The Arrivals - Filmserie über religiöse Verschwörungstheorie

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
das heisst, dass es sicher auch damit was zu tun hat, aber ich kann die serie ehrlich nicht beschreiben, oder erklären, das ist unheimlich schwer, zumindest für mich, würde mich aber freuen, wenn es von euch jemand kann.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.998
Punkte Reaktionen
759
Ort
Wien
du weißt aber schon, was von den protokollen zu halten ist, bzw was hältst du dann davon?
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
nicht besonders viel, nur, es sind soviele informationen in der serie enthalten, dass, so gehts mir zumindest, ich gar nicht weiss, wo anfangen und womit weitermachen, es ist echt der wahnsinn. deshalb hoffe ich ja, dass es jemand gelingt, ausserdem würde mich die meinung von jemand interessieren, der sich die serie auch komplett angeschaut hat.
so, nun geh ich schlafen, wünsche euch eine angenehme Nachtruhe, sg und tws, bis morgen!
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
meiner meinung nach gehts darum, dass die USA bald ihre Macht an Israel abgeben, die gründe dafür werden dir deutlich vor augen geführt, und dann steht die weltregierung, von israel aus!
OK, das geht in die Richtung der Thesen von Wolfgang Eggert. Selbiger behauptet in seinem Buch "Erst Manhatten - dann Berlin", dass die amerikanische und israelische Politik von kabbalistischen Sektierern beeinflusst wird, die wiederum mit christlich-evangelikalen Sektierern kooperieren. Letztere haben sich ja vor allem in den USA eine vorherrschende Rolle in dne Medien aufgebaut (darauf verweist er u.a. auf Seite 57). George W. Bush, der sich - laut Eggert - selbst als "wiedergeborner Christ" (ab Seite 64) sieht, soll demnach den ideellen Vorstellungen von Yitzhak Kaduri gefolgt sein, als er Eliott Abrams den Posten des nationalen Sicherheitsberaters gegeben hat.

Fundamentalistische Christen und fundamentalistische Juden (wobei hier die Religion Judentum und nicht das Volk der Juden gemeint ist) kooperieren demnach angeblich, um die "zweite Ankunft Christi" (vgl. Seite 70) vorzubereiten. Demnach würden also amerikanische und israelische Politiker mit Absicht eine Art "Armageddon" planen, da dies die Voraussetzung für die Ankunft ihres Erlösers sei. Anhänger solche kabbalistischer Sekten sähen sich demnach als "Messias ben Joseph", der dem Messias ben David vorauskommt und die Voraussetzungen für dessen Erscheinen schafft. Freimaurerische Christen dagegen bereiten angeblich die zweite Ankunft Christi vor - mit den gleichen Mitteln.
http://lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=124

Hier kannst du dir ein Interview mit ihm ansehen (ab 25:49 - geht es auf die Kernsache):
http://nuoviso.tv/interviews/wolfgang-eggert.html

Und - ganz wichtig - hier gibt es auch einen kritischen Beitrag dazu:
http://www.sooderso.net/zeitung/sos12/s12nachhilfe.shtml

Ich selbst weiß immernoch nicht so ganz, was ich von seinem Buch halten soll. Denn auch wenn ich George W. Bush seinerzeit für einen evangelikalen Christen gehalten habe, es leuchtet mir nicht ein weshalb - wenn die USA von radikalen Christen regiert und von radikalen Kabbalisten beeinflusst werden sollen - es solche Dinge wie Religionsfrieheit, Pornographie und Prostitution dann nachweislich dort geben kann. Müssten die Staaten dann nicht eher wie Theokratien a la Saudi Arabien aussehen?

Auch ist nicht klar, warum diese Leute solange mit ihren Konflikten warten, wenn sie sich doch so sehr das Armageddon herbei sehnen. Warum den Konflikt nicht gleich beginnen (das Buch ist ja inzwischen jetzt auch schon ein wenig älter und das Armageddon immernoch nicht da)?

