... mit seiner türkisen brille. es geht darum, dass irgendjemand der regierung das ibiza video angeboten hat... was ja keiner versteht, weil es wurde ja eh die letzen 2 wochen von 2 staatsanwaltsch. geprüft. wos is jetzt damit? was wolln die mit der kopie von irgndan wappler?

er meint jedenfalls, dass beweismittel von dritten nicht zulässig sind...

meine güte ist das ein schmierentheater mir wird schlecht. hauptsache kompliziert.

nächster, SPÖ krainer:
ahso... das video, von dem die rede ist, soll ja ein anderes sein. und es kommt von einem anwalt, und ist daher per gesetz nicht zugelassen.
ja wär halt gut wissen ob das nicht einfach eine kopie vom ibiza video ist....
krainer fände es nicht zufriedenstellend, wenn die staatsanwaltsch. nur teile des videos dem u-ausschuss übermittelt.

dann, FPÖ burschenschafter vollwi##er martin graf - der lebt noch...? naja. jedenfalls macht er keine gute figur und was er sagt interessiert mich nit.


unfassbar, dass dieses theater bis april 2021 gehen soll. solange strache und/oder kurz dadurch endgültig in der versenkung verschwindet, soll es so sein. mir wurscht.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.540
Punkte für Reaktionen
469
Ort
Wien
und lustig geht es weiter, jetzt wurde ein foto geleakt, das gudenus beim mutmaßlichen kokskonsum zeigt...
es gibt wohl eine kleine handyspeicherkarte, auf der sehr viel belastendes sein soll 😂
dabei war er ja soooo gegen die bösen afrikanischen dealer...
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
es ist ja sowieso geil... strache braucht potenzmittel (und das mit nicht einmal 50). ziemlich peinlich, wenn sowas in die öffentlichkeit kommt.

also wird das ganze vielleicht doch so gelaufen sein:
joschi gudenus - kokser - wird mit dem koks-video erpresst, und so bahnt sich die sache mit der oligarchin an...

eigentlich ziemlich generisch.
dann hätte der heinzi den ganzen salat wohl dem joschi zu verdanken.

oh mei... aber da hat sich jemand echt mühe gegeben, den fertigzumachen.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.051
Punkte für Reaktionen
188
Ort
Wien
Die in einer Steckdose in Wr. Neustadt (NÖ) sichergestellte Speicherkarte mit dem Ibiza-Video entpuppt sich für die Ermittler offenbar als regelrechte Fundgrube. Nämlich nicht nur 30 neue Videos von jenem für Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus verhängnisvollen Abend in der Finca auf Ibiza sind darauf gesichert, sondern auch Clips und Audiodateien von vorbereitenden Treffen und der Kontaktanbahnung mit Gudenus in Wien.
hier. da kommt sicher noch was pornografisches...🍿
joschi gudenus schätz ich nämlich als genau den dumpfen macho ein, den's beim anblick der aufgspritztn oligarchin das ganze restblut vom kleinhirn ins glied schiaßt. ehefrau hin oder her.
das könnte echt noch pikant werden. ein hoch auf die boulevardblätter.. in dem fall ist das echt unterhaltung pur. weil's ma völlig wurscht ist.
 
Oben