Corona Demonstrationen

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
6.034
Punkte für Reaktionen
283
Ort
Wien
meinst du den hundetrainer...? xD

ja, es sind genau solche typen, die sich jetzt wichtig machen... keinerlei expertise haben. der martin rutter ist vermutlich entweder bürokaufmann oder arbeitet bei einer event-agentur. so einen greif ich nicht mal mit der kneifzange an.

"schuster, bleib bei deinen leisten."

einer wie werner gruber, physiker, lehnt sich auch etwas zu weit aus dem fenster mit seiner forderung:

JEDEN österreicher, ob er/sie will oder nicht, 2x testen...

ja und dann?
bin ja mittlerweile auch test-fan, lol, seit ich den röhrchen-spucktest gemacht hab (negativ)... aber, ich frag mich schon, wie die sich das alles vorstellen.

PCR-tests haben immer noch eine fehlerquote und ich hab mittlerweile schon experten gehört, die meinen, dass ein testen bei gesunden, sprich, asymptomatischen leuten, nicht grad sinnvoll ist.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
6.034
Punkte für Reaktionen
283
Ort
Wien
jaja, nervt mich schon wieder, dein test-gedöhns.... bist ja so brav xD meine güte...

lass dich auch bitte gleich 10x spritzen, dann brauchst die nächsten jahre nicht hingehen. ich glaub in israel muss man halbjährlich auffrischen lassen...

glaubst du wirklich, ich mach da mit, ohne ernsthaft krank zu sein, ohne (noch ohne) fehlenden beleg, dass eine impfung besser ist als zB ein medikament, oder ein asthmaspray...?

vergiss es.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.967
Punkte für Reaktionen
238
Um Grunde zählen die, die bei Dingen nicht mitmachen, eh nicht dazu. 😅

Muss man sich für 2 Jahre halt öfters Testen, andre Generation hatten Weltkriege.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.993
Punkte für Reaktionen
431
Ort
wien
bzgl. der intensivbetten......
Für eine 2 Mio Stadt sind 550 Intensivbetten sowieso ein schlechter Witz.
Österreichweit gesehen ist es da sogar noch schlimmer bestellt.
Auch wenn wir mit (Stand 2018) 29 Betten je 100 000 Einwohner (nach Deutschland/33) im Spitzenfeld noch vor USA liegen, finde ich es zuwenig. Stichwörter/ Tourismusland/Verkehrs-Transitland/ vermehrte Outdoor-Sportaktivitäten,/ usw.....

Hab mir mal die heutige Auslastung (56%) rausgesucht, da sind also noch Kapazitäten vorhanden.
Fand beim surfen noch folgendes....story/ich-habe-versucht-herauszufinden-wie-viele-spitalsbetten-es-oesterreich-gibt - ;-) was natürlich die Zahlen der "Statistik" auch wieder in Frage stellt.

Was war da noch, 130 Mio wurden im Budget 2021 bei Spitälern gekürzt ?
 
Oben