Wie auch immer. In Wolfgang Eggerts Theorien geht es aber darum, dass jüdische und christliche Fanatiker die Wiederankunft ihres jeweiligen Messias erreichen wollen und deswegen Streit mit islamischen Staaten anfangen.
und wie du aus den georgia guidestones entnehmen kannst ist das nicht sehr lustig
Ist denn überhaupt sicher, dass die von jüdischen Sektierern errichtet worden? Bislang hieß es immer: "Von Unbekannten".

meiner meinung nach gehts darum, dass die USA bald ihre Macht an Israel abgeben, die gründe dafür werden dir deutlich vor augen geführt, und dann steht die weltregierung, von israel aus!
So weg von Eggert und zurück zu dem Video. Was hat diese Machtabgabe jetzt mit der speziellen Anordnung von Gebäuden, dem Sternentor und dem Antichristen zu tun? Bei Eggert wollen fundamentalistische Juden ihren Messias. Das wäre aber etwas rein menschlich-wahnsinniges. Nichts übernatürliches. In dem Video ist aber die Rede von Energien, die in einen bestimmten Zustand gebracht werden. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
guten morgen, erstmal danke für die links, Eggert klingt zwar interessant, aber der Kamerad irrt in vielen Punkten. ich würde sagen, in einigen Punkten kommt er in etwa in die Richtung, aber vollkommen daneben, die Hintergründe sind noch wesentlich schräger. wenn so willst, hat Eggert eben nur an der Oberfläche gekratzt, kam aber nie ganz durch ! (bei Armageddon zB liegt er vollig daneben). Dass Bushs Grossvater die Nazis finanziert hat, das hat er richtig recherchiert. Aber er hat sehr viele Fehler in seinen Recherchen.

Dass die Guidestones von unbekannten aufgestellt worden seien, muss man ja aufrecht erhalten, denn wenn jeder wüsste, wer die bezahlt hat (was kostet sowas und wer hat soviel geld?) dann wären viele dinge wesentlich offensichtlicher, also wird das ganze verschleiert, so, wie es immer war, und zwar seit jahrtausenden !

Was die Anordnung von bestimmten Gebäuden angeht, (aber nicht jedes Gebäude der Welt) dient der beitrag eben dazu, zu verstehen, dass nur diese, die an den sogenannten Leylines, starken Energiepunkten gebaut wurden. wie zB im Vatikan. Der Vatikan ist nämlich mehr darin verstrickt, als man sich vorstellt. die Anordnung ist deshalb wichtig, weil man so nach und nach sieht, wie sich das ganze eben zusammenfügt, und es hat eben nichts mit fanatischen christen, muslimen oder sonstigem zu tun. Betrachtet man diese Informationen Stück für Stück, dann ergibt sich ein ganz anderes Bild und du wirst sehen, was wirklich dahintersteckt.
Noch eine info, die Eggert auch nicht ganz gerafft hat: Der Mahdi ist der wiederkehrende Jesus, und der Dajjal der Antichrist (wobei Anti ja nicht nur GEGEN, sondern auch An Stelle von bedeutet). Da liegt der Denkfehler von Eggert. Wenn man zB die Bibel betrachtet, dann wird klar, dass zB die katholische Kirche ja Ablasshandel mit Sünden betreibt (anstelle von) und sich das gut bezahlen lässt von den schafen. nur, wie kann ein priester anstelle von gott sünden vergeben???? das kann nur einer, und zwar der Allmächtige.
ich würde mich ehrlich freuen, wenn du dich überwinden könntest doch das ganze nach und nach zu studieren, denn es berichtigt einiges, was du sicher schon weisst, gibt dir aber eine neue Sichtweise und noch brisantere Infos, die du eben noch gar nicht erkennen kannst.
und weil du aus Bush nicht schlau wirst? Ich kann dich beruhigen, wenn du alle infos sortiert hast, dann weisst sehr wohl, in welche Ecke der Typ gehört und warum das so ist.
einfach mal, um dein interesse auf etwas ebenso wichtiges zu lenken: schau dir einfach mal den Teil 41 an, der heisst - Blutlinien, vielleicht weckt das deinen Appetit, doch noch mehr zu erfahren, aber tu dir selbst den gefallen, und du wirst am ende sagen, oh mann, darum gehts also!!!!!
Und am Ende soll der Tempel Salomons, wie im alten Babylon wieder errichtet werden, denn der Antichrist kann nur dort widerkommen, und von dort regieren (anstelle von), aber die wahren gläubigen werden ihn erkennen, er ist nämlich einäugig (der Ägyptische Sonnengott RA), na wirds langsam interessant???
 
