Corona Demonstrationen

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.903
Punkte Reaktionen
718
Ort
Wien
vielleicht will man das jetzt auch nur machen, um dann zu sagen, seht ihr? das mit der selbstverantwortung klappt nicht, also dann halt mit zwang.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.693
Punkte Reaktionen
324
Ort
Wien
das hier... ist schon etwas übertrieben. die ganze szenerie... beide, demonstranten und polizei könnten sich etwas mehr zusammenreißen.


wieder: eine "querdenker" demo. diesmal von den "Querdenkern 711".

wieso gibt's sowas nur... kann ja jeder demonstrieren. aber, wenn es um unrecht geht wie zB kein geld bekommen, insolvenz... kann man eine sammelklage machen. das ist doch viel gescheiter, als bei so einem selbstgerechten haufen mitzurennen.

der begriff "querdenken" hatte auch mal eine neutrale bedeutung. jemand, der einfach etwas anders tickt. aber jetzt...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.596
Punkte Reaktionen
293
Querdenker durch sozial Media.

Schon krass wie man da hineinrutscht.

Und ehrlich gesagt, wie komme ich und die Großzahl der Bevölkerung dazu, das zu tolerien und hier Leute Recht zu zusprechen?
Verstopfen öffentliche Plätze, machen Lärm und Dreck, Einsätze kosten viel Geld, das Internet wird vollgemüllt und so weiter.

Mag eine harte Meinung sein, aber warum muss ich mit sowas andauernd kontfrontiert werden?
Wobei man sich einig ist in der Wissenschaft, das nahezu alles nicht stimmt, was die Querdenker verbreiten.


Runtergebrochen.
Weil YT dir so viel Werbung wie möglich zeigen will, schlägt es dir nur mehr das vor bis man es glaubt. 🙄 Krass.

Sollte sich jeder VT mal angucken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.141
Punkte Reaktionen
314
Ort
Stadt der Helden
Den Beitrag hab ich neulich im TV gesehen - schon erschreckend wie scheinbar Normalbürger sich von solchen Gedanken vereinnahmen lassen :O
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.596
Punkte Reaktionen
293
@Zwirni

Ja und für mich erschreckend, ab einen Gewissen Punkt kommt man da nicht mehr raus. Wie Drogenkonsum. 😱
Das hat mir auch eine befreundete Psychologin erklärt, dass es diesen Punkt gibt wo man wirklich selbst mit Verhaltenstherapie kaum Chancen hat da raus zu kommen.

Deshalb läuten bei mir schon sofort die Alarmglocken, wenn solche Dinge kommen mit Hinterfragen und Meinung und das Zeug...
Natürlich könnte man sagen ist ja egal, aber ich will doch bitte nicht das Teile der Gesellschaft so durch die Welt laufen.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.693
Punkte Reaktionen
324
Ort
Wien
zum glück interessiert mich FB, Twitter gar nicht...

klar, "Matrix" war cool... aber ein film.

mit Hinterfragen und Meinung und das Zeug

naja ganz allgemein gesagt ist das das, was ein denkender mensch halt so tut: denken und hinterfragen... das kannst du jetzt bitte nicht so verallgemeinern oder nur auf das thema corona/impfen beziehen. jedoch, meinungen... kann man gut und gerne mal stecken lassen, auch wenn man eine hat. hatten wir eh schon. das nervt mich auch oft..

