Umfrage: Glaubt ihr an Geister?

Malcom

neugierig
Mitglied seit
9. Februar 2003
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Aber was können sie uns schon tun? Kennt jemand einen Bericht in dem gesagt wurde das ein Geist tatsächlich einen Menschen angegriffen und ihm physisch geschadet hat?
 
A

Anonymer User

Gast
das ist lustig, kennt ihr den film poltergeist mit dieser kleinen caroll ann? die wurde auch im wirklichen leben von so geistern heim gesucht und wurde schwer krank davon...

ob geister wirklich menschen schaden können? denke ich schon ja...wenn sie wütend sind, oder den ort an dem sie geistern für sich beanspruchen wollen?
 
A

Anonymer User

Gast
mensch - ich beneide euch. ich komm mir ja schon fast vor wie ein aussenseiter, weil ich bis jetzt noch keine geister, aliens und ufos gesehen habe.

offensichtlich gehöre ich zu jenem verschwindend kleinen teil der weltbevölkerung, der dies nicht vergönnt war.

nun - zurück zum ernst:

ich glaube beispielsweise tatsächlich aber an botschaften aus dem jenseits oder verbindungen zwischen menschen, die in besonderen situationen zeit und raum überwinden.

in meiner familie geschahen ereignisse, die (zumindest) von zweiten bestätigt sind und die mich nicht daran zweifeln lassen, daß zwischen himmel und erde mehr existiert, als ich es mir vorzustellen vermag.
 
A

Anonymer User

Gast
nun ja - also - mein großvater war auf heimaturlaub und eines nachts wacht meine großmutter auf, weil mein opa im schlaf aufschreit und weint.

sie weckt ihn und fragt, was er denn habe und er sagt, daß sein bruder, der ebenfalls an der front war, ihn besucht hat und er gesehen hat, daß er gestorben ist - also den moment des todes.

ein paar tage später kam die mitteilung, daß der bruder tatsächlich in dieser nacht - erkundigungen haben ergeben, daß auch die uhrzeit hinkam - gefallen war.

ist nicht besonders dramatisch, aber es ist immerhin etwas, was man rationell nicht so leicht erklären kann, denke ich.
 
A

Anonymer User

Gast
ich habe eines nachts geträumt, dass es bei meiner grossmutter brennt und sie schon voller brandblasen ist. aber sie ist einfach nicht aufgewacht und mein grossvater, der auch schon längst tot war kam um sie zu holen, also habe ich im traum versucht sie aufzuwecken, was mir auch gelang...es war nicht viel feuer, sondern viel rauch...und ich drängte sie das fenster zu öffnen...

danach wachte ich auf, weil das telefon klingelte...meine mutter war dran...

und sie erzählte mir, dass was ich gerade geträumt hatte, meine oma war nur noch am leben, weil sie in einem kurzen geistesblitz das fenster geöffnet hatte...
(natürlich ist fenster öffenen bei brand nicht gesund, aber es war nur ein kleiner brand aber das was verbrannt war hatte furchtbaren rauch verursacht, hochgiftig und meine oma war nach 4 schlaganfällen geistig nicht mehr so ganz da..)
 

Vampirgirl85

eingeweiht
Mitglied seit
12. Februar 2003
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Ich denke schon des es Geister gibt.
Sicherlich nicht in der Form und Hinsicht wie es uns im TV immer gezeigt wird. Manchmal sind sie einfach da ohne dass man sie sieht aber man kann sie spüren.
Ich hatte schon oft das Gefühl wenn ich z.B. irgendwo alleine war und Angst hatte, dass da irgend etwas zu sein schien. Etwas dass ich nicht greifen oder sehen konnte aber doch dessen Anwesenheit spürte.

Ich denke grad solche Vorfälle gibt es sehr oft, Tag für Tag. Bei jedem Menschen, viele nehmen sie nur nicht wahr. Wenn ich hektisch durch die Gegend rennen, total in Gedanken verloren usw. dann erlebe ich so etwas nicht. Aber oft wenn ich einfach nur dasitze und z.B. ein Buch lese schaue ich ab und zu auf und habe dieses Gefühl der Anwesenheit von unsehbarer Energie.
Geister gibt es in dieser Hinsicht meiner Meinung nach schon, sie können überall sein. Man muss nur mal vielleicht bißchen ruhiger werden und mehr von seiner Umwelt, die so normal scheint, wahrnehmen.
 

