Erscheinungen und übergriffe in der Nacht

ExtaseGirl

eingeweiht
Registriert
17. April 2011
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
1
Das kann gut sein Shiva4,

ich geh einfach mal vom nahe liegenden aus und Psychosen äussern sich nicht immer gleich.

Mein Cousine hat immer zu einer bestimmten Zeit ne alte Frau im Schaukelstuhl ihrer verstorbenen Mutter gesehen die gelacht hat und ihr sagte "Deine Zeit ist auch bald um"....
Drogen und ihr Konsum ist halt net gesund! Ich rate trotzdem auch nen Psychater oder Psychologen aufzusuchen den die Schamanin und Co. haben das Problem ja eher verstärkt! Was halt auch wieder auf die Psyche weisst!

Auf jeden Fall viel Kraft Mut und baldige Erholung von allem was es auch ist...
 

Vinzain

neugierig
Registriert
23. Februar 2014
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ich habs schon einmal gehört, aber ich kann es mir nicht vorstellen, kann es aber auch schwer selbst beurteilen. Wenn das eine zweite Person auch sehen würde oder ich das aufnehmen könnte wäre es sicher einfacher zu verstehen...

Ich kannte auch früher leute, die wirklich einen schaden von zuviel Konsum davongetragen haben. Bei diesen leuten merkt man das aber schon wenn man sich mit ihnen unterhält, in der sprache gestig oder sonst wie. Da merkt man gleich der ist nicht ganz dicht oder wie man es auch nennen will. Als das ganze anfing war ich froh das leute aus meiner Familie jemanden kannte der sich mit sowas besser auskennt als ich. Und die Schamanin arbeitete auch mit vielen ehemaligen Drogensüchtigen. Ich war aber schon substituiert und durch das Programm sicher 3 jahre einmal im Monat bei einem Psychotherapeuten, das gehört ja zur Therapie dazu. Und der meinte damals dass ich auf dem besten weg sei mit dem ganzen abzuschließen und das erfolgreich zu beenden.

Und wie gesagt, müsste ich dann nicht den ganzen tag irgendwelche Sachen oder Erscheinungen sehen? Ich denke nicht dass sich eine Psychose nur zeigt wenn ich mich niederlege oder ausruhe? Aber ja, die zeit wird's zeigen....
 

ExtaseGirl

eingeweiht
Registriert
17. April 2011
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
1
Nicht unbedingt, gut in dem Fall kann es sein das es keine Psychose ist. Hast du deinem Psychologen schon davon erzählt?
Wurdest du genauer nach Schäden im Gehirn untersucht? In der Röhre oder per EEG?
Ich hab halt arge bedenken weil du zwar von höllischen Schmerzen schreibst und das glaub ich dir auch aber du nirgendwo erwähnst das du dann auch Spuren am Körper hast und ich glaube nicht das Sie sich auf rein psychische Spiele freuen würden und somit auch körperliche Schäden anrichten.....

Na wie auch immer, du solltest deine Fühler nach mehr Hilfe ausstrecken das is ja kein Zustand....
 

Vinzain

neugierig
Registriert
23. Februar 2014
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Nein das fing erst ein jahr später ungefähr an, da war ich nur mehr bei einem allgemeinen Arzt der mich in der Endphase der Substitution betreut.

Und was für Höllische schmerzen? Ich werde belästigt von diesen wesen und segiert. Die berühren mich und es fühlt sich an als obs echt wäre, ich denke aber dass die nicht meinen körper direkt berühren sondern meinen geist.

Die letzten nächte sind besser verlaufen, gestern wars wieder n bisschen stärker da. Ich bin immer noch zuversichtlich und schätze dass es mir auch an glauben gemangelt hat.
Schauen wir wie sich das entwickelt.....
 

ExtaseGirl

eingeweiht
Registriert
17. April 2011
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
1
Hast du nicht geschrieben das es sich anfühlt als ob dir jemand die Haut abzieht an den Beinen?
Das sollten in dem Fall doch schon Schmerzen verursachen! Ich hab als Jugendliche immer geträumt das Schlangen meinen Harnweg hochkriechen und hatte höllische Schmerzen dabei...
 

Vinzain

neugierig
Registriert
23. Februar 2014
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ja schon, es fühlt sich so an, aber ohne schmerzen, sagte ich auch. Fühlt sich manchmal so an als ob etwas an mir operieren würde. Fühlt sich an als ob mir jemand die Fußsohle abzieht und anschliessend wieder annäht oder mir versucht das Bein abzusägen. Ich bin nie genäht worden, noch habe ich mir je etwas gebrochen. Aber es fühlt sich so an als ob mich jemand schneiden würde, fühle aber keinen schmerz dabei. Mit der zeit bin ich zu dem Entschluss gekommen das diese wesen nicht meinen Körper direkt angreifen, sondern meinen geist, und deswegen fühle ich das auch.

Und zwischen schlechten träumen und wach im Bett liegen ist ein unterschied. Jeder hat mal schlecht geträumt und das hat sich echt angefühlt. Bei mir ist das etwas anders, da ich ja nicht schlafe sondern beim einschlafen bin, also quasi noch munter...
Aber das tritt weniger auf, meistens werde ich nur belästigt, deswegen denke ich dass da mehrere "wesen" am werk sind, da sie sich unterschiedlich verhalten. Wenn das eine da ist, kommt das andere nicht. Die wechseln sich quasi ab, könnte man sagen....
 
Oben