CE-1 (Sichtungen von UFOs)

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
CE-1

Diese Kategorie der ersten Art beinhaltet alle Sichtungen unbekannter Flugobjekte(UFOS)

Diese Topic soll dazu dienen alle Berichte die über solche Sichtungen handeln zu archivieren,damit jeder hier im Forum
sich ein Bild über solche Vorfälle machen kann!

Ich möchte euch bitten wenn ihr passende Berichte findet sie hier hinein zu posten!
Am besten eine kurze Zusammenfassung der Sichtung,aber bitte auch die Quelle angeben!


Des weiteren möchte Ich euch bitten hier keine Diskussionen zu beginnen!
Wenn ihr der Meinung seit der Bericht wäre eine Dikussion wert dann macht
einfach ein Topic über den Vorfall auf in dem dann darüber diskutiert
werden kann!
Am besten ihr schaut bevor ihr ein neues Topic aufmacht in der Suche nach
ob es nicht schon jemand anderes zur Diskussion ins Forum gestellt hat!
Das vermeidet etwaige Doppeltopics.

Also dann,auf hoffentlich viele Beiträge von euch!
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Am 22.3.2002 wurde über Bedhampton/England eine ganze UFO Flotte beobachtet!
Hunderte von Lichtkugeln wurden beobachtet die aussergewöhliche Formationen flogen!
Als die Formation sich schliesslich auflöste kamen einzelne wieder!
Ein Bürger der Stadt berichtete das die Häufigkeit des Phänomens in dieser Gegend so stark zugenommen hat das das Militär wohl reges interesse an der ganzen Sache bekommen hat.
Zumindest kann man dort seitdem vermehrt Helikopter am Himmel beobachten!

Leider ist das passende Video nicht mit in dem Artikel verlinkt!

http://www.diewunderseite.de/ufos/ufos_weltweit.htm
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Eine sehr interessante Beobachtung machte ein Mädchen und wenige Tage später 2 weitere Zeugen im Jahre 1979 in Deutschland!
Das Mädchen war mit dem Fahhrad grade auf dem Weg zu ihren Eltern als sie in etwas 50m Entfernung eine "brennende Kugel" endeckte die sie daraufhin fast 10min verfolgte bis sie in einen Tunnel fuhr.
Als sie auf der anderen Seite angekommen war war auch das Objekt verschwunden!
2 Tage konnten 2 Schüler in derselben Gegend eine ähnliche Entdeckung am Nachthimmel machen!Sie sprachen davon das das Objekt mit einmal verschwand!"Als würde man das Licht ausknipsen"!
Kugelblitze oder Leuchtmunition konnte man aussliessen!

http://grafik.freepage.de/cgi-bin/feets/freepage_ext/41030x030A/rewrite/drdaniel/ufo/ro Kugel.htm
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Im Januar 2003 spielte sich folgende Sichtung über dem bekannten Loch Ness und eine weitere in England ab:

Mehrere Zeugen beobachteten die seltsam bunt,rotierende Lichterscheinung am Nachthimmel über einem kleinen Örtchen am See Loch Ness und im Forest of Dean in England!Ein Zeuge in Schottland konnte es sogar auf Video bannen!
Sternschnuppen oder Flugzeuge schlossen die Zeugen aus,weiter konnte keine Radaraktivität an den besagten Abenden festgestellt werden!


Ein weiterer Vorfall handelt über eine Sichtung eines UFOS das sich am Tag der Reaktorexplosion in Tschernobyl über dem Kraftwerk aufgehalten haben soll und von über 100 Zeugen beobachtet worden sein soll!
Es soll Lichtstrahlen auf den besagten 4 Reaktor gerichtet haben.
Dieser Vorfall dauerte etwa 3min und das Objekt schwebte wieder davon.
Manche Wissenschaftler halten dies für den Umstand das es zu keiner grösseren Katastrophe gekommen ist.

