8. Neptun

Reous

Inventar
Mitglied seit
27. September 2003
Beiträge
256
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Der Neptun



Der kalte und windige Neptun ist im Sonnensystem der achte Planet. Seine Lage wurde errechnet, bevor er als Planet entdeckt wurde. Es war bekannt, dass Uranus geringfügig aus seiner Bahn weicht. Der Brite Adams und der Franzose Leverrier berechneten Mitte des 19. Jahrhunderts, dass ein anderer Himmelskörper diese Bahnverschiebung verursachen musste. So war die Verlaufsbahn des Neptun bekannt, bevor er selbst gesichtet wurde.

Im Jahre 1846 schließlich gelang es dem Deutschen Galle, den fehlenden Planeten an der zuvor ermittelten Stelle zu sichten. Nähere Erkenntnisse konnten erst 1989 durch die Raumsonde Voyager 2 gewonnen werden.

Der Äquatordurchmesser beträgt etwas weniger als 50 000 Kilometer. Bei einer mittleren Sonnenentfernung von 4,5 Milliarden Kilometern benötigt Neptun knapp 165 Jahre für eine Sonnenumkreisung. Im Gegensatz zu Uranus wurden deutliche Strukturen in der Atmosphäre festgestellt.

So gibt es einen großen dunklen Fleck, ein ausgeprägtes Sturmsystem, in das die Erde von der Größe her leicht hineinpassen würde. Hier wurden Windgeschwindigkeiten von über 2000 km/h gemessen. In der dichten Neptun- Atmosphäre bedeutet dieses nahezu Schallgeschwindigkeit.

Gleichzeitig ist er damit der stürmischste Planet im Sonnensystem. Neptun hat eine 2,5 Mal höhere Wärmeabstrahlung, als er von der Sonne als Energie erhält.

Er ist zudem der vierte Planet mit einem Ringsystem. Außerdem umkreisen ihn acht Monde, von denen Triton als der kälteste Ort im Sonnensystem bezeichnet werden kann.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.957
Punkte für Reaktionen
423
Ort
wien
yop

Bei einer mittleren Sonnenentfernung von 4,5 Milliarden Kilometern benötigt Neptun knapp 165 Jahre für eine Sonnenumkreisung.
Wieder eine Umrundung geschafft;-))

Hubbles Jubiläumsbilder des Neptun (incl Videoanimation)

Gestern erreichte Neptun dieselbe Position im Raum, die er bei seiner Entdeckung vor fast 165 Jahren einnahm.
Um das Ereignis zu feiern, hat das Hubble Space Telescope der NASA diese "Jubiläumsbilder" des blaugrünen Riesenplaneten aufgenommen.
http://www.astropage.eu/index_news.php?id=370

mfg.vt
 
Oben