The Arrivals - Filmserie über religiöse Verschwörungstheorie

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
wovon sprichst du jetzt?
Sie spricht von der Ignofunktion. Das macht aber auch nichts, weil es mir ja egal ist, ob sie sich selbst in ihrer Traumwelt da beweihräuchert. Wichtig ist halt nur, dass Außenstehende nicht denken, dass dieser Schwachsinn unkritisch aktzeptiert wird.
Sonst heißt es nämlich wieder: Verschwörungsspinner. Wie so oft. Und was will man dann schon dagegen sagen?
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.111
Punkte Reaktionen
468
Ort
wien
yop

befreie deinen Geist von allem und schau es unter der Prämisse an,

Tja,wie Stevo schon anmerkte,laß mal auch andere Quellen zu.

Deine Verteidigung eines 50tlg, Videos hat ja schon fast was religiöses,bin schon froh,dass ich nicht alle Teile sah,sonst
ergehts mir vielleicht auch so.

Zu Offenbarungen,religiösen Widersprüchen....ach was red ich da noch,habe es dir ja schon mal H I E R gepostet....

mfg.v
 
Zuletzt bearbeitet:

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
Deine Verteidigung eines 50tlg, Videos hat ja schon fast was religiöses.

mfg.v

ich verteidige das doch gar nicht, ich hab das angesehen und euch darauf aufmerksam gemacht, weil ich daraus ein umfassendes bild bekommen habe, was vor sich geht und nicht nur bruchstückhaft, wie ich vorher beschrieben habe.
Ausserdem interessiert mich Religion wirklich nen feuchten Kehricht!

Zudem mag ich keine Fanatiker, weder in der einen noch andern Form, jeder ist frei, und sollte die Meinung anderer respektieren, ohne jemand anzugreifen mit unqualifiziertem Schwachsinn ohne sich ein Bild gemacht zu haben von der Sache.
Ich sags jetzt nochmal, das ist weder mein Video, noch krieg ich was dafür, wenn es jemand anschaut, und hab schon oft gesagt, soll sich jeder sein eigenes Bild machen. Ob ihr es anseht oder nicht, interessiert mich nicht!
Ich dachte, man kann sachlich darüber diskutieren, mit Argumenten, und nicht mit vorgefertigten subjektiven Meinungen und Vorurteilen!
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
ich verteidige das doch gar nicht, ich hab das angesehen und euch darauf aufmerksam gemacht, weil ich daraus ein umfassendes bild bekommen habe,
Und dieses "umfassende Bild" ist die Summe aller Verschwörungstheorien, welche in diesem Forum auch einzeln behandelt werden. Die aber zusammengetragen und abgelichen wurden, um religiösen Nonsens zu belegen. Würde die Dame sich für Religion interessieren, vielleicht hätte sie das auch erkannt...

Aber wir wissen ja nun: Die Dame interessiert sich nicht für Religion und nicht für Politik.

Ich dachte, man kann sachlich darüber diskutieren, mit Argumenten, und nicht mit vorgefertigten subjektiven Meinungen.
Sachliches Diskutieren über die vereinzelten Verschwörungstheorien ist ja nur dann möglich, wenn die Dame hier mal anfagen würde, ihre Theorien zur Diskussion bereitzustellen. Das tut sie aber seit Beginn des Topics nicht. Stattdessen erzählt sie seit dem ersten Beitrag: "Schaut euch das Video an." :ocool:
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.111
Punkte Reaktionen
468
Ort
wien
yop

10x ich,mich.....in fünf Sätzen,zeugt aber ned sehr davon,dass du auf eine Thematik eingehen willst.....sorry

Es geht hier nicht um dein oder unser Befinden,oder ob dir etwas egal ist(wie so oft anm.)sondern über den Wahrheitsgehaltes irgendwelcher Aussagen in Videos,die du hier in die Diskussion eingebracht hast.


mfg.v
 

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
genau, den Wahrheitsgehalt wird die Zeit zeigen, wie es immer ist, und bis dahin kann noch viel passieren. Der Inhalt des Videos insgesamt gesehen ist doch die Grundlage für eine vernünftige Diskussion und keine Vorurteile nach ein paar Folgen.

Ich möchte mir lieber nicht vorstellen, was abgeht wenn hier sich mal ein Moslem zB meldet und euch irgendwas über Kaaba und Al Aksha Moscheen erzählt!!!!