3 Jahre später soll sich der Vorfall wiederholt haben.

Und 1990 machte ein Reporter ein Photo vom Dach des Kraftwerkes und auf der Entwicklung konnte er ein Objekt erblicken das bei seinem Schnappschuss vor Ort laut seiner Aussage nicht zu sehen war.


http://www.diewunderseite.de/ufos/kurzmeldungen_ufos.htm
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Ein UFO wurde am 23.1.01 von 3 unabhänigen Zeugengruppen beobachtet:

Die erste Beobachtung machten gegen 18:30Uhr Ein Mann und sein Sohn!
Sie hielten es anfänglich für ein Kleinflugzeug bis sie bemerkten das das Objekt sich nicht bewegte und auch kein Geräusch von sich gab!
Es flog über den Fluss auf sie zu und verschwand dann hinter den Bäumen!

Ein paar Tage später gegen 20:30Uhr tauchte es wieder auf und wurde von einem anderen Zeugen beobachtet der grade eine Brücke überquerte!
Er glaubte auch zunächst an ein Flugzeug,nur ließen ihn die geringe Flughöhe,die Richtung und die ungewöhlichen Positionslichter daran zweifeln.

Die dritte Beobachtung machte eine Gruppe junger Leute die mit ihrem Auto unterwegs waren und hielten um das Objekt genauer in Augenschein nehmen zu können!Sie konnten es 1 Minute lang über den Bäumen beobachten bis sie es aus dem Blickfeld verloren!
Auch sie berichteten von einem Geräuschlosen sehr tief fliegendem Objekt.

Auffallend ist das sich die 3 Aussagen sehr gleichen!



Ein anderer Fall handelt von einer Sichtung aus einem Verkehrsflugzeug heraus über Mexico am 29.12.01:

Das Flugzeug begegnete am Himme über dem Vulkan Popocatepetl einem ovalem,leuchtendem UFO!
Nach Rückfrage bei der Flugkontrolle wurde keine Aktivität auf dem Radar verzeichnet zu besagter Zeit!
Am 8.1.02 konnte eine Kamera die zur Aufzeichnung vulkanischer Aktivität des Popocatepetl installiert wurde einige UFOS aufzeichnen die sich von der Spitze nach oben hinweg bewegten!


http://degufo.alien.de/df/33/p2.php
 

GrayFox

Gschaftlhuber
Registriert
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte Reaktionen
0
Ort
In meiner Wohnung. ;)
Am 18 Oktober 1973 gab es gleich 4 Zeugen die angaben über Mansfield/Ohio ein UFO gesehen zu haben!
Die 4 waren in einem Hubschrauber des Militärs unterwegs als sie ein rotes Licht bemerkten was sich auf Konfrontationskurs mit dem Helikopter befand!
Der Pilot verringerte rasch die Höhe um einem Zusammenstoss auszuweichen.In diesem Moment stoppte das Objekt und stand ungefähr 10-15 Sekunden auf der Stelle in denen die 4 Männer das UFO näher btrachten konnten.
Es war Zigarrenförmig und ca.18m lang,ein grüner Lichtstrahl schien zudem in den Hubschrauber!
Dann verwschwand es gen Westen.
Gleichzeitig gab eine Frau an ein grünes Licht am Himmel erkannt zu haben was die unmittelbare Umgebung in genau dieses eintauchen lies!

Quelle: UFO´s und andere Phänomene
 

ollii

Inventar
Registriert
11. Januar 2005
Beiträge
1.814
Punkte Reaktionen
4
Ort
Plazac,Frankreich
Fünf japanische Forscher beobachten 1984 acht unbekannte fliegende Objekte von einem Forschungsschiff aus mit bloßem Augen und Radar.

