Militärschlag gegen Iran wird wahrscheinlicher

Prometheus94

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte für Reaktionen
0
Albert Pike, Freimaurer des 33. Grades soll im 19. Jahrhundert einen Brief geschrieben haben. Drei Weltkriege seien geplant, um den Weg zur Weltübernahme zu eröffnen.

1.Der erste Weltkrieg soll dazu dienen, das zaristische Russland zu Fall zu bringen.
2.Der zweite Weltkrieg wird auf nationalistischen Bestrebungen basieren, soll der Gründung des Staates Israel dienen und den Kommunismus stärken.
3.Der dritte Weltkrieg wird durch Kontroversen zwischen muslimen Führern um dem politischen Zionismus seinen Anfang finden. Der Rest der Welt soll jedoch, bis zur restlosen Erschöpfung auf allen Ebenen, in diesen Konflikt hineingezogen werden.

http://www.theintelligence.de/index...hochgrad-maurer-albert-pike-vorhergesagt.html
 

pitfisch

erleuchtet
Mitglied seit
5. Mai 2018
Beiträge
496
Punkte für Reaktionen
0
Scheinbar ist da das Modell Lybien angedacht.

nothing is real john lennon
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.950
Punkte für Reaktionen
420
Ort
wien
Bei einer Militärparade im Iran wurde die Gästetribüne von einer sunnitischen Gruppe unter Beschuss genommen.

24 Tote bei Parade

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Wie gestört muss man eigentlich sein,dass man das....feiert ?

Jahrestag des Beginns des Ersten Golfkriegs zwischen dem Iran und dem Irak von 1980 bis 1988
 
Zuletzt bearbeitet:

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
Beiträge
1.863
Punkte für Reaktionen
201
Wie gestört muss man eigentlich sein,dass man das....feiert ?
"Feiern" würde ich das nicht nennen, es ist eine Demonstration von Stärke, Macht und militärisches Selbstbewusstsein, die an diesem Tag stattfindet. Aus unserem Verständnis heraus wirkt es schon merkwürdig, es gibt allerdings auch genug Iraner, die das ähnlich sehen.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.950
Punkte für Reaktionen
420
Ort
wien
Benjamin Netanyahu im April 2018 ......... „Merken Sie sich den Namen: Fakhrizadeh“

Tjo, am Freitag wurde dieser Fakhrizadeh von der -to do list- gestrichen,da er mittels Autobombe nahe Teheran eliminiert wurde.

Inoffizielle Stellungnahme aus Israel.....
Israel hat deutlich gemacht, dass es dem Iran nicht erlauben wird, Atomwaffen zu erlangen.
Der Iran ruft zur Zerstörung Israels auf und deshalb ist aus unserer Sicht jeder, der aktiv an nuklearen Aufrüstungsbestrebungen
beteiligt ist, des Todes.“
Atomphysiker getötet: „Vergieße keine Träne"
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.914
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
hui.. mann, sind die alle locker drauf, die herren... vernichtung dies... auslöschung das...

haben den also die israelis umgelegt, oder was.


ETA:
ist an dem gerücht, dass trump - der ja von seinen fanboys so gelobt wird, weil er keinen krieg angezettelt hat... geschenkt. aber ist es wahr, dass er einen militärschlag gegen den iran geplant hat?

USA & israel sind ja verbündete..
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.914
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
trump hat sich "erkundigt"... heißt es lediglich. bzgl. angriff auf iranische atomanlage. und auch, dass man es trump "ausgeredet habe"...

und was macht der iran jetzt... droht den USA & israel mit dem tod...

äh lol... ? wissen die denn nicht, dass die, im ernstfall, nicht den hauch einer chance haben... will ja hier nicht spekulieren es soll ja frieden herrschen, aber, das könnte man alles schon etwas diplomatischer machen...
 
Oben