Soviel zur Objektivität
soll doch jeder glauben, an was er möchte, keiner hat ein recht jemand deshalb anzugreifen!
 
Zuletzt bearbeitet:

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.111
Punkte Reaktionen
468
Ort
wien
yop

möchte mir lieber nicht vorstellen, was abgeht wenn hier sich mal ein Moslem zB meldet und euch irgendwas .....

Würde ich ihn,darauf hinweisen,daß die ev.das falsche Topic dafür ist,außer er könne einen Zusammenhang herstellen.

Ist dies nicht der Fall,sollte für Kaaba und Al Aksha ein neues Topic eröffnet werden.

Wir haben übrigens Muslime an Bord,also daran soll es nicht scheitern...

mfg.v
 
Zuletzt bearbeitet:

*omg*

eingeweiht
Registriert
29. Oktober 2009
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
1
Das ist schön zu hören, dass ein miteinander von verschiedenen Kulturen funktioniert. Leider haben einige noch an sich zu arbeiten, die nicht einsehen wollen, können, oder sonstigen Gründen, um auch andersdenkende zu akzeptieren. Da für mich selbst das höchste Gut die absolute Freiheit ist, so nach dem Motto, jeder soll tun was er möchte, solange er keinem andern schadet, weisst in etwa, welches meine (Religion) ist.
Ganz einfach nur Leben und Leben lassen, und man sollte doch immer Weise genug sein, sich jede mögliche Seite anzuhören, sehen, um objektiv zu sein, und seine eigenen egoistischen, meist kleinkarierten, spiessbürgerlichen Ansichten (Gruss an S).zurückstellen um weiter zu lernen.
Ein weiterer kleiner Schritt zur Evolution.
 

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Registriert
8. Mai 2006
Beiträge
1.476
Punkte Reaktionen
22
@Steven_Inferno

Aber wir wissen ja nun: Die Dame interessiert sich nicht für Religion und nicht für Politik.

welche Dame meinst du?

@MysteryEyes

Die armen, armen Moslems immer hacken alle auf ihnen rum und der böse,böse Papst, weiss ich auch nicht, was ich dazu sagen soll.

Also, so ist es wieder auch nicht, was Religion in dieser Serie angeht, ok, die Macher der Serie sind mehrheitlich Moslems, aber die eigentliche "Message" ist, dass sich die drei Religionen (Christentum, Judentum, Islam) sich einheitlich gegen den Antichristen (Satan?) "verbinden" sollen....., so hatte ich den Eindruck von der Serie.


greetz
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Moin Saucer,

na die Dame in diesem Topic, die hier Monologe aka Selbstbeweihräucherung und Beweihräucherung ihres Sektierer-Videos durchführt und sowohl mich, als (wahrscheinlich) auch die Realität in ihrer Gesamtheit auf "Igno" setzt. So nach dem Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn oder "mein Glaube steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen".

Ich und die Realität existieren aber trotzdem weiter. :ocool:

By the way:
dass sich die drei Religionen (Christentum, Judentum, Islam) sich einheitlich gegen den Antichristen (Satan?) "verbinden" sollen....., so hatte ich den Eindruck von der Serie.
Heil Satan.
 

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Registriert
8. Mai 2006
Beiträge
1.476
Punkte Reaktionen
22
uups, wusste es nicht :obiggrin:
hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass es ein ER ist, nach den ganzen Beiträgen.....:owink:


P.S: Oder eher heil Baphomet, bezüglich deinem Avatar :otwisted:


greetz
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Zusammenfassung von "the Arrivals"

Hi,

da sich bisher niemand gefunden hat, der die Doku kurz zusammenfassen mag, habe ich mich dazu entschlossen es selbst zu machen. Es ist zugegebn etwas Aufwand, weshalb ich immer nur 5 Teile in einem Post vorstelle (würde auch mehr auf einmal nehmen, habe nebenbei aber auch anderweitig zu tun).

Die folgenede Zusammenfassung ist unvoreingenommen und ersetzt nicht das eigenständige Schauen der eigentlichen Doku, soll aber einen kleinen Einblick verschaffen.

Meine persönlichen Ansichten haben keinen Einfluss darauf, ein kritischer Beitrag kommt erst dann, wenn ich logischerweise alle Teile gesehen habe.