Zuerst dachte er, es könnte sich dabei um einen künstlichen Satelliten handeln, jedoch bald bemerkte er, daß dessen Verhalten dafür zu seltsam war. Manchmal schien er hin- und herzuschwenken, dann zog er wieder geradeaus, als ob er eine plötzliche Beschleunigung erfahren hätte. Sein Bewegungsmuster zeigte offensichtliche Unterschiede zu dem eines künstlichen Satelliten oder Meteors. Diese Verhaltensweisen wiederholend, flog er nach Südwesten und geriet außer Sichtweite.

1986 entdeckte die Besatzung des selben Schiffes ein unbekanntes Objekt in einem anderen Teil des Ozeanes.

Um 20.30 Uhr fing das auf einen Bereich von etwa 40 km eingestellte Gerät ein großes Objekt ein, das zwar schwach und undeutlich war, aber trotzdem etwas erkennen ließ. (Abb.2) Die Grundform des Objekts war oval, die sich jedoch leicht veränderte, möglicherweise durch die unterschiedlichen Aspektwinkel der spiegelnden Oberfläche des Objekts. Aussehen und Bewegung des Objekts auf dem Radarschirm wird in Abb.3 [Das Bild ist hier nicht enthalten. Es stellt 7 Ellipsen, in Richtung der kleinen Halbachse verschoben, dar.] gezeigt: Die flachen, ovalen Echos blitzten periodisch auf und gingen wieder aus, wobei sie sich zum Schiff hin bewegten. Dieses periodische Aufleuchten ist natürlich nicht darauf zurückzuführen, daß Lichter an- und ausgehen, sondern rührt von den verschiedenen aufeinanderfolgenden Positionen des Objekts her, die jedesmal auf dem Radarschirm erscheinen, wenn der rotierende Radarstrahl das Objekt trifft.
Der ganze Text hier:
http://www.sabon.org/kaiyomaru/index.html
 
Registriert
21. August 2005
Beiträge
763
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
In diesem Artikel werden Zeugenaussagen eines Pärchens behandelt, die ein UFO gehört haben, wie es über ihrem Haus geschwebt haben soll. Da der Mann im Baugewerbe von Brücken und Industrieanlagen war, wusste er wie sich Hubschrauber oder Flugezeuge anhören und hat beides ausgeschlossen.

Im Oktober 2005 wurden drei Zigarrenförmige UFOs mit jeweils drei Fenstern von zwei Augenzeugen, einem Reporter und einem Candaischen Polizeibeamten (Auch : Mounty) beobachtet, im Gebiet von Nova Scotia, in Canada, wobei die UFOs keine Geräusche von sich gaben. Die UFOs, Zigarrenförmig und mit flachem Bauch, hätten ein Manöver durchgeführt, bei dem das eine an das andere andockte und verschwanden darauf hin in verschiedene Richtungen. Die Flugüberwachung meldete auf Anfrage keinerlei unregistrierte Flugobjekte um die Uhrzeit auf dem Radar.

Im gleichen Gebiet berichtete das oben genannte Pärchen, es habe Nachts Licht durch die Vorhänge kommen sehen, und sich vor Angst versteckt. Im folgenden habe sie ein Dröhnen vernommen, welches lange angehalten hat, bis der Mounty, der die Objekte oben beobachtet hat, an ihrer Tür klopfte, worauf das Dröhnen aufhörte (sic!). Der Mounty schien die Beiden zu beruhigen und zu fragen ob alles in Ordnung sei. Das Pärchen weigerte sich zu dem Zeitpunkt einen Blick auf den Himmel zu werfen.

Der Mounty schien überrascht, dass das UFO als er es beobachtete kein Geräusch zu machen schien, obwohl er gerade ein paar Kilometer entfernt war.

Englische Quelle :

http://redstarfilms.blogspot.com/2005/10/high-strangeness-in-halifax.html

http://redstarfilms.blogspot.com/2006/04/amos-babcock-crazed-murderer-or.html
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.998
Punkte Reaktionen
759
Ort
Wien
Oben