• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Strange Sounds - Brummen am Himmel

Ultima

eingeweiht
Mitglied seit
9. November 2003
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Brandenburg-Preußen
Guten Tag,
ich schreib den Beitrag mal hier rein,obwohl ich nicht an ein UFO glaube was ich gehört habe.Also innerhalb der letzten 2 Wochen vernahm ich an 2 unterschiedlichen Tagen einen sehr tiefen und lauten Brummton am Himmel.Es war einmal am Tage und einmal abends.Wie gesagt das Brummen war sehr laut und tief,wobei mir ganz schön unbehaglich war.
Eines schonmal vorweg es war kein Hubschrauber und auch kein Flugzeug,die hören sich nämlich ganz anders an.Ich beschreib nochmal kurz wie ich es vernommen habe.Also ich saß in meinen Zimmer und hörte dieses Geräusch,dabei öffnete ich das Fenster,sah aber nichts,vernahm aber wie dieses Brummen ganz langsam und auch ganz "tieffliegend" von West nach Ost den "Himmel überquerte".
So,ich wollte mal wissen ob ihr vielleicht wisst was das war.
 

ct_buster

neugierig
Mitglied seit
2. September 2004
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Ich kann dir leider auch nicht sagen,was das war,ich habe das selbe ca.vor 4.Wochen bei mir in Österreich auch erlebt.

Ich saß spät Nachts (ca.01:00) noch vor dem computer als ich das brummen hörte.
Ich ging auch gleich zum küchenfenster öffnete es, und ich hörte das Geräusch ziehmlich genau über unserem Bau,es bewegte sich recht langsahm richtung norden,bis ich es nich mehr höhren konnte.

Erkennen konnte ich aufgrund der dunckelheit und dem bewölckten himmel überhaupt nichts.
 

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Cham
ich kann dazu leider nicht viel sagen,

es gibt augenzeugen, die von einen tieffrequenten brummen währen sichtungen berichten...

ohne mehr info kann ich dazu aber leider nicht mehr sagen... :(
 
M

Moonlight

Gast
das Brummen wovon du erzählt hast, kam mir bekannt vor, weil ich das schonmal hier gelesen hab, in Verbindung mit Außerirdischen, und zwar <a href="http://www.wahrexakten.at/viewtopic.php?t=876&startid=1#w1088384084918704519">hier</a> und <a href="http://www.wahrexakten.at/viewtopic.php?t=876&startid=1#w1088384084918708492">hier</a> auch nochmal.

Und <a href="http://www.wahrexakten.at/viewtopic.php?t=2733&startid=2#w308143155618764747">hier</a> auch nochmal ein Posting darüber.. sind zwar nur Träume, aber seltsam dass dieses Brummen so scheinbar oft in Verbindung mit Außerirdischen vorkommt.
 

ct_buster

neugierig
Mitglied seit
2. September 2004
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Also mir is das damals wirklich so vorgekommen,als würd da irgendwas gleich direckt über der wolkendecke langsam vorbei fliegen.
 

Ultima

eingeweiht
Mitglied seit
9. November 2003
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Brandenburg-Preußen
Defwde,das Brummen von dem ich erzählte unterschied sich aber doch sehr von dem aus Süddeutschland.Es ist das gleiche was ct_buster sagte.
Als würde etwas ziemlich grosses sich kurz über den wolken,und GANZ WICHTIG sehr langsam am himmel fortbewegen.
Auf der igzab Seite sagen sie ja das dass Brummen im Raum am lautesten ist und deswegen manche "Betroffene " draussen schlafen.Bei mir kam er jedoch direkt von draussen,na vom Himmel halt und ich hatte schon irgendwie ein bißchen Angst
 

_aXe_

Inventar
Mitglied seit
16. September 2004
Beiträge
980
Punkte für Reaktionen
0
Naja, brummen hin oder her. Ich habe auch mal desöfteren Bomber Staffeln beobachtet die so zu 3. hintereinander geflogen sind mit so ca. 500m Abstand. Und hoch waren die nicht gerade, und solche Bomber dröhnen sehr laut und schnell sind die auch nicht...
Schade nur, dass es eine Wolkendecke gab dann müssten wir nicht so spekulieren :)
 

Ultima

eingeweiht
Mitglied seit
9. November 2003
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Brandenburg-Preußen
axe,wie gesagt es unterschied sich gänzlich von einem Flugzeugdröhnen ausserdem fliegen in meiner Gegend niemals irgendwelche Bomber umher,und selbst wenn,ich glaube nicht das je ein Flugzeug so langsam fliegen kann,ausser vielleicht ein Harrier.
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
was extrem langsam fliegt und von brummenden verbrennungsmotoren getrieben wird sind z.b. zeppeline! könnt ja einer gewesen sein.
 

_aXe_

Inventar
Mitglied seit
16. September 2004
Beiträge
980
Punkte für Reaktionen
0
Die Frage ist nur was ein Zeppelin über einer geschlossenen Wolkendecke macht?
Das heutige Einsatzgebiert beschränkt sich meines Wissens nach nur auf Werbung o.ä..
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
der zeppelin wird ja zwischen so werbeflügen auch mal verlegt.
 

_aXe_

Inventar
Mitglied seit
16. September 2004
Beiträge
980
Punkte für Reaktionen
0
Ok, das ist ein argument, aber fliegen die auch abends rum wenn es dunkel ist?
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
ich hab selbst schon abends welche fliegen gesehen, nach den einsätzen, wenn die nachhausefliegen z.b.
 

_aXe_

Inventar
Mitglied seit
16. September 2004
Beiträge
980
Punkte für Reaktionen
0
Naja, jeder Zeppein brummt anders. Die Frage ist wie lange das brummen angedauert hat?
 
Oben