"Bringt uns verdammt nochmal Beweise, das dieses Ding echt ist."

also jetzt weiß ich's: xavier naidoo hat echt einen vollschuss durch die socke... was für ne frage. das... ist ein wissenschafts-leugner, by the way.

aber es ist ein kunterbuntes allerlei... von dem langhaarigen bio-dozent, der sich aufregt, dass da unten keine masken getragen werden, bis zum gewalttätigen demo-mitläufer, dem die sache wurscht ist, und der nur einen grund hat, mal komplett assi zu sein.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.693
Punkte Reaktionen
324
Ort
Wien
hinterfragen heißt:
lass dir nicht jeden schei# erzählen... sollte jeder machen.

aber, die dame, die am anfang des videos oben vorgestellt wird... wenn die als ihre zwei hauptinformationsquellen - einen youtube-muskelprotz, und xavier naidoo - hernimmt, ähhh... dann kann ich da nicht wirklich viel verständnis oder empathie aufbringen.

selber schuld. diese schei# asozialen medien... nach dem video wird mir das schon etwas klarer... jetzt bin ich auch froh, dass ich meine zeit eher hier verplempere xD und nicht auf Twitter, Instagram usw.

influencer... ? was soll das überhaupt? können die leute nicht mehr selbstständig denken? muss man sich von irgendeiner tussi (sorry), die gleichzeitig die neuesten beauty-produkte vorstellt, die wissenschaft erklären lassen...?


ich lese zwar viel, aber dann komm ich hierher und hab dann eh keine chance mit irgendeinem blödsinn, weil hier keine gefährlichen deppen frei herumlaufen. weil sich echter blödsinn nicht wie ein virus, um beim thema zu bleiben, so stark verbreiten kann... da sind ja millionen user.

nein. das hat sich echt bedenklich entwickelt, die "sozialen medien"... ein echtes problem, im kontext von corona. aber, im großen und ganzen, ist die welt ganz schön kompliziert (geworden) und da kann man sich schon verrennen...

trotzdem fass ich es nicht, was da manche leute für vorstellungen haben, wenn es um die viren geht... echt ein wahnsinn. und je bildungsferner, desto schlimmer.
da wird dann ein gepflegtes hinterfragen zum automatischen verneinen und sich reinsteigern, und das ist natürlich schlecht...
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.693
Punkte Reaktionen
324
Ort
Wien
sorry das ich hier so labere.. is ja sonntag.

aber ich merke das bei der arbeit. da kommt eine her und meint "hey, nach der impfung ist die einstichstelle magnetisch. das ist weil sie den chip eingesetzt haben."
"wer sagt denn das?"
"steht auf Facebook"

"ok..."
und dann brauch ich genau 2 min. mit dem handy, um den blödsinn zu widerlegen. aber wieso macht sie das nicht?

oder, jemand hält dir plötzlich das handy quer vor die augen..."hey, kennst des video..." ... wie ich das hasse... interessiert mi ned, dei sche# video!... bei der arbeit kommt noch dazu, dass in dem moment die chefin vorbeikommt und mich auch anpfeifft. dabei hat er mir das teil vor die nase gehalten...

pfah, diese videos... da sitzt irgendein unsympathisch aussehender trottl vor seiner handykamera und meint, er haut jetzt die große wahrheit raus oder ist irgendeiner mega-verschwörung auf der spur. typen, die im echten leben fad wie brot sind.

aber 100.000 hits... das ist ja das für mich völlig unverständliche...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.596
Punkte Reaktionen
293
Wundert mich nicht, ehrlich nicht. Sowas zerfrisst sich immer von innen.

Das sie jetzt die Bild Zeitung als letzte Hoffnung sehen. Na glaub das jetzt nicht.😅🙄
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.141
Punkte Reaktionen
314
Ort
Stadt der Helden
In den letzten Tagen stolpere ich immer wieder über neue Verschwörungstheorien innerhalb der Querdenker. Besonders kurios:

Alle geimpften sterben im September.
.. fragt sich nur wen die Querdenker dann zur Bundestagswahl wählen wollen.

Die Regierung will in 5 Jahren alle bis dahin ungeimpften versklaven. Jeder geimpfte erhält dann das Anrecht auf einen Sklaven und kann einen Antrag auf einen weiteren stellen.
.. das führte zu frohlocken ;)

Bei allen Verschwörungen die dort herumgeistern muss man auch bedenken, dass manche davon von Außenstehenden in die Gruppen gesetzt werden um zu zeigen wie doof die sind, da sie alles glauben was irgendwie ihren "Gedanken" entspricht. Ziemlich kaputte Szene halt ..