Melchiah

neugierig
Mitglied seit
10. März 2003
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Ort
hier
es gibt einige berichte von menschen die von geistern attakiert wurden.
z.b.: in einem hotel wurde ein mädchen von einem unsichtbaren wesen gewürgt, welches dem mädchen vor der attacke im traum erschienen war. sie beschrieb das wesen als mann ohne gesicht,gekleidet in einen mantel und anstatt hände hatte er stöcke. jedenfalls dauerte das ganze 3 tage, in der ersten nacht, wurde es im ganzen zimmer kalt, ohne das ein fenster oder eine tür geöffnet wurde, das mädchen wachte des öfteren auf, und wurde von alpträumen geplagt. in der zweiten nacht, waren die cold spots so stark das man den atem sehen konnte, das mädchen wachte schreiend auf, die eltern eilten zu ihr sie sass völlig verängstigt im bett, und das fenster war geöffnet, sie berichtete das erste mal von dem mann. und in der dritten nacht wurde sie von eben diesem attackiert. alles war gleich wie beim vorigen mal, nur diesmal, wurde der schrei des kleinen mädchens erstickt, die eltern rannten wieder in ihr zimmer, und es schien als ob das mädchen von irgendetwas in die höhe gezogen wurde. der vater wollte das kind nehmen, doch es wurde zurückgehalten, und er sah wie sich am hals würgemale bildeten, auch waren die cold spots wieder extrem stark...

das ist eine geschichte die ich sowohl gehört als auch auf einschlägigen seiten gelesen habe, da sie aus dem vorigen jahrhundert stammt, ist sie erstaunlicherweise ausführlich beschrieben, vor allem die auftretenden phänomene wie eben cold spots, alpträume, das hervorrufen von poltergeistaktivitäten durch kinder, welche erst im jetzigen jahrhundert bzw. gerade eben, genauer erforscht werden.
 

Death-Virus

Inventar
Mitglied seit
20. Februar 2003
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Ob ich an Geister glaube? <span style="color:red"> na klar! </span>
Denn wie wir schon in der Schule gelernt haben, kann energie nicht verschwinden, sondern nur umgewandelt werden. Wenn nun die umwandlung nicht ganz gelingt, und wir nur teilweise in energie umgewandelt werden, was dann? Das würde auch die "radio-Stimmen" von Geistern erklären. Oder warum man auf Videos geister sieht, die man mit "normalen" Auge nicht sieht.
Ich persönlich habe irgendwie auch angst vor geistern. Deswegen habe ich auch 2 Katzen, da diese meiner Meinung nach einen 7 Sinn für solche phänomene haben. (nicht lachen)
 

guderian

Inventar
Mitglied seit
24. Februar 2003
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
0
ich hab schon nen paar mal menschen gesehen, die einfach so aufgetaucht, und dann gleich wieder verschwunden sind. z.B. sitz ich so im wohnzimmer und kuck mir was im fernsehen an, plötzlich spür ich was und schau in richtung flur und da läuft ein alter mann durch den flur, auf die wand zu und verschwindet dann einfach in ihr (hinter ihr?). is aber eher selten das ich so was sehe, meist spür ich die anwesenheit von etwas das "nich hiergergehört" einfach nur. Weiß aber nich ob man das als geister bezeichnen kann.
 

Tito Ortiz

the Honorable
Mitglied seit
2. Februar 2003
Beiträge
473
Punkte für Reaktionen
1
Ort
[VERBORGEN]
manchmal wenn ich in meinem zimmer sitze spüre ich auch das etwas hinter mir ist, aber wnen ich mich umdrehe ist da niemand :(... Vielleicht nehmen wir die Anwesenheit von geistern schon wahr, wissen aber nicht so Recht etwas damit anzufangen...
 