Zuletzt bearbeitet:

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
Ich bin ganz sicher nicht fanatisch, weder in der einen , noch in irgendeiner andern Richtung. Und selbst wenn du manche Streifen aus Hollywood anschaust, enthalten diese Informationen, die der normale Durchschnittsbetrachter gar nicht deuten kann, weil das Hintergrundwissen fehlt, nimm zB nur die Tempelritter, mit Nicolas Cage glaub ich, als der Opa seinem Enkel erzählt von dem Geheimnis, wo endet die Szene??? die Kamera fângt das linke Auge ein und man sieht das allsehende Auge einen kurzen Moment über einer Pyramide, und so ist es mit vielen Dingen!!!!
Wer solches Wissen hat, kann auch viele Manipulationen erkennen. Auch ein wichtiger Aspekt in der Sache.

Wenn man das ganze mit fundiertem Hintergrundwissen angeht, kommen wesentlich sinnvollere Beiträge heraus am Ende, als da jodelt einer auf arabisch, zitiert den Koran dauernd und solcher Unsinn. Ich denke, du wirst es verstehen, da bin ich mir ganz sicher!!!
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Puh ist das hier eine Diskussion geworden...Ich sehe das so: Ich habe die Doku bisher nicht gesehen und kann deshalb auch kein Statement dazu abgeben. Nun ist es so, dass ich im Moment wirklich eine Menge zu tun habe (Schule etc.) und nicht mal eben die Zeit aufbringen kann mir alles anzusehen. Deshalb ist eine Zusammenfassung schon sinnvoll. Es muss ja nicht direkt eine Zusammenfassung in dem Sinne sein, es reicht ja auch völlig wenn man sagt in Teil 1 und 2 ist das und das die Kernaussage u.s.w. u.s... Das bereitet den User besser vor, als wenn er hier nur Kritik liest und dann tatsächlich voreingenommen wird, weil keine entsprechende Stellungnahme erfolgt.

Darum geht es. Nicht darum, dass man keinen Bock hat, alles alleine zu sehen oder weil man von vorneherein Vorurteile hat. Man muss halt wissen, ob es sich lohnt weil man tatsächlich an brauchbares Material kommt, oder ob man dadurch seine Zeit verschwendet weil es unbrauchbarer Kram ist. Man kann es vorher ja nicht wissen.

MfG,
Lilith
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
da hast du in gewisser weise schon recht, aber ich bin dazu echt nicht in der Lage, deshalb hoffe ich, dass es jemand anders kann, der diese gesehen hat, weil eben soviel infos da drin stecken, dass ich die wirklich nicht zusammenfassend erläutern kann, selbst, wenn ichs wollte!
Ich bin halt auch nur ein Mensch wie alle andern auch, und ich kann jedem versichern, es lohnt sich auf jeden Fall ! Mir ist dadurch zB klar geworden, warum das alles so ist heute auf der Welt und was wirklich dahintersteckt, und seitdem ich das weiss, kann mich eigentlich nichts mehr erschüttern.
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Dass Bushs Grossvater die Nazis finanziert hat, das hat er richtig recherchiert. Aber er hat sehr viele Fehler in seinen Recherchen.
Ah und welche?

denn wenn jeder wüsste, wer die bezahlt hat (was kostet sowas und wer hat soviel geld?) dann wären viele dinge wesentlich offensichtlicher,
Na wer bezahlt die denn?
dass nur diese, die an den sogenannten Leylines, starken Energiepunkten gebaut wurden. wie zB im Vatikan.
Allein das Vorhandensein dieser "Energiepunkte" ist fragwürdig. Ebenso stellt sich die Frage, was für eine Art von Energie denn da "in einen gewissen Stand" gebracht werden soll.
Der Vatikan ist nämlich mehr darin verstrickt, als man sich vorstellt.
Ah und wie ist er worin verstrickt?

dann ergibt sich ein ganz anderes Bild und du wirst sehen, was wirklich dahintersteckt.
Und was steckt dahinter? Gestern meintest du, dass die USA ihre "Macht an Israel abgeben".
Der Mahdi ist der wiederkehrende Jesus, und der Dajjal der Antichrist (wobei Anti ja nicht nur GEGEN, sondern auch An Stelle von bedeutet). Da liegt der Denkfehler von Eggert.
Wie? Was für ein Denkfehler? In den Theorien Eggert geht es nicht um einen Antichristen, sondern salopp darum, dass religiöse Fanatiker die Welt bedrohen. Um nichts anderes.