Übrigens haben die Idioten auch heute wieder versucht eine Revolution in Berlin zu starten. Statt Millionen kamen wiedermal nur ein paar hundert Teilnehmer, teilweise aber recht aggressive. Morgen soll es weitergehen.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.693
Punkte Reaktionen
324
Ort
Wien
lol, wo kann man da drüberstolpern? ich brauch eh unterhaltung...

Alle geimpften sterben im September.

das kommt mir bekannt vor.. zB. was dieser virologe montagnier gesagt haben soll. also a la alle geimpften werden sterben (das hat er zwar nicht gesagt aber dafür andere unbegründete behauptungen, zB. über ADE.)

und das mit den sklaven, was soll man da noch großartig sagen.. ist das bildungsniveau auf solchen plattformen echt so low...? gibt's ja ned.

ich hab früher übrigens einen clip aus italien gesehen. demo gegen grünen pass... 3.000 leute.

"In Mailand versammelten sich am Samstag 3.000 Menschen auf dem Domplatz, um gegen die Anti-Corona-Restriktionen zu protestieren, teilte die Polizei mit. Laut den Organisatoren waren 30.000 Menschen an der Demonstration anwesend. Die Veranstalter riefen zu einer nationalen Großdemonstration am 25. September in Rom gegen die Restriktionen auf."
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.776
Punkte Reaktionen
310
Ort
Drei-Länder-Eck
Jetzt bin ich doch arg verwirrt. Wenn alle Geimpften im September sterben, wie können die dann in 5 Jahren ein Anrecht auf einen Sklaven bekommen?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.596
Punkte Reaktionen
293
Ich bin so froh, das ich geimpft bin, nicht mit einer Psychose durch die Straße laufe und irgendein verschwörerisches Konstrukt nach jage und es verbreite im Glauben, alles hinterschsut zu haben.

Aber ich seh das ganz gelassen, zwar glauben sie das sie hier fur Recht und Wahrheit kämpfen, aber sie tun nichts anderes als von selbst die Spreu vom Weizen trennen.

Corona holt die dümmsten aus der Maße und präsentiert sie uns. 🍿
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.141
Punkte Reaktionen
314
Ort
Stadt der Helden
Einfach nicht solchen Stuss hinterfragen. Lächeln und weitergehen.

So wie bei der heutigen Story die bei twitter vorhin trendete:
Ein paar Linke haben offenbar seit Tagen ein angeblich gut bewertetes Reiseunternehmen fingiert, welches Querdenker nach Berlin transportieren sollte. Sie haben sich sogar Fahrpläne für Busse ausgedacht, Haltepunkte an Tankstellen und anderen Orten in ganz Deutschland. Viele Querdenken standen da gestern und heute und warteten umsonst ..
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.141
Punkte Reaktionen
314
Ort
Stadt der Helden
Anonymous hat alle Webseiten des Verschwörungspedigers Hildmann gehackt. Darunter sind auch Webseiten anderer Corona-Maßnahmen-Gegner, u.a. mehrere Video-Portale und Telegramm-Kanäle. Anonymous hat mit Hilfe des (nun wohl ehemaligen) IT-Admins von Hildmann die dort liegenden Daten gesichert und gelöscht.

Die werden im Netz gerade sowas von gefeiert :D
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.693
Punkte Reaktionen
324
Ort
Wien
super aktion..
ich sag das ja nie aber dieser hildmann gehört echt in der zwangsjacke abgeführt...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.596
Punkte Reaktionen
293
Bejubeln muss man es ja nicht, aber er hat das bekommen was er verdient hat.
Ich denke eher das ist ein universelles Gesetzt. Jeder vernünftige Mensch weiß, das er verrückt ist, imes wäre nicht mehr so weitergegangen.
 
Oben