Terror in Deutschland

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Cham
Gerade aben 09:30 auf N24

Im Iran wurde ein mutmaßlicher Terrorist festgenommen, der in den letzten Tage vermehrt lange nach D telefoniert hat und auf dessen Handy Stadtpläne von Bonn und Frankfurth gefunden wurde.

Sind wir jetzt auch dran?
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
Das macht ihn schon zu einem mutmaßlichen terroristen?
 

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
ich hab die nase voll von dem ganzen terroristenkram..terror hier terror da..man kanns auch übertreiben
 

Hagbard

Inventar
Mitglied seit
11. Februar 2003
Beiträge
1.622
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Im Osten vom Norden
Würdest du es auch übertrieben finden, wenn du oder deine Familie oder Freunde involviert wären ?
Es ist doch klar, dass im Moment jeder alarmiert ist. Schließlich ist London nicht grade das andere Ende der Welt ..
 

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
ja ich weis das es schlimm ist..aber muss man das thema denn überall wiederholen..(zeitung,fernsehen,internet)?? ich denke nicht..wenn ich etwas zuviel von einem thema mitbekomme reagiere ich nicht mehr drauf..ich ignoriere es
 

shaguar

eingeweiht
Mitglied seit
24. Juli 2005
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
0
Man kanns auch übertreiben? Ignorieren?

Spätestens wenn in deinem Zug/Ubahnabteil/Bus solch eine Bombe hoch geht, weisst du das man es eben nicht ignorieren sondern lieber ein bißchen übertreiben sollte ...
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
hm, dass wir dran sind, da bin ich mir sicher..
berlin frankfurt usw..

aber ich frag mich, nur weil der mann da viel nach D rumtelefoniert hat und von bonn und frankfurt stadtpläne hat, soll er nen terrorist sein?

verhalten sich urlauber nich auch mal das ein oda andre mal so?
stadtpläne.. hotels,verwandte anrufen..?
 

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
ja aber wenn ich mit dem thema überall "zugebombt" werde ignoriere ich es nicht absichtlich..es wird für mich gewöhnlich..so blöd das auch klingt..für MICH ist das auch so

nicht das ihr jetzt denkit das mir die opfer und so egal sind..ganz im gegenteil
 

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Cham
nun,
dieser mann hat starke verbindungen zur el kaida, deswegen wird die sache auch ernst genommen

wenn ihr das sinnlos findet, dann lest es und vergesst es, aber bomb den thread nich sinnlos zu.. danke
 

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
oh entschuldige bitte..aber denk daran das das forum auch da ist um seine meinung zu äußern aber wenn dir das nicht passt ist es nicht mein problem
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
ich weiß natürlich ned, ob der mann jetzt wirklich was mit der vorbereitung neuer anschläge zu tun hatte, aber wir alle wissen, daß die islamistischen terroristen einen heiligen krieg anzetteln wollen.
da kann man sich nicht drauf verlassen, daß das nur in ländern passiert, die in den irak-krieg involviert waren. im gegenteil, ich rechen damit, daß da noch einiges auch in deutschland und anderen ländern passieren wird.
ist ein ähnliches konzept wie damals bei der raf.
durch anschläge und gegenmaßnahmen soll sich die lage immer mehr zuspitzen, bis es zu bürgerkriegsähnlichen zuständen kommt.
spätestens wenn die ersten unschuldigen moslems in einem westlichen land gelyncht werden, dann hoffen sie, daß alle moslems in den heiligen krieg ziehen, für ihren glauben.
das gilt es, neben den anschlägen, zu verhindern!
 

Hagbard

Inventar
Mitglied seit
11. Februar 2003
Beiträge
1.622
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Im Osten vom Norden
<blockquote>

Das Problem ist, dass der Mann nach seiner Verhaftung gestanden hat in Pakistan eine Guerilla-Ausbildung "genossen" zu haben. Außerdem wurden bei ihm Maschinengewehre, Munition und Granaten gefunden .. Da liegt der Terroristen-Verdacht natürlich schon näher.
Andererseits weiß man bei solchen Nachrichten nie, inwieweit die auch korrekt recherchiert sind, es gibt genug Sender, Zeitungen etc die sowas auch gern hochpushen um die Geschichte besser zu verkaufen ..
 

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Cham
ja

und eigentlich ist ja deutschland doch involviert... haben ja auch "unsere leute" unten, zwar "nur" unsere so gennanten friedenstruppen, aber wir halten sie auch davon ab, die el kaida wieder groß werden zu lassen
 

jackie

Board Texter
Mitglied seit
21. April 2004
Beiträge
1.228
Punkte für Reaktionen
0
1. genauso seh ich das auch@tomak!
2. @tomak
hättest vlt nen link dahinposten sollen oda so..bin jetzt nur von deinen gegeben infos ausgegangen.. hätt natürlich rumforsten können.. aba.. ehm.. keine zeit


wenn das so ist@hagbard.. sieht das natürlich schon ganz anders aus..
 

Bdsd

innerer Zirkel
Mitglied seit
13. August 2004
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Drumstadt
auch wenn es andere hier in diesem forum nervig finden über dieses thema zu diskutieren, ich finde es eher interessant informationen auszutauschen und sie weiter zu geben....

der papst ist ja bald hier in deutschland oder ist auch schon und wird auch nach köln vorbeikommen....dort werden tausende menschen erwartet, die den papst sehen wollen....
ich denke irgendwie das dort auch ein "guter" zeitunkt für terroristen sein wird, ich hoffe es nicht das es an den tagen einen anschlag geben wird, aber ich meine auszuschliessen ist es doch nicht oder?

tschüss,
Bdsd
 

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Cham
Er kommt nach Köln???

diese Info war mir neu... hmm... könnte etwas damit zu tun gehabt haben, oder vielleicht hat es immer noch damit zu tun, denn ich denke nicht, dass die organisation eines anschlags in den händen eines einzigen mannes liegt...

hoffen wir nur, dass nichts passiert... ein "lohnendes" ziel wäre es ja
 

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Cham
Terrorverdacht in Regensburg

2 Autos sind explodiert und die Bevölkerung wurde evakuiert... sogar eine Tante von mir ist betroffen.... Regensburg - Barbing
 

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Cham
Neue Info... das Geschehen sollte keine terroristischen Hintergrund haben... aber dennoch erschütternd...
 
Oben