Terror in Deutschland

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.361
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Aldenhoven
Man könnte ja nochmal komplett neu auslosen und abwarten, bis dann alle Klagen gegen dieses Vergabeverfahren abgeschlossen sind. Mit ein wenig Glück hat man es dann geschafft, daß keiner mehr weiß warum und gegen wen man diesen Prozess eigentlich führen wollte. Das wäre doch bestimmt im Sinne unserer Regierung.

... Tapatalk HD ...
 

Smylinchen

Inventar
Mitglied seit
2. Januar 2013
Beiträge
647
Punkte für Reaktionen
4
Omg, das ist soooo lächerlich. In der Tagesschau gestern haben sie auch gesagt, dass im Topf für die türkischen Medien die Zeitung 'Al Dschsira' gezogen wurde, obwohl das keine türkische Zeitung ist und diese sich auch nicht an die türkische Bevölkerung richtet, nur weil die angegebenen hatten, ihr Büro in Istanbul zu haben. Das stimmte allerdings nicht.

Wenn es eh nur drei Plätze für die türkischen Zeitungen gibt, frage ich mich, warum diese nicht einfach nur nachträglich dazugezogen wurden. Als ob in den Saal nicht noch drei Stühle mehr passen würden. Aber das ist wieder deutsche Korithenkackerei....
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.387
Punkte für Reaktionen
87
Standort
wien
Tjo,so wandelt man um von "Im Namen des Volkes" auf "Im Interesse der Medien"

:owink: Sollen sie doch mit dem ganzen Prozess in die Allianz-Arena umziehen,da gäb´s in der spielfreien Zeit sicher auch keine Platzprobleme.

Diesen dt ."Reservierungswahn" kennen viele nur aus div. Urlaubsländern ;-)) und ich finde es übertrieben,dass darauf auch noch eingegangen bzw. Rücksicht genommen wird.

:orolleyes: Wer beim Prozess dabei sein will hat sich davor anzustellen,wenn der Saal voll ist, Tür zu,Ende der Story.....

vt
 

Rufus

eingeweiht
Mitglied seit
16. September 2009
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Da hast du recht !

In den heutigen Nachrichten in Österreich war nur Fußball und igndwas mit Po grabschen !

Upps war auf einen anderen Beitrag bezogen !

Aber dein Beitrag passt auch :)
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.361
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Aldenhoven
Dieser Prozess gerät immer mehr zur Posse. Die Angeklagten haben einen Befangenheitsantrag gegen den Richter gestellt. Der Prozess wird jetzt erst mal unterbrochen, bis die Prüfung abgeschlossen ist.

... Tapatalk HD ...
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.387
Punkte für Reaktionen
87
Standort
wien
:orolleyes: Sorgen haben Manche....

Ein Kreuz im Münchner Gericht empfindet ein türkischer Abgeordneter als Zeichen der "Bedrohung" für Nichtchristen und "Verletzung des laizistischen Rechtsstaats".

NSU-Prozess: Türkischer Politiker gegen Kruzifix im Gerichtssaal - Neonazis in Deutschland - derStandard.at

;-) Irgendwie hab ich sowas in der Richtung schon erwartet,denn diese Kreuz rauf-Kreuz runter Geschichte läuft ja schon länger....

http://www.focus.de/politik/deutschland/nazi-terror/eine-gaenzlich-ueberfluessige-aktion-kloeckner-kritisiert-fehlendes-kreuz-im-nsu-gerichtssaal_aid_960068.html

:orolleyes: ....s´ halt a Kreuz mit dem Kreuz (ob mit oder ohne "Haken")

In Österreich steht ja meines Wissens auch am Richtertisch ein Kruzifix.......
Das Kreuz im Gericht habe eine doppelte Bedeutung, erklärt Richter Karl Mitterhöfer vom Landesgericht Eisenstadt: Einerseits sei es ein Bekenntnis zur christlichen Weltordnung in einem öffentlichen Gebäude, andererseits diene es auch als Einrichtungsgegenstand, um eine Beeidigung vornehmen zu können, die in verschiedenen Gesetzen geregelt sei.
http://bglv1.orf.at/stories/406814

........jemand eine Ahnung ob das auch in Deutschland ( noch) so gehandhabt wird?

vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Mitglied seit
8. Mai 2006
Beiträge
1.450
Punkte für Reaktionen
18
Ein Kreuz im Münchner Gericht empfindet ein türkischer Abgeordneter als Zeichen der "Bedrohung" für Nichtchristen und "Verletzung des laizistischen Rechtsstaats".
Komischerweise, deckt sich das nicht mit den Worten des Islamrats.

