Nessie lebte wirklich

Mitglied seit
25. Januar 2005
Beiträge
760
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rosbach v.d.Höhe
Einmal konnte ich auf dem Video auch so etwas wie Flossen erkennen, aber das waren nur Bildfehler der Kamera. Es gibt Sonaraufzeichnungen vom Loch Ness auf denen etwas Nessie ähnliches zu sehen ist:

http://www.unexplained-mysteries.com/gallery/displayimage.php?album=15&pos=121

http://www.unexplained-mysteries.com/gallery/displayimage.php?album=15&pos=122

Achtung, ich konnte keine festen Links dfür finden, diese Links können sich verändern, falls ihr nicht schwarz mit etwas rosanem darauf sehen solltet, klickt auf den Pfeil nach rechts auf der Seite! Sorry, ging nicht anderst. :peace: :f15:
 

Wingman

neugierig
Mitglied seit
6. März 2005
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rosbach
Ich denke über das Thema Nessie ,dass Nessie durch die Spalten im See ins Meer floss und dort lebt und nur zum Eier legen in den See Loch Ness kommt. Ist zwar nur eine Theorie aber es wäre möglich.
 
Mitglied seit
25. Januar 2005
Beiträge
760
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rosbach v.d.Höhe
Eine fast ähnliche Theorie habe ich auch, da der See für eine Population dieser Wesen zu wenig Nahrung hat, schwimmen diese ins Meer um zu Jagen. Und vielleicht haben sich in den letzten 150 Millionen Jahren ihre Lungen zurückentwickelt und sie haben Kiemen und leben in den Spalten? Das ist im groben meine eigene Nessietheorie.
 

Grifter

innerer Zirkel
Mitglied seit
28. Januar 2005
Beiträge
529
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Minden
Hey cool, die hab ich jetzt immer nebenher laufen!
 
M

Moonlight

Gast
hey, hab gerade auf die Nessi-Cam geschaut, und gesehen, wie sich ein Schatten im Wasser weiterbewegt hat. Ich hab nur die Bewegung gesehen, den Schatten an sich hätt ich gar nicht bemerkt, hier ist das erste Standbild:



mein Freund ist Zeuge, dass sich was bewegt hat. :owink: Ist wahrscheinlich eh nix gewesen, aber trotzdem spannend!!! Ich mag das schwarz-weiße Schaf rechts unten auf der Wiese.. :elachen:

Hier nochmal ne Vergrößerung:
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
dann ist also die kirche schuld daran, daß nessie so scheu ist
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Standort
münchen
@tarantel
leider nix neues!
 
A

Anonymer User

Gast
ic schau das ich das bil irgend wie rein krieg also des bild wo ich auf der nessi-cam gesehn hab
 

verleynix

in Memoriam
Mitglied seit
25. Februar 2005
Beiträge
446
Punkte für Reaktionen
0
Standort
bei Gaia zur Untermiete
Selbst wenn die Nessie- Linie irgendwann mal ausgestorben sein sollte (wg zu kleinem Gen- Pool ?) ...

die ansässigen Gastro- und Touri- Betriebe werden alles dransetzen, sich diese Quelle zu erhalten ...

Drum gilt wohl bei den Nessie- Meldungen ähnliches, wie etwa hier :
http://www.wahrexakten.at/showthread.php?t=4804

... wenn man nur "UFO" durch "Nessie" ersetzt ... :oD

+
 
M

Moonlight

Gast
Hab heute die Dokumentation auf Kabel1 gesehen. Ist schon sehr beeindruckend dass dieser See noch immer nicht richtig erforscht ist. Und man könnte anhand des Bild- und Videomaterials echt annehmen, dass es ein Plesiosaurus sein könnte. Jedoch meinte eine Forscherin dann, dass Loch Ness erst vor ca. 10.000 entstand, und der Saurier vor ca. 200 Millionen Jahren gelebt hat. Also bleibt noch ne Lücke dazwischen, die man ausfüllen müsste. Es könnte doch möglich sein, dass ein unterirdischer See mit Höhlensystemen existiert, und der bzw. die Wassersaurier dadurch in den See gekommen sind. Glaub auch dass - wenn was im See lebt, mehrere Arten sind - ich bin der Meinung es gibt nicht nur ein "Monster" im Loch Ness..

Die Augenzeugen berichteten außerdem sehr überzeugend davon, man hat richtig gemerkt dass sie davon noch immer hingerissen sind, auch wenn es schon längere Zeit passiert ist. Es wurde auch gesagt, dass die "Nessi-Zeugen" sich auch etwas eingebildet haben könnten, weil sie schon mit einer gewissen Erwartung beim See waren. Nur gibts auch mehrere Augenzeugen, die zu zweit unterwegs waren, und da glaub ich nicht dass sich beide gleichzeitig was einbilden. Eine Frau die am See wohnt, hat Nessie auch schonmal gesehen, und sie hatte bis dahin eigentlich nicht so recht dran geglaubt..

ein Forscherteam hat den See untersucht und hat gemeint, dass es ungewöhnlich ist dass Mückenlarven dich so nahe an der Oberfläche befinden, normalerweise sind sie am Boden. Wurden sie vielleicht von etwas aufgewirbelt? :f15:

Außerdem kommt es auch manchmal vor, dass ein orkanartiger Sturm im See tobt, weil sich warme und kalte Wassermassen mischen, und das sehr selten vorkommt. Da fällt mir wieder die Theorie mit den Höhlen ein, vielleicht kommt das Wasser von dort, und dadurch gibt es so große Wärmeunterschiede. :gruebel:

edit: es wurde übrigens eine zweite Cam eingebaut, auf der Nessi-Website.
 

Patrol

erleuchtet
Mitglied seit
4. Mai 2004
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Saarland/Rheinland-Pfalz
Hallöchen!
Also, ich war 2001 am Loch Ness!
Bin un den ganzen See herrumgefahren ohne eine Blick auf Nessie werfen zu können! Habe mir aber die "Forschungsstation" angesehen und die Erlärungen der Wissenschaftler angetan! Da gab es Geschichten von optischer Täuschung, über Lachse, Störe, bis hin zu Meeressäugern!
Daher denke ich, warum soll Nessie kein Süsswasserdelfin sein?
Oder gar eine unbekannte Otterart? (wäre ein langer Hals nicht beim Fischfang förderlich???)
Einen Dino halte ich, ob der Temperaturen, ebenfalls für ausgeschlossen!
Aber, wer weiß? (Anpassung? Nach langer Zeit vom wechselwarmen zum warmblütigen Tier mutiert?)
Lieben Gruß
-P-
 
Mitglied seit
25. Januar 2005
Beiträge
760
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rosbach v.d.Höhe
Ich hoffe es doch sehr, nur ich denke mit Standardausrüstung wird es sehr schwer Nessie zu orten da Sonar usw. bekanntlich nicht in die Spalten am Grund des Loch Ness kommen; eine neue "Scan" technologie wäre für eine hohe Erfolgschance erforderlich. Wie gerne würde ich auch einmal bei einer solchen Expedition teilnehmen. :eyes:
 
Oben