Eure übernatürlichen Fähigkeiten

Croydon_de

T(r)ollhaus
Registriert
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
0
Mit Sicherheit ist die Aura zwischen Pflanzen und Menschen unterschiedlich, aber zwischen Tier und Mensch... Weiß jetzt nicht, ob es da so signifikante Unterschiede gibt, könnte mir vorstellen, daß insbesondere Katzen eher noch eine stärkere Aura zeigen sollten. Wahrscheinlich ist das auch der Hintergrund, warum sie klassischerweise zu den "magischen" Haustieren gezählt werden.

Und unbestreitbar können Katzen als "Heiler" wirken durch ihre bloße Anwesenheit. Das spricht meiner Meinung schon für eine starke Aura.

Gruß,
Croydon


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

nefer_ib

Inventar
Registriert
2. November 2009
Beiträge
633
Punkte Reaktionen
5
Ort
Wasserburg a. Inn
Hab Allergie gegen Katzenhaar
Alles Kopfsache! Rede es Dir mit Überzeugung und festen Wissen (nicht Glauben - Wissen!!!) aus.

Ich mochte als Kind absolut keine Zwiebeln, sagte immer, dass ich dagegen allergerisch wäre (ich dachte, so würde meine Mutter mich in Ruhe lassen, aber natürlich hat sie mir das nicht abgekauft) und das hab ich mir selbst mit einer derartigen Überzeugung eingeredet, dass ich irgendwann plötzlich auf sämtliche Laucharten inkl. verhassten Zwiebeln natürlich, allergische Reaktionen aufwies. Mittlerweile hab ich's mir wieder ausgeredet und je nach gesundheitlicher Verfassung tut's mir nur noch minimal bis gar nix mehr :orolleyes:

Zwiebeln mag ich allerdings immer noch nicht :otwisted:
 

Synthis

erleuchtet
Registriert
17. November 2005
Beiträge
380
Punkte Reaktionen
3
Ort
NRW
Das Problem ist, ich hab es mir nie eingeredet oder irgentwie eingeredet bekommen. Ich brauch nur eine Katze in der Nähe haben, ohne vorher zu wissen das eine anwesend ist. Nach ca. 5 Minuten liege ich im sterben.
Glaub aber BT now ;)
 

Damien

suchend
Registriert
18. Oktober 2010
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
0
TA-DAAAH!!!

Hi, Frischfleisch meldet sich zu Wort :D

Vorweg muss ich sagen, das ich da noch teils skeptisch bin, was gerne dazu führt das es nich sofort auf anhieb klappt (und natürlich liegts au daran das ich mich nicht immer gut konzentrieren kann), auch wenn ich öfters genug bestätigungen bekommen, mal weniger und mal mehr als mir lieb war..

Meine (festgestellten Ansätze*, teils unklar, und) "Fähigkeiten":

- Auren sehen, Farbe & Form bestimmen
- PSI Ball
- Biokinese
- Pyrokinese* [gestern rausgefunden lol]
- Magnetokinese* [sobald ich bei ner Freundin bin, spinnt ihre Anlage, eigtl ungewollt, einmal gewollt geschafft xD]
- Tele-/Psychokinese*
- Telepathie*

Im Moment fällt mir grad nix ein was noch, außer das ich zwischendurch "Anwesenheiten" spüre oder ab und zu 'heikle' Diskussion mit einigen Stimmen hab ...


lg Damien
 

Clawd

eingeweiht
Registriert
5. Mai 2010
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Zu deiner Frage kann ich dir leider keine antwort geben.

Was mir aber an mir selbst aufgefallen ist,ist das ich es wirklich SOFORT spüre wenn jemand oder ein tier neben mir ist.
Kurzes bsp:
Ich saß mit meiner ex auf einer couch und bin rein instinktiv nach rechts ausgewichen als ich dann nach links sah hab ich gesehen das sich ne spinne von der decke auf meine schulter abseilen wollte.

Wie ich das gemerkt habe kann ich leider nicht beschreiben ist ziemlich schnell passiert.

Oder auch wenn ich nachts auf die toilette gehe spüre ich es wenn eine meiner katzen im weg ist - da hab ich ebenfalls ka warum es so ist.

Besonders ist es denke ich mal nicht - ich glaube jeder mensch spürt es wenn jemand oder etwas neben einem ist (etwas lebendiges).
 

Yggdrasil

neugierig
Registriert
14. Februar 2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gaia
Also ich hab Telepathie und luzides Träumen ausgewählt. Nur bin ich nach der Auswahl ausm Thread geflogen komischerweise. Naja.

Diese Fähigkeiten sind aber noch sehr schwach ausgeprägt bei mir. Telepathie bemerke ich sehr oft, es geschieht noch eher unbewusst und unkontrolliert. Es gab bisher nur 3 Momente, in denen es geklappt hat weil ich es wollte.