Islamrat verteidigt das Kruzifix in deutschen Gerichten - Nachrichten Welt Print - Politik (Print DW) - DIE WELT

Tjo,so wandelt man um von "Im Namen des Volkes" auf "Im Interesse der Medien"
Genau so ist es, die Köpfe der Bande sind schon im Jenseits. Vielleicht hat das dritte Mitglied irgendwelche Informationen oder auch nicht, aber es ist ein gefundes Fressen für die Medien. Man nehme sich das Beispiel O.J. Simpson, da haben quasi die Medien entschieden, anstatt die Richtbarkeit.
 

lajosz

VUP
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
4.346
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Bethlehem b. Bern
schon sehr fragwürdig wenn vor allem zschäpe's haarzustand zu reden gibt. laut spiegel waren diese nämlich frisch geföhnt. ach interessant.

ich kann mir auch die schmerzen nicht vorstellen wenn die angehörigen der opfer zusehen müssen wie sie mit ihren anwälten (wunderschöne deutsche namen: stahl, sturm und heer) noch herumkichert und witze macht.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.387
Punkte für Reaktionen
87
Standort
wien
......schon sehr fragwürdig
Gilt eigentlich für den ganzen Prozess.

die Köpfe der Bande sind schon im Jenseits
Ach wo,ich sage mal die wurden ja noch nicht mal angeklagt.

Hier einige Links, die das ganze Schmierentheater welches der Zuseherschaft vorgegaukelt werden soll, kritisch beleuchten.

Wer aus dem Innenministerium rief 1 Stunde nach den Selbstmorden bei der Angeklagten an ?
http://ds-aktuell.de/?p=1661

Warum werden zb. div. V-Männer und "mutmaßliche Unterstützer" nicht belangt ?

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/die-zwickauer-terrorzelle-nationalsozialistischer-untergrund-im-ueberblick-taten-und-unterstuetzer-3391

Wer waren die Geldgeber ?

Die Terrorgruppe die 13 Jahre lang im Untergrund gelebt hat, soll nach Recherche pro Mann und Nase, trotz Banküberfällen mit ca 800 €/pM ausgekommen sein.
Davon sollen der Unterhalt, sowie div.Fahrzeuge,Bomben,Waffen,Wohnungen,div.Reisen,(falsche)Dokumente,Pläne usw...auch noch bezahlt worden sein ?

siehe...http://www.dasdossier.de/magazin/macht/sicherheit/tatort-netzwerk

Daher sehe ich die "Köpfe noch lange nicht im Jenseits" und den Rest als "sehr fragwürdig".

:orolleyes: Bei gleicher Konstellation;dieser mehr als seltsamen Hintergründe; wäre zb. in den USA, die Zschäpe vermutlich schon einem Attentäter zum Opfer gefallen,
hätte Suizid in der Zelle begangen,oder etwas ähnliches.



vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
4.042
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Wien
ich kann mich schwach erinnern... ist das dieselbe bande, die regelmäßig dönerstand besitzer am hellichten tag erschossen hat... über jahre hinweg? und dann noch eine polizistin glaub ich.
 

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Mitglied seit
8. Mai 2006
Beiträge
1.450
Punkte für Reaktionen
18
@Gorgo

Genau, das waren die.

@vienna

Die Punkte, die du aufführst sind alle berechtigt, aber machen wir uns nix vor, der Verfassungsschutz steckt da tief mitdrin, sowie bei der NPD auch.

