PSi Ball Erfahrung

Technohonk

eingeweiht
Mitglied seit
15. Dezember 2004
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Minden
Hallo Allerseits


Ich möchte euch von meiner ersten Psi Ball Erfahrung berichten


Nach Anleitung dieses Forums hab ich das schon öfter probiert nur hat es noch nie so geklappt wie heute...
Ich hielt meine Hände in einem Abstand von ein paar Zentimetern zueinander und konzentrierte mich auf meine Handflächen...
Habe mir vorgestellt wie ich meine Energie aus all meinen Körperregionen nach oben ziehe... Ich spürte ein richtiges Kribbeln im ganzen Körper und mir wurde sehr warm... Ich habe mir gedanklich die Energie durch die Schultern gejagt und meinen Arm entlang gehen lassen bis zu meinen Handflächen.
Ich spürte einen leichten Druck in dem Zwischenraum meiner beiden Hände und dachte mir wenn ich sie weiter auseinander halte dehne ich damit den Ball, und es klappte auch...
ich stellte mir weiter vor meine Energie zu meinen Händen fließen zu lassen und bewegte meine Hände immer weiter..

Meine Hände waren zum Schluss um die 25-30cm auseinander aber ich konnte keinen Ball sehen, nur spüren...

Was nun passierte und vorallem WARUM es passirte weiss ich nicht.

Ich stellte mir vor wie ich diesen unsichtbaren Ball in meinen Brustkorb drücke um die Energie wieder in meinen Körper fließen zu lassen und tat es dann auch... Wollte es aber garnicht.... Vielleicht eine Angstreaktion? ich weiss es nicht...

Nachdem ich das getan hatte, passierte ne sekunde lang garnix und ich dachte das es wohl doch nur Einbildung war.. aber plötzlisch schoss was mit voller Wucht durch meinen Brustkorb in meinen Körper und ich war am zittern und recht geschockt..

Hat es also doch funktioniert?

Mir war danach doch recht mulmig und etwas wackelig auf den Beinen war ich zudem auch noch...


Wäre nett wenn jemand was dazu schreiben könnte
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Mitglied seit
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte für Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Kann ich ja schlecht wissen wenn ich nicht anwesend war im Chat und ausserdem war es ne ganz normale Frage die deswegen auch mit einem ? gekennzeichnet war.

Dacht eben wenn es so nen Thread gibt dann soll das au darein.Das es abgesprochen ist kann ich ja wie schon erwähnt nicht wissen.

Kein Grund gleich aus der Haut zu fahren..... :langweilig:
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.093
Punkte für Reaktionen
48
Ort
Rainscastle
Um mal was zum Thema zu sagen :orolleyes:

Ich denke es war eine ganz normale Reaktion die da passiert ist. Du hast über längere Zeit Energie aus deinem Körper gebündelt, die dann innerhalb eines Sekundenbruchteils zurückströmt.
Interessant wäre es, dieses Experiment nochmal zu wiederholen, und die Energie nur aus der oberen Körperhälfte zu ziehen. Dann solte es bei gleichem Verlauf, dieses Phänomen nur in dieser Region geben.

Du wirst wahrscheinlich auch etwas überrascht gewesen sein, wie du beschreibst, hat es ja vorher nicht in dem Maße geklappt. Von daher ist natürlich noch die eigene Verwunderung zu sehn. Das du gegen das wiedereinbringen der Energie in den Körper nichts machen konntest, kann ein Schutzmechanismus sein. Es war etwas neues für dich. Je mehr du übst, desto vertrauter wirst du damit und desto bewusster wirst du das steuern können.

Ich denke aber, das du auf jeden Fall auf dem richtigen Weg bist, nur solltest du auch nichts überstürzen und vielleicht ein, zwei Tage abwarten bevor du weitermachst. Einfach damit sich alles wieder regenieren kann.
 

Ragnara

Inventar
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte für Reaktionen
0
Yvannus schrieb am 05.04.2007 21:06
regenieren
Schöner Lapsus...



Okay, zum Thema... schöner Versuch und macht auch einen guten Eindruck. Was du aber auf jeden Fall versuchen solltest, ist, dir zu jeder Zeit genau klar zu sein, was du mit deiner Energie eigentlich anfangen willst. Solche "Ich will, aber ich will nicht"-Momente führen in erster Linie zu Kontrollverlust.
Ansonsten lese ich bei dir nichts, was mich zu sehr in Erstaunen versetzen würde, ich kann dich also beruhigen: Alles normal. Keep it up!
 

Zero-Cool-22

neugierig
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Hi Leutz

Bin neu hier und habe heute mal versucht einen PSI Ball zu machen und habe mich dabei auf meine Handflächen konzentriert aber habe den Abstand erstmal da ich neuling bin nur auf ein paar cm reduziert weiß net genau wie viel vielleicht auf 3-4 cm naja egal. Nach ein paar min habe ich dann ein leichtes kribbeln auf der gesamten Hand gespürt aber nirgendswo anders. aber auch einen minimalen kaum sspürbaren druck. Naja mal gucken was das erst nach ein bisschen Training wird. Wie war das eigentlich so bei euch bei eurem ersten Versuch und wann hat es das erste mal richtig geklappt ?
 

