Sekten

Megara69

Vielflieger mit Flugangst
Mitglied seit
4. Januar 2004
Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankfurt
Eine gute Freundin von mir ist bei den Zeugen Jehovas und sagt unverblümt wie es Ihr als Kind auf den Geist ging von Tür zu Tür zu laufen und Ihr Credo zu verbreiten...Sie ist aber heute, wie soll ich sagen, vollkommen normal und gut drauf...und auch raúchen kann man bei Ihr...also kein Thema...naja will nur sagen...nicht jeder ist so fanatisch wie es einem die Religion vorschreibt...


Der Meg
 

Andromeda

VIP
Mitglied seit
30. Mai 2004
Beiträge
3.067
Punkte für Reaktionen
30
Standort
im grünen Herz der Welt :-)
Hallo Meg,
ist Deine Freundin denn noch bei den Zeugen Jehovas? Oder ist sie ausgetreten - sofern das möglich ist?

Ich habe weder selber noch im engen Freundes-/Bekanntenkreis Kontakt zu einer Sekte.

Mit den Zeugen Jehovas habe ich aber mal vor längerer Zeit unangenehmen Kontakt gehabt. Es hat geklingelt und ich habe die Tür aufgemacht. Da kam dann ein älterer Herr vor meine Wohnungstür - in einem grauen Anzug gekleidet, schwarzen Hut auf und einen dunklen Aktenkoffer in der Hand - und fragte mich, ob ich an Gott glaube. Er fing dann von wegen Bibel etc. an und als ich mich nicht in die Richtung drängen hab lassen, in die er wollte, wurde er richtig aufdringlich und wie soll ich sagen... patzig. Ja, er wurde teilweise richtig unfreundlich. Ich habe ihm gesagt, dass er sofort unser Haus verlassen soll - aber er machte keinerlei Anstalten. Da habe ich unten in der Tankstelle angerufen und mein Mann ist hoch- und mir zur Hilfe gekommen.

Dieses Erlebnis war sehr unangenehm und ich denke auch heute noch mit einem Schauern an dieses Zusammentreffen zurück. Das ist auch der Grund, warum ich die Haustür nicht mehr aufmache, wenn es klingelt und ich nicht unbedingt jemanden erwarte! Meine Freunde/Familie wissen, wie sie zu klingeln haben, damit ich die Tür öffne, wenn ich alleine bin.
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
<blockquote>

144.000 reservierte plätze gibts im himmel.. es gibt zeugen die "fühlen" das sie in den himmel kommen und erzählen es den anderen.. der rest der zeugen lebt nach dem harmageddon auf der erde weiter unter der herrschaft gottes...
hab ich alles vonnem zeugen jehova.. ex-klassenkamerad..
mfg
 
I

Imandra

Gast
aha! danke böhnchen :))) Jetzt bin ich wieder etwas schlauer geworden

grüßli

Imandra
 

Fenvarin

neugierig
Mitglied seit
16. August 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Ich find die Zeugen Jehovas komisch, mag sein das einige ganz nett sind wenn man so mit ihnen redet solange es nicht über Religion geht(worüber die aber sehr gern und überzeug reden).
Ich hatte damals eine Zeugin Jehovas in der Klasse, keiner wusste das sie bei denen ist, erst als ich sie gefragt hatte ob sie mal mit mir und zwei anderen Klassenkameraden ins Kino möchte meinte sie:
"Nein tut mir Leid, mein Vater wird mir das nicht erlauben, wir sind Zeugen Jehovas."
So ungefähr jedenfalls...
Sie hatte mir immer wieder mal was drüber erzählt und mich auch mal gefragt ob das nichts für mich wäre.
Naja für Frauen macht man ja viel Unfug aber einer Sekte beitreten... lieber nicht. :oD

@Shy girl:
Bei mir klingeln die auch öfter mal aber so aufdringlich waren sie noch nie, ok bin auch männlich aber so waren sie eigentlich immer sehr freundlich auch wenn ich ihnen klar machte das ich mit ihren Regeln nicht klarkomme und ein Leben in der Hölle dann doch eher riskiere. ;)
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
hm also bei mir wars n männlicher zeugen jehova und er durfte mit uns ins kino.. da warn auch mädchen dabei...

mfg
 

Megara69

Vielflieger mit Flugangst
Mitglied seit
4. Januar 2004
Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankfurt
Mhmmm, bei Ihr gibt es keine Ansichten, die ich nicht tolerieren könnte...das heisst nicht das ich sie gutheisse...dafür bin ich zu aufgeklärt....aber das sind keine Freaks...dafür ist Sie im realen Leben zu hart...mehr als der Grossteil hier überhaupt erahnen kann...und vor vor Allem zu gut...ich habe noch nie...und das heisst was eine so gute Controllerin gesehen...und das ist nicht nur meine Meinung.... :oeek:

Der Meg
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
hm mag sein ich toleriere das auch.. aber irgendwo ist jedes mitglied dieser und andrer fanatischen glaubensgemeinschaften programmiert.. da gibts kein wenn und aber.. mein ex klassenkamerad war auch total nett und ich konnte mich total gut über filme und sogar frauenfeindliche witze mit ihm unterhalten *g*
aber die art und weise und wonach er sein leben richtet.. ist einfach fanatisch und sein glaube wird nunmal ausgenutzt.. die zahlen ja nicht um sonst sogenannte
freiwillige spenden
mfg
 