Und beim luziden Träumen übe ich mich seit einigen Wochen, ich schreib auch möglichst regelmäßig Traumtagebuch. Es wird. :osmile: Ich habe bemerkt, dass ich da als Kind wesentlich besser drin war.

Schade dass man empathische Fähigkeiten nicht auswählen konnte, da gibts bei mir auch so einiges an Potenzial. Aber wie gesagt, alles noch in den "Kinderschuhen". Das Jahr 2010 hat da bei mir einiges an Erkenntnissen gebracht.
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
ich denk, das problem dabei ist, sich auf den anderen richtig einzustimmen.
das funktioniert eben nicht einfach so, dass man an den anderen denken muss oder so, sondern hat was damit zu tun, dass man seine gedanken in die selbe bahn bringt, wie die gedanken des anderen.
dann finden übertragungen statt.
 

Yggdrasil

neugierig
Registriert
14. Februar 2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gaia
Ich glaube da könntest du Recht mit haben. Dass eine andere Person und ich das selbe denken, machen oder schreiben passierte mir vermehrt mit Leuten, mit denen ich mich sowieso gut verstehe oder - mit denen ich eben in Resonanz gestimmt war.
Ich denke auch, dass da Emotionen mitspielen könnten (kann aber auch nur meine Wahrnehmung sein), also dass man für gewisse Personen bestimmte Gefühle hervorrufen muss, was voraussetzt, dass man sie kennt und so weiter.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.804
Punkte Reaktionen
658
Ort
Wien
Fullquote entfernt Postingrichtlinien beachten! Ein @Username reicht. Wenn Du nicht weißt, was ein Fullquote ist: Hier werden Sie geholfen! Danke!
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
und man muss aufpassen, dass man sich nicht seelisch verkrampft, dabei.
sonst ist das die totale blockade.
bei mir klappt das eh nur mit menschen, die in meinem leben oft auftauchen und mit denen ich wirklich was zu tun hab.
und am besten, wenn man sich liebt.
 

Mango

bioengineered
Registriert
2. April 2004
Beiträge
3.470
Punkte Reaktionen
21
Bei mir treten solche Phänomene wie kurzfristiges "Hellsehen" in Schüben auf oder auch mal lange gar nicht.
Bekomme dann spontane Gedanken wie "Der da rutscht gleich aus". "Meine Bahn kommt gerade". Joa und dann stimmt es.
Können auch Zufälle sein.
 

mutsu

gesperrt
Registriert
16. September 2010
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Ich stand vor zwei Wochen in Thalia rum und stöbere gerne in der Esoterik-Ecke.. Habe mich hingekauert und schaue mir einfach so die Bücher an (so wähle ich immer ein Buch aus) und sobald ich ein gutes Gefühl bei einem Buch habe, kaufe ich es. Plötzlich fällt ein Buch direkt vor mir auf eine kleine, vor dem Bücherregal, Ablage. Zugegeben, ich hatte mich kurz erschrocken, da es mir unlogisch erschien. Dann sah ich auf das Buch, nahm es in die Hand und las den Titel "Lass los, was dich festhält" und blicke um mich. Neben mir steht eine Frau. Sie lächelte mich an und meint: "Das wird dir helfen.", worauf ich nur so: WTF?! o_O
Sie lächelt wieder und erläutert: "Ich bin Wahrheitsseherin und Du hast doch Probleme mit deinen ganzen Mädels..."
Völlig fasziniert, nickte ich nur, bedankte mich und fragte noch kurz, ob sie von hier sei (wollte sie später mal aufsuchen), leider verneinte sie und meinte, dass sie zum ersten Mal hier sei und am selbigen Tag auch wieder abfährt.
Danach verabschiedete ich mich, ging zur Kasse und kaufte das Buch. Ahja, sie hatte mir noch gezeigt, wie ich es lesen sollte, doch ich habe mich bis heute nicht getraut, es zu lesen.. :eek:

Ich selbst habe sehr oft Déjà-vus, kurz nachdem etwas passiert ist, stelle ich fest, dass ich das schon kenne (obwohl ich mir sicher bin, gewisse Situationen noch nie erlebt gehabt zu haben). Keine Ahnung, warum das so ist. :(
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.144
Punkte Reaktionen
246
@mutsu

Das is bei mir auch so, witzig. Bücher kommen manchmal wirklich zu einem. Stand mal vor einem buchregal und plötzlich sah ich nur ein buch, alle anderen waren weg für 1 2 sekunden, das hab ich dann natûrlich gekauft und es hat mir geholfen und war spannend zu lesen. Also würde ich das buch schon lesen, das dir vor die nase gefalle ist :)
Deja vus hab ich auch viele und es macht mir angst!
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.144
Punkte Reaktionen
246
Hab ja gestern geschrieben, das mir dejavus angst machen, heute hab ich mir das neue pm gekauft und überraschung, darin ist ein kapitel ûber dejavus!
Das ist meine "psifähigkeit", antworten zu bekommen, mein nick kommt auch nicht von irgendwo :)
andere fähigkeiten habe ich noch nicht wirklich bemerkt, aber diese frage antworten gegebenheit ist immer vorhanden.