Wenn man zB die Bibel betrachtet, dann wird klar, dass zB die katholische Kirche ja Ablasshandel mit Sünden betreibt (anstelle von) und sich das gut bezahlen lässt von den schafen.
Wo steht denn in der Bibel etwas über den Ablasshandel? Martin Luther selbst bezog seine Hauptkritik gegen den Ablasshandel eben auf die Tatsache, dass dieser nicht in der Bibel begründet wird - somit menschengemacht ist.

wie kann ein priester anstelle von gott sünden vergeben????
Tut er ja nicht. Er wirkt als Mittler zwischen Gott und dem Sünder, teilt dem Sünder meinetwegen mit, was er machen muss um Buße zu tun (z.B. 60 Ave Maria beten). Durch die Aufopferung wird Gott besänftigt. Letztendlich vergibt Gott aufgrund des Opfers, dass der bereuende Katholik gegenüber dem Priester ableistet.

das kann nur einer, und zwar der Allmächtige.
Dessen Existenz übrigens fraglich ist. Insofern erübrigt sich dieser Teil der Diskussion fast schon wieder.

Ich kann dich beruhigen, wenn du alle infos sortiert hast, dann weisst sehr wohl, in welche Ecke der Typ gehört und warum das so Ist.
Ich weiß auch so, wo ich ihn einordne. Das die USA keine Theokratie sind, schließt ja das eventuelle Wirken fanatischer Sekten auf die Regierung nicht gänzlich aus. Möglicherweise ist der sündhafte Verfall des Volkes für kabbalistische Rabbis und evangelikale Christen irrelevant, da ja eh bald (nach deren Weltbild) die Apokalypse die Streu vom Weizen trennen wird... - rein hypothetisch natürlich. Insofern würde es nicht den Thesen von Eggert widersprechen.

Und am Ende soll der Tempel Salomons, wie im alten Babylon wieder errichtet werden, denn der Antichrist kann nur dort widerkommen, und von dort regieren (anstelle von), aber die wahren gläubigen werden ihn erkennen, er ist nämlich einäugig (der Ägyptische Sonnengott RA), na wirds langsam interessant???
Ne überhaupt nicht. Jetzt wird es eher wieder uninteressanter. Gestern hattest du die Kurve bekommen und politischen Veränderungen in den USA gesprochen, wa smich ja spontan an Eggert erinnerte. Da dachte ich: Hey, vielleicht taucht im Videoclip 43 ja etwas rationales auf.

Aber jetzt kommst du mir mit "wahren Gläubigen" und einem einäugigen Antichristen, dem ägyptischen Gott RA. Also willst du jetzt doch andeuten, dass irgendwann später eine Art Teufel auf die Erde kommt, um uns alle zu unterjochen? Eben halt doch so, wie die Apokalypse-Verschwörungen evangelikaler Christen?

In politischen Themen haben "wahre Gläubige" imho nichts zu suchen. Aus Gründen, die ich hier schon erwähnt hatte.
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
es geht doch nicht darum was kommt, das ist relativ egal, weil die evolution eh keiner aufhält, nein, es geht darum, dass man versteht warum diese welt zur zeit völlig bescheuert ist, und man die zusammenhänge erfassen kann, um nix anderes, du mit deinen fanatikern und so, ich glaubs echt net
wie kann man nur so verbohrt sein?
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
dass man versteht warum diese welt zur zeit völlig bescheuert ist, und man die zusammenhänge erfassen kann, um nix anderes
Und das hat was mit einem Antichristen zu tun (den du ja erwähntest)? Weil um Fanatiker geht es ja nicht, wie du sagst...

es geht doch nicht darum...
Kann es vielleicht sein, dass du selber nicht so genau weißt, was du eigentlich zu wissen glaubst - geschweige denn sagen willst?
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
ich hab die zusammenhänge verstanden, aber du willst ja leider nicht verstehen, jedesmal wenn und aber, find das echt mühsam! Ich garantiere dir, dass es sich lohnt wenn man unvoreingenommen ist!
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
yop

dass es sich lohnt wenn man unvoreingenommen ist!

So wie du?

Nein,da bleib ich doch lieber bei meiner Herangehensweise, mit Menschen in Diskussion zu treten und auch deren Sichtweise....zumindest mal anhören:owink:

Du forderst hier nun schon zum wiederholten Male eine "unvoreingenommenheit" ein,die du jedem der dir antwortet,selbst aberkennst,ohne dies bzw. damit zu begründen,man müsse alle Teile gesehen haben um unvoreingenommen zu sein.

Wie soll das gehen?....erklärs mir.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile,schon mal gehört oder?

Mal ehrlich du hast 50 Türen und hinter den ersten 20 befindet sich ein Haufen Sch.... lange schaust du weiter?