(Zusammenfassung erfolgt in Stichpunkten)



"The Arrivals" - Teil 1

- Auflistung sämtlicher Koranzitate, die den Kampf zwischen Menschen und dem Teufel beschreiben
- Kurze Beschreibung des Templerordens, der sich vom Christentum abspaltet und sich "bösen" Praktiken zuwendet.
- Vergleich zwischen den Templern und den heutigen Politikern, mit einem Wink auf die NWO
- Templer haben alle Schlüsselpositionen besetzt und kontrollieren die Gesellschaft

"The Arrivals" - Teil 2

- Erklärung der Fundamente des Antichrists, bzw. Einleitung dazu
- Frage: Was ist die einfachste Art, die Welt zu kontrollieren? Antwort: Bewusstseinskontrolle
- Ausschnitte aus dem Bühnenprogramm des US-amerikanischen Komikers George Carlin, der die Abhängigkeit der Menschen von den Medien kritisiert/parodiert
- Es wird ein Kampf zwischen den Klassen inszeniert und die Leute werden "dumm gehalten" damit es keine Aufstände gibt.
- Nicht die Politiker steuern die Massen, sondern sind nur Marionetten der Superreichen, weshalb man von Politikern auch keine Besserung unserer Situation erwarten darf
-Freimaurer wollen keine gebildeten, freidenkenden Menschen, sie wollen die totale Kontrolle und erreichen dies durch die Medien (es folgen Bilder von sämtlichen Karikaturen, Prominenten und Modezeitschriften in denen offenkundig über Sex berichtet wird)

"The Arrivals" - Teil 3

- Hinweis im Video, nicht unter 16 Jahren geeignet
- Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit den neuen Medien (Internet z.B.)
- Ideale und Moral werden durch eine Informationsflut an die Menschen gegeben, wer das Geheimnis dieser Struktur erfährt, ist in der Lage die Macht über alle Menschen zu erlangen
- Die Welt wird hauptsächlich behherscht von: Zionisten, "Luziferanhängern", und zionistischen Juden, allesamt sind sie die Besitzer und Betreiber der Musik-, Film-, Unterhaltungs- und Pornoindustrie.
- Die Gesellschaft wird für die Ankunft des Antichristen vorbereitet
(es werden wieder Bilder von leicht bekleideten prominenten Frauen gezeigt, hinzu kommen diesmal noch sämtliche Zeichentrickfilme wie, Dumbo, Schneewittchen und der König der Löwen, die angeblich satanische Symbolik aufweisen)
- Zeichentrickfiguren basieren zeichnerisch auf Genitalien. Dies soll bewirken, dass die Sexulität bei Kindern schon sehr früh geweckt wird
- Ds Resultat davon sind massenweise Paare bei amerikanischen Talkshows, die sich um die Vaterschaft streiten und somit zur Verdummung beitragen.

"The Arrivals" - Teil 4

- Zitate und Auslegung der Johannesoffenbarung
- Anhand des Symbols eines Königshauses (Wappen mit den zwei Löwen) werden satanische Symbole und die Offenbarung erneut ausgelegt
- Die Zeichen Satans befinden sich überall, nämlich:
-> am Buckingham Palace
-> in Kanada
-> in London allgemein
-> auf sämtlichen Genussmitteln, z.B. Zigaretten und alkoholischen Getränken
-> an der Mode (Totenköpfe die auf Skull and Bones hinweisen sollen)
-> Starbucks (das Logo repräsentiert die Zionisten und den Dollar, der wiedrrum die Zionisten unterstützt = wir leben in einer zionistischen Gesellschaft)

"The Arrivals" - Teil 5

- Auch die Architektur deutet auf die Ankunft Satans hin
- Es gibt positive und negative Energieleiter. Moscheen, Kirchen und Synagogen sind positiv, Pyramiden und Obeliske sind negativ
- der Antichrist kann erst erscheinen, wenn die Energie einen bestimmten Status erreicht hat
- Seitdem der Burij-Dubai Turm (einer der höchsten Wolkenkratzer) die 700m Marke überschritten hat, ist es in Dubai nebelig, dieses Naturphänomen kann kein Meteorologe bisher erklären
- Nur lebendige Menschen können diese erforderte Energie generieren
- Es gibt Ley Lines, die strategischa ngeordnet sind, um sog. Sternenportale in andere Dimensionen zu öffnen
- dies wird u.A. auch in den Stargate Filmen propagiert