DarkMike

neugierig
Mitglied seit
19. September 2004
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Niederbayern / Bogen
Naja Zeugen Jehovas hin oder her, ich persönlich kenn zwar auch jemand der dort dabei ist, mit dem kann ich auch in die Kneipe gehen und Spass haben und er drückt mir nicht diesen glauben auf weil er bei mir weiss das er bei mir Pech haben wird. Aber so wie ich das ganze von diesem Topic so gelesen habe fehlen da einige Sekten !! Ich persönlich bewege mich so in der Gothic Scene und da kommt es einige male vor das man mit Satanisten und so manchen Sekten zu tun hat, hm kann mich ja täuschen aber davon hab ich jetzt noch nichts gelesen. Wäre mal interessant wenn da auch jemand die erfahrungen erzählen würde weil ich mit denen nie wirklich was zu tun hatte da ich immer sofort abstand gehalten hab aber es mich trotzdem interessieren würde wie es z.b. da abgeht und was es noch alles gibt.
MFG
 

nottey

neugierig
Mitglied seit
12. August 2004
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
also ich kenn das mit den 144.000 zeugen etwas anders und zwar setzt sich diese zahl aus den 12 stämmen israels zusammen. von denen dann jeweils soundsoviele errettet werden. nach angebabe meine religionslehrers sind diese plätze aber schon alle belegt. irgendwie lustig.


eine weitere sekte die erwähnenswert ist, ist universelles leben. die sekte hat sich in der gegend um augsburg niedergelassen und verlangt von ihren mitgliedern ihren gesamten besitz an die sekte abzutreten und für quasi lau in den sekteninternen betrieben zu arbeiten. wie mir von meiner mutter berichtet wurde sollen die in letzter zeit auch schon durch plakataktionen auf mitgliederjagd gehen.
 

TAK

erleuchtet
Mitglied seit
29. November 2003
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
<blockquote> die zeugen jehovas meinen dann, so etwas muss man nicht wörtlich verstehen. anderes nehmen sie allerdings sehr wörtlich, zum beispiel das verbot der bluttransfusion. naja, was bei denen letzendlich wörtlich und was übertragen verstanden wird, entscheidet der wachturm... :orolleyes:
 

indestructable

suchend
Mitglied seit
17. November 2004
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Standort
[VERBORGEN]
Bei mir haben die Zeugen mal geklingelt und mich gefragt, vor was ich am meisten Angst hätte.
Das war dieses Jahr im August und da war ich noch 15...
auf jeden Fall hab ich gesagt "vor dem 3. Weltkrieg" und dabei kam mir so das lachen aus, dass die zwei dann ganz beleidigt gegangen sind...


Ich hab mal nen Film zu "Es werde Licht" gesehen und die glauben, die werden "von kleinen Miniaturraumschiffen" abgeholt.
Ausserdem trinken die komisches Wasser, welches von Bakterien total verseucht sein soll...

Zu Scientology: Der "lasst euch nicht Verarschen"-Markt ist da angeblich dabei....
ich hab da auch nen Film gesehen und die Scientology hat einen Aussteiger gerichtlich total fertig gemacht!
 

Megara69

Vielflieger mit Flugangst
Mitglied seit
4. Januar 2004
Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankfurt
Hey @indestructable,

Du vermischt da leider ein wenig was zusammen...klar...die Jungs und Mädels pilgern von Haus zu Haus...aber das sie "Komisches, mit Bakterien verseuchtes Wasser trinken"...ist mir unbekannt...meine Freundin hat dieses von Haus zu Haus-gelaufe auch mitmachen müssen...und hat es gehasst wie die Pest und ich war schon öfter bei Ihnen zum Essen eingeladen...komisches Wasser hatte ich noch nicht...schade...ich hätte es gerne mal getrunken...
(by the way...bin katholisch...nicht das hier noch falsch vermutet wird... :oD )

Zum Thema Media Markt und Scientology...die Media Märkte gehören zur Media/Saturn (mit Saturn Hansa)-Gruppe...und die wieder zum Metro-Konzern...wenn die Brüder (was ich ja garnischt ausschliessen will) Scientology angehören...dann kauf besser garnicht mehr ein...denn der Metro-Gruppe gehört ein Grossteil der Läden hier in Deutschland...


Viele Grüße

Meg
 

lükedepünk

neugierig
Mitglied seit
31. Januar 2005
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Standort
[VERBORGEN]
die zeugen jehowas widersprechen sich eh selbst, in einem vers der bibel steht eh geschrieben, dass irgendwann menschen mit einem edelen vorwandt vor der tür stehen sich hinter ihnen aber der teufel verbirgt und laut der christen gibt es keinen edeleren vorwandt als die erlösung...
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
@lükedepünk
wo steht das innner bibel?
ich brauch die genaue stelle, das wär doch ne interessante grundlage für ein gespräch mit den zeugen, wenn sie an der türe klingeln

mein bruder und ich haben ma versucht sie zum budhismus zu bekehren, hat aber leider ned geklappt.....
 

TAK

erleuchtet
Mitglied seit
29. November 2003
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
vielleicht meinte er 2.timotheus 3,5-7
sie haben den Schein der Frömmigkeit, aber deren Kraft verleugnen sie; solche Menschen meide! Zu ihnen gehören auch die, die sich in die Häuser einschleichen und gewisse Frauen einfangen, die mit Sünden beladen sind und von mancherlei Begierden getrieben werden, die immer auf neue Lehren aus sind und nie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen können .
 
Oben