Das haben die Poster schon versucht,dir klarzumachen,und du verziehst dich in die Schmollecke,mit der bekannten Argumentation...."seitdem ich das weiss,ihr habt keine Ahnung" etc....

Weißt du,so...." Ich habe die Weisheit" Poster,schauen bei uns im Monatsrhythmus vorbei,deshalb brechen wir nicht gleich
auf die Knie,käme mal der echte Messias im Board vorbei,ginge es ihm vermutlich auch nicht anders.

Soll heißen,hier werden alle mal abgetastet, die mit solcher oder ähnlicher Argumentation auftreten,das ist aber ned böse gemeint,sondern so entstanden,durch etliche ,in nenne sie mal ....."Scharlatane"

Während aber die User Hintergrundmaterial gesichtet haben,und du nur
deine Sicht eines Videos darbringst....stehst du ziemlich einsam

Also....

Welche "Wahrheiten" befinden sich auf den Vids,die hier noch nicht im Board besprochen wurden?.....nenne sie,dann habens die User auch leichter,soll ja keine Rätselralley hier werden....oder?

mfg.v
 
Zuletzt bearbeitet:

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
dann steh ich halt ziemlich einsam, kann mir ja egal sein, aber ich selber bin nicht so religiös fanatisch oder sonstwas, aber ich wollte euch nur zeigen, was sich hinter den kulissen der welt abspielt, aber, jetzt zum 10000 sten mal, ich kann keine zusammenfassung machen! ICH KANNS NICHT !!
jetzt verstanden???

was ihr draus macht aus der info zu der serie, ist doch nicht mein problem, und wenn ihr schon so viel wind macht wegen irgendwelchen verrückten leuten, die rituale abhalten oder sonst nen dreck, dann wirds echt schwer, weil mir ehrlich gesagt solche rituale und der ganze mist ziemlich genau x- kilometer am Bobbes vorbeigehen. Aber um das zu verstehen, hab ich mir die serie reingezogen, und wenn ihr nicht wollt, dann eben nicht, es ist mir lang wie breit, muss jeder wissen was er macht!
aber erstmal nach paar folgen kräftig mal in den dreck ziehen mit fragen usw, die sich erübrigen würden, bei entsprechender info, das ist schon eine mentalität, die mir doch sehr seltsam anmutet. Die info bekommt man genau wie den gesamtüberblick nur, wenn man es sich ansieht, weil jeder diese infos anders interpretiert, , aber, wie gesagt, mir egal!
Es ist im grunde völlig egal, woran jemand glaubt, Satan, jesus, jehova, allah und wie der kram alles heisst, nicht glaubt oder sonstwas macht. Mir gings lediglich um das gesamtbild des hier und heute, um zu verstehen, und nun kann kommen was will, ich hab die infos, die ich gesucht hab !!!!!
ich wünsche euch allzeit einen grossen Horizont, weniger engstirnigkeit, und ein gerechtes Urteilsvermögen ! und das meine ich ehrlich und von ganzem herzen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Registriert
8. Mai 2006
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
23
Mal abgesehen von der "hitzigen" Diskussion hier....:owink:

hab mir diese Serie (The Arrivals) angeguckt und ich finde einige Folgen interessant und andere dagegen unverständlich, z.B. die Gebäude mit den Energienpunkte (Folge 4 oder 5).

Meiner Meinung nach, wurde hier versucht, alle bekannten Verschwörungstheorien und Mysterien in einem Film unterzubringen.

95% der behandelten Themen in dem Film, gibts auch hier im Board, also nichts "Neues", dass heisst aber nicht, das man den Film bzw. Serie nicht anschauen sollte.

Man hat manchmal Schwierigkeiten dem Film bzw. Serie zu folgen (Chronologie oder Aufbau), also schwere Kost :obiggrin:

Ich weis nicht so recht, ob man den Antichrist personifizieren sollte, meiner Meinung nach ist es eher ein Zustand der Menschheit (Krieg, Leid, Not).

Kenne jemanden, der arabisch spricht bzw. Araber ist und er meinte, dass "Dajjal" kleinwüchsig bzw. Zwerg bedeutet, das kommt im Film gar nicht vor, wo doch so gut alles erklärt wurde.....


greetz
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
95% der behandelten Themen in dem Film, gibts auch hier im Board, also nichts "Neues", dass heisst aber nicht, das man den Film bzw. Serie nicht anschauen sollte.