Daher sehe ich die "Köpfe noch lange nicht im Jenseits" und den Rest als "sehr fragwürdig".
Richtig, aber für die Allgemeinheit reicht es (leider), so nachdem Motto: "Es waren die und die sind jetzt tot. Klappe zu, Affe tot." Der Rest ist, wie du schon sagtest, Schmierentheater.
 

Smylinchen

Inventar
Mitglied seit
2. Januar 2013
Beiträge
647
Punkte für Reaktionen
4
wie sie mit ihren anwälten (wunderschöne deutsche namen: stahl, sturm und heer) noch herumkichert und witze macht.
Omg, die heißen nicht wirklich so, oder? :oeek: Das ist ja ein Schlag ins Gesicht für alle Beteiligten. Ich meine die Anwälte können ja nichts für ihre Nachnamen, aber die hat sich ihre Anwälte eindeutig nur nach dem Namen ausgesucht!!! :wasist:

Ich bin ja mal gespannt, wie viele Jahre der Prozess dauern wird. Das ist alles ein großes Schmierentheater....
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
4.042
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Wien
schon wieder les ich terroristen, nazi-terroristen, NSU-terrorzelle... :orolleyes:

warum haben sich die beiden anderen "NSU-terroristen" denn eigentlich umgelegt? (ich weiß, blöde frage irgendwie)

die eine ist ja jetzt der star im knast, wie man liest.
 

Chiriya

erleuchtet
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Hamburg
Ich finde den Begriff Terror hier sehr angebracht.

Wikipedia schrieb:
Der Terror (lat. terror „Schrecken“) ist die systematische und oftmals willkürlich erscheinende Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt, um Menschen gefügig zu machen. Das Ausüben von Terror zur Erreichung politischer, wirtschaftlicher oder religiöser Ziele nennt man Terrorismus.
Vielleicht hatten die anderen beiden Angst vor den Konsequenzen, oder dachten es sei Märtyrhafter. Ich verfolge nur selten mal Nachrichten, weil ich mich dann immer aufrege, aber hier wird man ja immer gut aufgeklärt :)
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
4.042
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Wien
eh. wollt nur sagen, ich kann die ganzen terrror-wortspielchen aus den zeitungen halt einfach nicht mehr hören..

aber interessant, und verwirrend, das ganze. hier zB. ein artikel-auszug vom greenpeace magazin von heute morgen:

Dank eigener Recherchen identifizierte das «Umfeld»-Team erstmals seit Bekanntwerden von Kontakten zweier Polizisten zum Ku-Klux-Klan (KKK) neue Aktivitäten des rassistischen Geheimbundes. Erkenntnisse über den deutschen Ableger des Klans stammen aus der Befragung eines Mannes mit dem Pseudonym Didi White, der sich als Deutschland- und Europachef des Bundes bezeichnet, wie ein LKA-Sprecher mitteilte. Seine Angaben, wonach der Klan aus deutlich weniger als zehn Personen besteht, konnten bislang aber nicht verifiziert werden. Die KKK-Mitgliedschaft der beiden Polizisten vor rund zehn Jahren war im Sommer aufgeflogen. Einer von ihnen war Kiesewetters Gruppenführer.
...! kiesewetter war die polizistin, die getötet wurde. die einzige, die aus dem rahmen fällt sozusagen (die anderen 9 opfer waren ausschließlich ausländer).
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.387
Punkte für Reaktionen
87
Standort
wien
Wird wohl wieder mal ein wenig an der Terrorschraube gedreht.....?

:orolleyes: Was meint das gute alte Deutschbuch dazu :

Mit dem Konjunktiv II verlassen wir die reale Welt und widmen uns der irrealen Welt.
Die irreale Welt ist das Reich der Phantasien, der Vorstellungen, der Wünsche, der Träume, der irrealen Bedingungen und Vergleiche, aber auch der Höflichkeit.
Diese gedachten, angenommenen oder möglichen Sachverhalte, die nicht real sind und nicht existieren, werden mit dem Konjunktiv II gebildet.

:owink: Übrigens,sollte man sich trotz dieser Meldung -noch- immer nicht genug fürchten,so hat das BKA sicher für jeden Phobiker etwas passendes im Programm.
siehe...Das BKA warnt....
vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.537
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Stadt der Helden
Oben