junghexer

neugierig
Mitglied seit
24. März 2003
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Hallo ihr, natürlich gibt es geister, ich lebe mit einigen zusammen in meiner wohnung. aber sie sind nicht böse so wie in den filmen, im gegenteil sie helfen einem wenn man ein problem hat. allerdings sollten sie nicht ausgenutzt werden. ihr solltet auch keinem schaden mit hilfe von geistern. denn alles was ihr anderen tut kommt dreifach zu euch zurück.

liebe grüße

junghexer
 
A

Anonymer User

Gast
vielleicht könntest du uns mehr über deine wohnungsgeister berichten? ist ja immerhin nicht soooo alltäglich?
wie hast du sie bemerkt, was tun sie, kannst du sie sehen, sind sie nur gut, oder auch mal böse...
 

junghexer

neugierig
Mitglied seit
24. März 2003
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
natürlich kann ich das, wo soll ich anfangen.
also ich wohne in einem haus das erstmals urkundlich 1372 erwähnt wurde. also schon so richtig alt. in den vielen jahren lebten da natürlich auch so einige menschen und viele von ihnen sind als geister immer noch da.
sie poltern und rumoren fast jede nacht. man kann sie spüren und mit ihnen reden.
aber böse waren sie noch nie, ich bin gerade dabei herauszufinden ob ich etwas für sie tun kann damit sie endlich ruhen können. da ist zum beispiel eine junge frau welche zu lebzeiten als geistig minderbemittwelt beschrieben wurde. in summe bin ich mir fast sicher das es 4 geister sind, deren ehemalige existens habe ich in der pfarrchronik schon ausfindig gemacht,
also wie gesagt ich bin noch dabei.

blessed be

junghexer
 
A

Anonymer User

Gast
hört sich sehr spannend, irgendwie könnte man da sogar neidisch werden...

wenn du so gut auskommst mit den geistern und sie auch nicht so zum fürchten sind dann kann man sich mit den interessanteren dingen, wie ausforschung deren identität und hintergründe beschäftigen!

würde mich sehr interessieren, zu erfahren, wenn du wieder mal was rausfinden solltest.
 

junghexer

neugierig
Mitglied seit
24. März 2003
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
hallo trinity,

ich werde euch sicher auf dem laufenden halten.



blessed be

junghexer
 

Blink182

neugierig
Mitglied seit
25. März 2003
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Berlin
Also meine Meinung zur Existens von Geistern ist:

Niemand weiss was sie wirklich sind, woher sie kommen und wie sie überhaupt "entstehen", man kanns nur vermuten. Aber man weiss das sie da sind und gerade weil man so wenig von ihnen weiss, fürchtet man sich vor ihnen (oder auch nicht). Ob sie nun verstorbene Seelen eines Toten sind oder Wesen aus einer anderen Dimension oder sogar aus einer anderen Welt, man kann darüber echt unendlich lange diskutieren.....Ich glaube an die Existens von Geistern und mehr will ich momentan auch nicht! Ich denke wenn wir wüssten was sie in Wirklichkeit sind...dann kommt sicher was völlig anderes raus als man dachte...ich bin froh dass das menschliche Auge nicht alles wahrnimmt was uns in Wirklichkeit umgibt...naja meine Meinung.
 

Blink182

neugierig
Mitglied seit
25. März 2003
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Berlin
<blockquote>


Wenn ich den alten mann da gesehen hätte, hätt ich mir vor angst in die hosen geschissen.......is das irgendwie ne gabe in solch einer situation "cool" zu bleiben??? wenn ja dann fehlt mir diese gabe....
 

scarryandy

neugierig
Mitglied seit
2. März 2018
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Ort
NRW
Klar gibt es Geistwesen. Vor 20 Jahren hat ich ehrlich gesagt noch nicht an sowas geglaubt. Heute weiß ich das Spuk & Geistwesen real sind. Es ist nur schade das in diesem Bereich soviel gefakt wird und dadurch die Glaubwürdigkeit fällt und ins lächerliche gezogen wird.
 

Apotheos

T(r)ollhaus
Mitglied seit
20. Juli 2018
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
1
Glauben Geister an ein Leben vor dem "Tod"?

Halten sie es für möglich, dass es uns gibt?

Und wenn ja:

ERSCHRECKEN sie dann immer, wenn sie uns begegnen? Reagieren sie dann auch so panisch wie wir, wenn wir GEISTER sehen?
 
Oben