So das waren die ersten 5, die nächsten folgen demnächst. Also wer Lust hat, viel Spaß beim Lesen. (Bin natürlich auch für Korrekturen offen)

MfG,
Lilith
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.943
Punkte Reaktionen
735
Ort
Wien
respekt, obwohl.. ich hab jetzt schon genug. eigentlich

- Zeichentrickfiguren basieren zeichnerisch auf Genitalien. Dies soll bewirken, dass die Sexulität bei Kindern schon sehr früh geweckt wird

:olol::olol::olol::olol: sry aber echt. und selbst WENNNNNNN... kein schwein hat sich bisher von homer simpson oder spongebob sexuell belästigt oder erregt gefühlt oder?????? :otwisted::otwisted::otwisted:
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Zusammenfassung "the Arrivals": Teil 6 - 10

Nun die Teile 6-10

"The Arrivals" - Teil 6

- (es werden Bilder von Pyramiden und -ähnlichen Gebäuden weltweit gezeigt)
- überall ist das "allsehende Auge" zu sehen
- Autor macht auf die berüchtigten " 2 masonischen Säulen aufmerksam und zeigt, dass der Schachbrettartige Boden in vielen Räumlichkeiten weit verbreitet ist

"The Arrivals" - Teil 7

-Am Anfang werden wieder bestimmte Koranzitate aufgezählt und mit Berichten über Pharaonen verknüpft.
- Es wird über ägyptische Traditionen viel Berichtet, nicht aber über die Bauweise der Pyramiden, obwohl sie zum kulturellen Erbe gehören
- Die Art, wie die Pyramiden gebaut wurden, ist ein großes Puzzleteil des Gesamtbildes
- Symbole aus dem alten Ägypten finden sich auch heute noch in fast alle Königshäusern
- Der Union Jack repräsentiert z.B. die 12 Stämme Jakobs, wenn man "Jack up" ausspricht, klingt dies auch nach "Jakob"
- Die Flagge ist weiß, rot und blau; das sind die Fraben der drei ägyptischen Kronen
- Peitschen und königliche Zepter, sowie das "Haarkleid" das von Richtern und hochrangigen Beamten getragen wurde, stammen von den Pharaonen
- Prinz Charles Gewand stammt auch von einem Pharao
- wir werden vom gleichen ägyptischen Stammbaum regiert

"The Arrivals" - Teil 8

leider sind einige Teile auf YouTube so vertauscht, dass ich den eigentlichen 8. Teil auch nach längerem Suchen nicht finden konnte. Wenn ich ihn finde, fasse ich ihn natürlich nachträglich zusammen.

"The Arrivals" - Teil 9

-Es wird die Geschichte von Abdullah Hashem erzählt (er inspirierte den Macher der Doku zu seinem Werk, Anm.)
- er hatte viele Medienauftritte und hat sich anschließend auf eine Reise durch die USA eingelassen wo er unter anderem:
-> satanische Geheimnisse der Freimaurer enthüllte
-> das Geheimnis der UFOs herausfand und Verbindungen zu schwarzer Magie und Geistern feststellte

- Die NASA hat die Landung eines Shuttles aufgrund von UFOs gezielt verzögert
- die üblichen Meldungen gehören zur Propaganda damit wir die NWO akzeptieren und vorantreiben
- In einem kurzen Gespräch mit Hashem, empfiehlt er die Dokumentation "the Arrivals" und fordert dazu auf sie zu verbreiten
- Zum Schluss wird eine Szene aus dem Film "Matrix" gezeigt

"The Arrivals" - Teil 10

- Es werden die Szenen von "Matrix" fortgesetzt und es wird ein Vergleich zu unserer jetzigen Situation gezogen (=Neo ist der Sklave der Matrix der vorher nicht einmal erahnt hätte was um ihn herum geschieht, obwohl er wusste dass irgendetwas nicht stimmt)
- Es wird der Begriff "Dajjal" definiert (= der Dajjal versteckte das Leiden einer Krankheit und lässt sie nach außen hin gut aussehen; Krankheit der Menschheit = Konsum)
- Es ist ein Irrglaube dass das Diesseits das wahre Leben ist
- Jesus sagt, das Diesseits ist Verblendung; der Antichrist sagt das Jenseits ist Irrglaube
- Wir leben in einer materialistischen Gesellschaft, doch der Konsum kann uns nicht erfüllen; dennoch unterstützen wir ihn Tag für Tag
- Der Plan der Freimaurer ist die Säkularisierung der Welt und die Befreiung sämtlicher Religionen



@ omg

Danke für das Lob, gebe mir Mühe so sachlich wie möglich zu bleiben.