Man hat manchmal Schwierigkeiten dem Film bzw. Serie zu folgen (Chronologie oder Aufbau), also schwere Kost :obiggrin:

Kenne jemanden, der arabisch spricht bzw. Araber ist und er meinte, dass "Dajjal" kleinwüchsig bzw. Zwerg bedeutet, das kommt im Film gar nicht vor, wo doch so gut alles erklärt wurde.....
greetz

Die schwierigkeiten, dem film zu folgen hatte ich auch, liegt aber meiner meinung daran, dass manche teile zum teil vertauscht wurden (war sogar auf meinem Rechner so, als ich die gezogen hatte) was ich darauf zurückführe, dass das evtl von jemand manipuliert wurde. Aber letztendlich ist das unerheblich.
Dajjal wurde in der serie so erklärt, dass ein Kamel mit blessuren quasi übertüncht wurde, um die mängel vor dem Käufer zu verbergen, wird allgemein als dajjal bezeichnet ! Man kann es auch so interpretieren, bewusste Täuschung ??? von wem für wen auch immer.
 

CaptainHarlock

eingeweiht
Registriert
11. Mai 2005
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niedersachsen
ich hab mir die Serie auch mal angeschaut vor ein paar Monaten, sehr interessant und hier wirklich nicht wiedergebbar, es wird wirklich ALLEs (Geheimgeselschaften über Geister, Ufos, Regierungen, Glaube/Religion und und und) beleuchtet und in einem zusammenhang gebracht und ich fand da schon so einige sachen an dennen mehr drann ist als man vielleicht denkt,

auch das man nach Anschauen der Serie viel mehr sachen in den Medien durchschaut kann ich bestätigen.

Aber es muss jeder für sich entscheiden ober er die Serie anschaut da es schon sehr harter Tobak ist und bei Menschen die Mental nicht so gefestigt sind kann es auch schlecht ankommen!

gruß

Harlock

PS: die Serie kann man per torrent laden... das ist die original Serie.. auf youtube und co werden oft die teile wild zusammengewürfelt... einfach Hashemfilms The Arrivals Torrent suchen
http://www.youtube.com/watch?v=kEQY5ys2gnI <-das kommt mir bekannt vor
 
Zuletzt bearbeitet:

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
Die Serie zeigt eben auch auf, dass sich die Johannes Offenbarung bis ins kleinste Detail erfüllt, und wie die Menschen verführt werden, um Satan zu huldigen. Die Bibel warnt nämlich ausdrücklich vor falschen Aposteln.

Ein weiterer Akt der Verführung durch Satan findet ihr hier:

http://www.lichtarbeit-verführung.de/was_ist_lichtarbeit.html

wie Jesus eben sagte, ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!

vielleicht gibts ja für Anhänger der Zeitgeist-Blendung irgendwo eine Online Bibel zum nachlesen? Johannesoffenbarung online oder so.

Hier ein bisschen Bibelstunde: YouTube - Die Entlarvung Babylons teil 1 - Die Prophezeiungen der Bibel
Die Entlarvung Babylons, genau wie es auch in der Serie ans Licht gebracht wird ! Aber macht euch selbst ein Bild davon.
Bin gespannt auf Reaktionen.
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Die Serie zeigt eben auch auf, dass sich die Johannes Offenbarung bis ins kleinste Detail erfüllt, und wie die Menschen verführt werden, um Satan zu huldigen. Die Bibel warnt nämlich ausdrücklich vor falschen Aposteln.
Und damit bestätigst du endlich, was ich mir schon dachte, als ich die ersten 10 Teile sah. Nämlich welch geistiges Kind die Videoersteller sind. Genau sowas hab ich mir schon gedacht: Religiöser Mumpitz mal wieder, der nichts - aber auch gar nichts - in der (seriösen) Wahrheitsbewegung (falls es sowas überhaupt gibt - langsam zweifel ich daran) zu suchen hat.

Und dann noch dein "Lichtarbeit-Link" da... Solche Links sind hier schon lange bekannt. Das wüsstest du, wenn du dich hier mal ausführlich eingelesen und auch die Suchfunktion verwendet hättest.

Wie war das neulich noch? Keine religiösen Fanatiker? :olol: Das war ja wohl nichts. Man lese nur einmal den Teil hier:
http://www.lichtarbeit-verführung.de/et.html

Der Teufel verursacht das UFO-Phänomen... :evil: Ich hab es geahnt in welche Richtung das geht, ich hab es geahnt. Aber diesmal bin ich so klug gewesen, nicht meine Zeit mit so einem Müll (!) zu verplempern.
 
Oben