Was Haltet Ihr von Bloody Mary?

Vanell

erleuchtet
Mitglied seit
27. Mai 2010
Beiträge
360
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Kaff Nähe Wien
Ans Abdecken hab ich auch schon gedacht, aber dagegen sprechen meine zwei kleinen Katzen, die an jedem Stoffteil dran sind (meine Jacken und Taschen, die an der Garderobe hängen, sehen schon total mitgenommen aus -.-).. Die spielen dann wahrscheinlich Tarzan damit xD
 

Nightmary

Fullquote Killer
Mitglied seit
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Duisburg
Ja wäre ja nicht das erste mal, dass Katzen einen Strich durch die Rechnung machen.^^ Ansonsten, wenn es allzu schlimm ist, könntest du den Schrank ja vielleicht in einen anderen Raum stellen. Aber da kommts auch drauf an ob man Platz und Lust hat.
 

Vanell

erleuchtet
Mitglied seit
27. Mai 2010
Beiträge
360
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Kaff Nähe Wien
Dachgeschosswohnung --> Platzmangel! :obiggrin:, blöde Dachschräge ^_^

Aber ich hab irgendwie schon damit zu leben gelernt.. also es ist jetzt nicht so, dass ich vor Angst bald sterbe, also keine Sorge :)
Danke trotzdem für die Tipps - falls es mal schlimmer werden sollte, werd ich's damit mal ausprobieren!
 

DiOti

suchend
Mitglied seit
27. Juni 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Standort
irgendwo in Niedersachsen
@ Tommi - das video ist schon crank :owink:
@ Sonny - klaar gibt es da mehr spiegelrituale .zb kendiman usw.
@ erdbeerblond - das mit "Ich würde dir empfehlen, dich von Magie und dergleichen gedanklich komplett fernzuhalten. Beschäftige dich mit anderen Dingen."
- da stimm ich dir voll zu ,, man sollte solche sachen bloß sein lassen ,ich rate jeden davon ab "acuh wenns nicht klappen sollte"
 

Königin der Nacht

neugierig
Mitglied seit
10. August 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Also ich persönlich würd mich nicht mal trauen, dieses Bloody Mary-Zeug zu machen.
Ich auch nicht. Ich bin nicht sicher, ob ich glaube, dass da wirklich irgendwas passieren würde. Aber allein der Gedanke, dass diese Dame eventuell auftauchen könnte (und wenn ich es für noch so unwahrscheinlich hielte), hält mich davon ab. Ein wenig abergläubisch bin ich schon (sind wir wahrscheinlich alle), bzw. ich gehe im Zweifel lieber auf Nummer Sicher.
 

aurora stardust

gesperrt
Mitglied seit
9. August 2010
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Bloody mary?


O M G!
ich brauch abends nur dran denken und kann dann über stunden nicht aufs klo gehen wegen dem riiiiiesen spiegel >.<

ich hab da ganz arg angst vor >.<

ik mein,stell dir vor die erscheint und die sieht damn eklig aus!
des bild bekommste nie wieder ausm kopp!
un wahrscheinlich stirbt man da eher an einem herzinfarkt,wegen dem schreck ö.ö


also NIX für mich..

wers macht und was sieht und überlebt (diese 3kriterien bitte einhalten^^) kann sich gerne bei mir melden =)
 

Feuervogerl

erleuchtet
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
497
Punkte für Reaktionen
2
also ich werd so ein ritual ganz sicher nicht versuchen, vor allem nachdem ich evangelisch bin :oeek:
 

Wolfsheld

Geisterjäger
Mitglied seit
14. Juni 2009
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Bremerhaven
Ab und zu frag ich mich wie leichtsinnig einige Menschen sein können.
Mit Bloody Mary rumzuexperimentieren ist genauso wie bei laufendem Rasenmäher einen Stein aus dem Propeller zu nehmen xD

Selbst wenn nichts passiert, macht einen die Psyche regelrecht fertig. Ich selber hab es nie gemacht, aber ich hab es mal rausprobiert, leider hab ich mich nicht getraut den Namen ein drittes Mal zu wiederholen und ich nenne seit damals nie wieder den Namen vor einem Spiegel (auch tagsüber).
Man sollte das Universum nicht herausfordern, denn das universum wird immer siegen ;)

Ich kenne vom Bloody Mary Ritual nur die Kerzen und Apfel Version und wenn sie kommt kratzt sie einem die Augen aus oder sie zerkratzt schmerzhaft deinen Körper.
 