MfG,
Lilith
 

MysteryEyes

Gänseblümchen
Registriert
24. Juli 2009
Beiträge
526
Punkte Reaktionen
4
Boah Lilith ... wahnsinn ... mehr kann ich dazu nicht sagen ! Hätte ich das eher gewusst, hätte ich dich meine Lesedokumentation machen lassen :obiggrin:
Hochachtung

LG und gute nacht
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.111
Punkte Reaktionen
468
Ort
wien
yop

Danke für die Auflistung,das erleichtert die Klärung vieler falscher Behauptungen und falscher Schlüsse,die in den Vids aufgestellt werden.

Ich beginne mal bei Teil 7.....

Der Union Jack repräsentiert z.B. die 12 Stämme Jakobs, wenn man "Jack up" ausspricht, klingt dies auch nach "Jakob"

Das ist aber mal sehr weit herbeigeholt ;-))

Jack ist im englischen,die Verkleinerung von John und hat mit Jakob nix am Hut.

Die Flagge ist weiß, rot und blau; das sind die Fraben der drei ägyptischen Kronen

Es gibt zwar ober /unterägyptische und Doppelkrone,aber keine davon ist blau....sorry

Die Farben des Union Jack haben andere Ursprünge.

:;::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Andere Beispiele werden sicher noch folgen,
mal sehen was am Ende überbleibt.

mfg.v
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Zusammenfassung "The Arrivals" Teil 11-15

Wieder etwas Nachschub. Und dankeschön nochmal für die lieben Worte, ich muss zugeben, auch wenn es Arbeit ist, ich mache sowas ganz gerne.

"The Arrivals" - Teil 11

- zunächst wird noch einmal auf die Beeinflussung der Menschen durch die Medien eingegangen
-Prominente, die eine Vorbildfunktion haben, sind das perfekte Werkzeug für die Bewusstseinskontrolle
- seit den sechzigern wird diese Art der Manipulation betrieben
- Die Verehrung der damaligen ägyptischen Götter, wird mit der "Verehrung" heutiger Prominenter verglichen
- Die Medien verbreiten zweierlei Arten von Botschaften:
-> Die offensichtliche für jeden einsehbare Botschaft und
-> Die versteckte okkulte Botschaft, die in das Unterbewusstsein eindringt
- Ein Song von Britney Spears wird als Bekenntnis zu unserer Sklaverei analysiert
- Ihr Auftritt mit der Schlange, soll die Anbetung Satans symbolisieren
- die meiste Musik ist satanischen Ursprungs
- Auch Madonna ist eine moderne Djinn, und offenbart dies auch in einem Musikvideo


"The Arrivals" - Teil 12

- Das Wort "Sun Ray" (=Sonnenstrahl) leitet sich von "Ra" dem ägyptischen Sonnengott ab, er stellt auch das "allwissende Auge" der Freimaurer dar.
- (Hinweis auf Madonnas Album "Ray of Light"
- Madonna singt in diesem Video das Wort "Om" und huldigt somit dem gleichnamigen hinduistischen Gott. Denn die hinduistischen und kabbalaistischen Götter sind identisch
- Madonna ist die führende Illuminatin in der Szene
- Auch Rihanna ist eine Satansistin, die bewusst einen schachbrettartigen Boden für ihre Vorführungen nutzt und in ihrem Song "Umbrella" die Erleuchtung Ras besingt
- Es gibt aber noch unabhängige Musiker, die nicht zu diesem Medienzirkus gehörten. Bob Marley und Michael Jackson z.B. waren Helden, wurden deshalb aber auch früh eliminiert
- Szene aus den MTV Music Awards wo Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera gemeinsam auftreten
- Dieser Auftritt war eine getarnte Einweihung Aguileras in den Kreis der Illuminaten, da sie nicht mehr jungfräulich ist