Lg
 

SvenH.

neugierig
Registriert
18. Februar 2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich kann meinen ..... in anderen Menschlichen Körpern verschwinden lassen... :owink: :olol:

Ich hab lediglich 2x das selbe zur gleichen zeit geträumt wie meine Schwester. Und einmal lag ein Freund neben mir und war eingeschlafen während ich am nachdenken war. Er begann im schlaf zu reden und sagte ein paar Worte die genau zu dem passten was mir gerad im Kopf rumging. Das fand ich erstaunlich und irgendwie beängstigend als ob wir Mental verbunden gewesen wären. Ich denke aber im nachhinein das es Zufall war oder an ihm lag weil mir sowas nicht wieder passiert ist.

LG

Unerwünschter Postinhalt, siehe Postingsrichtlinien. MfG, Nerzul.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mutsu

gesperrt
Registriert
16. September 2010
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Ich kann meinen ..... in anderen Menschlichen Körpern verschwinden lassen... :owink: :olol:

Werd erwachsen. Solche lustigen Kommentare mit diesen Bezügen hören, meiner Meinung nach, hier nicht rein und stören die, bisher wirklich tolle, Diskussion und den Lesefluss.


Kindische Grüße =)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Yggdrasil

neugierig
Registriert
14. Februar 2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gaia
Ich hab vorgestern erst wieder was witziges erlebt. Ich war ne Freundin besuchen die mir vor Jahren mal Tarot Karten gelegt hat. So und ich hab mir vorgenommen, sie zu fragen ob sie sich noch mit paranormalen Dingen beschäftigt. Angekommen, ein bisschen gequatscht frag ich sie irgendwann: "Beschäftigst du dich noch mit...?" - Ich konnte den Satz nicht beenden, da antwortete sie schon mit Ja und wusste was ich meine. Also so langsam empfinde ich das zwar als normal, bin aber trotzdem jedes Mal aufs Neue erstaunt.

Und die Sache mit den Büchern kommt mir auch bekannt vor. :)
 

mutsu

gesperrt
Registriert
16. September 2010
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Zugegeben, es ist kein angenehmes Gefühl, wenn man sich absolut sicher ist, dass enorm viel, was einem widerfährt nur Wiederholungen sein sollen.. Angst empfinde ich ebenfalls dabei, da ich nicht weiß, wie ich das für mich einstufen soll und dazu kommt, dass einem keiner glaubt. Meistens kommen Bemerkungen wie: "Dann sag doch mal BEVOR etwas passiert." oder "Was denke ich gerade?". All diese neunmalklugen Anspielungen auf einen möglichen Fake.
Ich kann es mir nur so erklären, dass wenn man den Fernseher einschaltet und eine Serie läuft, die einem zusagt, man die Serie zwar kennt, aber nicht die Folge. Nach einer Weile kommt eine Szene und schwups, erinnert man sich daran, dass man die Folge doch schon kennt.
Dennoch finde ich es schade, dass es mir noch nie vorher was in die Hirngegend gekommen ist, bevor es gesagt wurde bzw. passierte. Schade.

an infosammler: PM ist was genau? Psi-Magazin? :eek:
Gibt es davon eine Internetpräsenz, wo man(n) sich darüber mal erkunden kann?


Ahnungslose Grüße =)
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.144
Punkte Reaktionen
246
@mutsu
Ja, das kenn ich auch. Ganz selten kann ichs vorhersagen, was passiert. Das is ein gutes beispiel mit der serie.
Was ich glaube zu wissen ist, wenn man dejavus erlebt, sollte man aufmerksam sein und wer weiß, vielleicht "dieses" mal etwas anderes machen!?

PM ist ein wissenschaftsmagzin, gibts in jedem kiosk. Die zeitschrift gibts schon ziemlich lang und ist sehr erfolgreich, da gibts pm history, pm biografie, pm perspektive, pm und noch mehr glaub ich. Erscheinen monatlich u sind tolle zeitschrifen, die immer aktuelle themen aufgreifen- sehr lesenswert!
Im neuen pm perspektive wird sich mit schutzengel, wiedergeburt,telekinese, pyramideneffekt, tierwanderung, spontanheilung, aura :), ufos und hellsehen beschäftigt!
Ich denk das kennst sicher!
 
Oben