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Dritter Planet links
Ich kenne vom Bloody Mary Ritual nur die Kerzen und Apfel Version und wenn sie kommt kratzt sie einem die Augen aus oder sie zerkratzt schmerzhaft deinen Körper.
Isdassoja? :orolleyes:

Muss verpasst haben, dass die Existenz der "Blutigen Marie" inzwischen eine wissenschaftliche Tatsache ist. Dein Beitrag liest sich wie eine Warnung vor Grizzly-Bären: Sie sind eigentlich friedlich, wenn man sie nicht ärgert... :orolleyes:

Naja, gibt hier bestimmt ein oder zwei Kiddys, die nun wieder Angst vor dem Boogeyman, äh dem Teufel, äh der Marie oder sonst irgendwem haben...
 

Wolfsheld

Geisterjäger
Mitglied seit
14. Juni 2009
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Bremerhaven
Warnungen müssen halt echt klingen ;P
Naja ich sags mal so. Ob es Mary gibt oder nicht ist fragwürdig. Will man aber echt das Universum herausfordern in dem man es herausfinden will und ihren Namen sagt? Stell dir mal vor sie kommt dann wirklich und bringt dich um. War es das wirklich wert nur um der Frage nach zu gehen "Funktioniert das?"
 

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Dritter Planet links
Will man aber echt das Universum herausfordern in dem man es herausfinden will und ihren Namen sagt?
Das Universum interessiert sich einen ... für dich kleines Staubkorn (oder eher Atömchen?). Glaub mir mal.

War es das wirklich wert nur um der Frage nach zu gehen "Funktioniert das?"
Zumindest wäre es mir wert, dass diese Horrorstories entkräftet werden.

Eine ähnliche Variante gab es hier mal mit "Satan" vorm Spiegel. Wenn dann Ruhe herrscht, stell ich mich nachher vorn Spiegel und ruf dreimal "Bloody Marie". Meinst, das wird den Aberglauben hier auslöschen? Ich denke nicht.
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
wenn ich in ne kneipe geh und bloody mary ruf, dann kommt sie.
und zwar schön in einem glas :orolleyes:
 

Lucretia

Tolle Kirsche
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
358
Punkte für Reaktionen
3
Ich glaube, daß das Phänomen: "Angst vor Spiegeln" nichts mit Aberglauben zu tun hat, sondern mit der Tatsache, daß der Spiegel als archetypisches Symbol möglicherweise stark mit Bedeutung aufgeladen ist.

Auch die Tatsache, daß ein Spiegel ja (optisch) Raum erzeugt, spricht für eine verständliche Diskrepanz zwischen Sehen und Wissen. Jeder Mensch weiß zwar, daß man den Raum hinter dem Spiegel nicht betreten kann, man hat es intellektuell verstanden.
Aber ob man es unterbewusst auch versteht- ob es in einem eventuellen "kollektiven Unterbewußtsein" auch schon verstanden wurde- das weiß man nicht. Schließlich lebt die Menschheit noch nicht sehr lang mit dem Phänomen Spiegel.


http://de.wikipedia.org/wiki/Kollektives_Unbewusstes

Eine weitere Spielart des Horrors, den Spiegelmagie auslösen kann, ist, daß man das gefürchtete Subjekt möglicherweise hinter einem selbst wähnt. Für so einen Fall wappnet sich der gemeine Teenager mit der Überlebensstrategie "Maximale Hysterie". Klingt lustig, ist aber leider so.
 

Cyrith

neugierig
Mitglied seit
21. Juli 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Friedrichshafen
Wir hatten auch mal so ne Geschichte von einer Bloody Mary in der gegend. In einer ungefähr 10 km entfernten Stadt stand mal eine alte Villa in der es hieß das sich dort die Frau vom Bürgermeister erhängt hat und der Bürgermeister sei ausgezogen bloß der Spiegel der Frau ließ sich nicht entfernen.