"The Arrivals" - Teil 13

- Pyramide der Freimaurer hat 33 Grade und 13 Ebenen
- Die Torte ("Pyramide" Anm.) aus der Madonna bei dieser Veranstaltung steigt, hat ebenfalls 13 Stufen
- Freimaurerei basiert überwiegend auf der Kabbala
- Madonna zeigt immer wieder auf die "Pyramide" (öffentliches Bekenntnis)
- Britney wurde aber im Gegensatz zu Christinas Beförderung mit einem Judaskuss fallen gelassen (ihre Abstürze und Psychosen folgen kurze Zeit später)
- Die meisten prominenten Frauen tragen rote Kleider. Das rote Kleid symbolisiert den Teufel und seine irdischen Versuchungen
(Vergleich zu einer Szene aus "Matrix" folgt, wo Neo der rotgekleideten Frau begegnet)

"The Arrivals" - Teil 14

- "Hollywood" kommt vom heidnischen Sprachgebrauch "Holy Wood", was heiliges Holz bedeutet. Aus diesem heiligen Holz werden in heidnischen Bräuchen Zauberwerkzeuge hergestellt. Hollywood ist demnach das Sinnbild einer Fabrik, die Träume und Zauber produziert, um die Zuschauer zu manipulieren.
- Auch Filme gehören zur satanischen Magie, weil sie die freien Gedanken der Menschen außer Gefecht setzen
- Hollywood erschafft immer neue Marilyn Monroes (= rotgekleidete Frauen) die die Menschen versuchen sollen.
- In mehr oder weniger allen Filmen wird das "allwissende Auge" verherrlicht, selbst bei den Simpsons, Southpark, und in vielen Disney Produktionen.
- Der Schatz der Templer war nicht, wie oft angedeutet Gold, sondern ein Buch, dass die Geheimen Riten Satans lehrt.
- Seitdem die Templer dieses Wissen erlangten, regieren sie die Welt.

"The Arrivals" - Teil 15

- Araber und Muslime werden durch Hollywood gezielt schlechtgemacht
- Sie gelten als verhasste Untermenschen und werden permanent ins Lächerliche gezogen
- (es werden Bilder von gefolterten Arabern in Gefängnisanstalten gezeigt und es wird an das Mitgefühl der Menschen appelliert)
- Weil Zionisten die Welt regieren, müssen sie die Araber vernichten, weil Zion eben im nahen Osten liegt.
- Sie wollen ihr Ziel um jeden Preis erreichen, sei es "Krieg oder Konsens"
- So unetrzeichnen z.B. Ägypten und Jordanien Verträge mit Israeel und lassen ihr Volk leiden, nur um verschont zu werden, während Staaten wie Libanon oder der Irak schonungslos fertiggemacht werden
- Der Terror am WTC war nur ein Vorwand um den Krieg im Irak anfangen zu können
- Alle stecken mit Israel unter einer Decke


MfG,
Lilith
 

Valar

neugierig
Registriert
1. März 2007
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
1
@Lilith: Danke für die Zusammenfassung

Ich hab mich mal ein wenig mit dem Burj Dubai beschäftigt und habe festgestellt, dass das mal wieder totaler quatsch ist was die da in ihrem Video zeigen.
Zum einen mag Dubai zwar in der Wüste liegen, aber da es dennoch am Meer liegt ist dort nebel auch nichts soo ungewöhnliches. Und das es den Nebel erst seit des Ereichens der 700m Marke auftritt stimmt auch nicht. Hier sind ein paar Berichte die zeigen das es schon 2007 Nebel in Dubai geben konnte.

- http://www.flightforum.ch/forum/showthread.php?p=485594
- http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article890240/Das-neue-Wuestenklima-Dubai-im-Nebel.html

Aber vielleicht verwechseln sie Nebel aber auch einfach mit Smog.
Außerdem ist es quatsch, dass der Burj Dubai bereits die 900m Marke überschritten hat (wie im Video behauptet wird). Laut der Homepage des Burj Dubai beträgt seine Höhe 818m.

- http://www.burjdubaiskyscraper.com/

Abgesehen davon ist es sowieso reine spekulation, dass soetwas wie ley lines existieren. Und sowieso die Existenz dieser ach so mysteriösen und unheimlich mächtigen Energie...:orolleyes:
Also ich bin zumindest bisher noch nicht in ein Sternentor gefallen...

MfG Valar
 
Oben