Nerzul

the Watcher
Mitglied seit
23. Mai 2007
Beiträge
1.576
Punkte für Reaktionen
13
Nun, bei mir war das so:

Konzentriert, Gemacht, Getan.

Hört sich vlt. etwas komisch an, war aber so.
Du musst schon genau wissen was du machen willst, und dann dich darauf konzentrieren.

- NerZuL -
 

ollii

Inventar
Mitglied seit
11. Januar 2005
Beiträge
1.814
Punkte für Reaktionen
4
Ort
Plazac,Frankreich
Nett ist es auch die Hände wie zum Gebet mit 4-5cm Abstand von einander vor sich zu halten (straff-entspannt) um sie dann gegenläufig auf und ab zu bewegen soweit das die Spitze des Mittelfingers auf die Höhe der Mittehandfläche kommt. Das regt den Energiefluss an.
(Eigentlich eine Abschließende Übung aus dem Qi-Gong)
 

Zero-Cool-22

neugierig
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
danke für die tipps hört sich gut an werde jetzt jeden Tag mindestens 2x tägkich je 30 min trainieren irgendwann klappt es ja. Das Forum find eich sehr gut auf jedenfall besser als das andere wo ich war da wurde man nur ausgelacht odder bekam blöde sprüche den namen will ich hier lieber net nennen. :osmile:
 

Synthis

erleuchtet
Mitglied seit
17. November 2005
Beiträge
380
Punkte für Reaktionen
3
Ort
NRW
Also ich hatte sofort einen Erfolg bei dem Psitraining, nach 2-3 Minuten hatte ich gemerkt das ich meine Hände nicht mehr so einfach zusammendrücken könnte wie gewohnt, es fühlte sich so an als ob 2 gleichpolige Magnete sich gegenseitig abstoßen. Nur sichtbar hab ich ihn noch nicht bekommen, bei dem Training merk ich nach einiger Zeit wie sich meine Handfläche und danach die Hände erwärmen und kribbeln.
 

Lena

suchend
Mitglied seit
16. Oktober 2007
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Reinfeld
Ich habe Energiearbeit zunächst auf eine andere Art & Weise gelernt. Später hatte ich dann die Idee aus den Energien Kugeln zu formen. Das war lange bevor ich etwas von "PSI-Bällen" wusste. Hat auch gleich auf Anhieb sehr gut funktioniert. Ich ziehe die Energien jedoch nie in mich zurück, sondern nutze sie für meine magische Arbeit.

Das von dir beschriebe Kribbeln ist ein Anzeichen dafür, dass sich die Energien in Bewegung gesetzt haben. Bei einer Intensivierung des Flusses verstärkt sich dieses Gefühl. Deine Hände werden zu dem vermutlich warm bzw. heiß werden. Später wird das Kribbeln deinen ganzen Körper umfassen.

Generell solltest du die Energien & im Anschluss dich selbst erden. Das macht zum Einen daher Sinn, dass die Energien dann nicht unkontrolliert wirken & zum Anderen gleichst du damit deinen Energiehaushalt aus. Sofern du wirklich so oft trainieren wirst, wird dies vermutlich erforderlich sein, damit dein Energiehaushalt nicht irgendwann aufgebrauchst ist und du mit deiner Lebensenergie arbeitest. Das wäre nicht gerade empfehlenswert.
 

Zero-Cool-22

neugierig
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Das hört sich wirklich interessant an danke. Also heißt das auch dass man den "Ball" dann später wenn man seine Energie unter Kontrolle hat auch sichtbar machen kann ?
 

Lena

suchend
Mitglied seit
16. Oktober 2007
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Reinfeld
Für Menschen, die Energien wahrnehmen können: Definitiv ja. Aber das ist auch keine Kunst.
 

Zero-Cool-22

neugierig
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Ist ja cool Naja ich muss jetzt erstmal lernen wie mann seine eigene ernergie lenkt und beherrscht ich glaube dass wird jetzt erstmal schwierig werden

Was ich fragen wollte noch ist es eigentlich sehr schwr so einen ball zu kontrollieren ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ragnara

Inventar
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte für Reaktionen
0
Nicht schwerer als Sachen hier im Forum zu finden, die schon oft drin stehen...
 

Lena

suchend
Mitglied seit
16. Oktober 2007
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Reinfeld
Das hängt von dir ab. Wenn du einen festen Willen hast, dich gut konzentrieren sowie fokussieren & zudem gut visualisieren kannst, dann nicht. Wenn nicht, dann ja. :ocool:

Wie weit bist du in diesen Techniken?

Ansonsten gibt es noch Faktoren wie z.B. Fremdenergien, Unterbewusste Wünschen & Ängste etc. pp. die eine Kontrolle erschweren können.
 

Zero-Cool-22

neugierig
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Ich bekommes es schon hin dass ich einen wirklich minimalen ganz leichten druck verspüre und meine Hände anfangen zu kribbeln.
 
Oben