Wen man in diese Spiegel geschaut hat so hätte man zuerst die Normale Frau gesehen und danach wie sie erhängt gewesen war, danach fiele man Tod um.

Jedoch wurde das Haus Abgerissen da auf dem Grundstück irgendwas im Boden war irgend etwas gefährliches. Ich war in diesem Haus nie drin aber es war sehr verfallen.
 

Ryuneko

neugierig
Mitglied seit
16. August 2010
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Also ich hab das vor Jahren mal gemacht (würde ich aber nie mehr!!!), weil meine Schwester von diesem Mythos gehört und sich vor keinen Spiegel mehr getraut hat. Also musste ich ihr unbedingt beweisen, dass das alles nur Einbildungen und Geshichten sind.
Ich also vor dem Spiegel und führe das Ritual durch und habe dann abgewartet. Natürlich ist dann nichts passiert außer das ich von meinem Dad eins auf den Deckel bekommen habe (er nimmt solche Paranormalen Geschichten sehr ersnt).
Meine Schwester war beruhigt und ich konnte eine Woche trotzdem nicht schlafen weil ich mir immer wieder Schritte in meinem Zimmer eingebildet hatte.

Also Leute: Finger weg davon, denn auch wenn du WEISST das es nicht wirklich passiert, deine Psyche macht dir 100% einen Strich durch die Rechnung!!!
 

fearyou

gesperrt
Mitglied seit
25. April 2010
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Wie wärs denn, das ganze mal mit einem Spiegel aus dieser Zeit zu versuchen? Vielleicht sogar mit einem aus ihrem Anwesen? Sofern sowas exisitiert. Mit euren Spiegeln aus der heutigen Zeit werdet ihr wenn dann wohl wenig Erfolg haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoanCollins

eingeweiht
Mitglied seit
12. November 2010
Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
0
Ich finde diese Sachen ja auch sehr spannend, denke aber wenn man zuviel Angat hat, dass man es sein lassen sollte. Ich habe das Bloody Mary Ritual mit 16 gemacht und bin mir nicht sicher ob was passiert ist. Habe nur einen schwarzen Fleck in der rechten Ecke des Spiegels gesehen:oconfused:.
 

Vampires

suchend
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Habs ausprobiert,nix ist passiert :D Ich find den Mythos trotzdem interessant.
 

Frost85

neugierig
Mitglied seit
28. Oktober 2010
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dortmund
Interessant ist es auf jeden fall, aber selber würde ich das auch nie machen..
Obwohl ich denke, dass dabei nichts passiert..
Wie Akinari schon sagte, das Universum sollte man nicht herausfordern..
 

Devil May Cry

gesperrt
Mitglied seit
3. Dezember 2010
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Ich lebe seit ca. 15 Jahren schon in Halle an der
Ich finde es nur sehr seltsam , dass alle sagen " tu das nicht, das ist nicht lustig etc." aber die Menschen sind die sagen, " da passiert nichts sind nur Geschichten"
warum soll man es dann nicht tun? Weil die Geschichten sagen es sei gefährlich?
Eine Freundin und ich haben das durchgezogen, weil sie mich seit Wochen mit dieser Blody Mary gereizt hat, also total durchgezogen^^ ein wenig Angst hatte ich auch aber zum größten Teil musste ich ständig lachen, naja sie schlief bei mir und als wir am Morgen darauf aufwachten bat sie mich ihren Rücken zu massieren, weil der ihr weh tue.Ich schob ihr Shirt hoch und sah , dass sie am ganzen Rücken tiefe Kratzer hatte.Zunächt dachte ich , ich habe sie gekratzt aber ich hatte kaum Fingernägel, keine Haustiere und ich verstecke auch kein Messer oder ähnliches im Bett.Naja seitdem war sie 1 Mal wegen der Verletzungen im KH und konnte nicht mehr in Spiegel sehen ----Schwachsin! ich glaube das dieses ganze Blody Mary Zeug eine einfache Legende ist-kein Fünkchen Wahrheit ---mit meiner Freundin ist die Angst durchgegangen ganz einfach
 
Oben