Corona Ausheulthread

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.253
Punkte für Reaktionen
177
Erklär doch mal,auf was willst du denn.... "aufpassen"
Ja Abstand, sonst hilft eh nichts. Hände waschen und Oberflächen reinigen.
Meinst du die Ärzte und Pflegekräfte
Welche?
Meinst du die, die sich im medizinische Jobs angesteckt haben?
Das liegt daran, weil sie mit den Patienten engen Kontakt haben, das bedingt der Job.
Deshalb gibts auch die Notfallnummer, damit man nicht zum Arzt geht, sonder die Kräfte die testen zu einem kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
Beiträge
1.722
Punkte für Reaktionen
169
Und ich habe am Donnerstag eine Veranstaltung mit vermutlich 30 bis 40 Teilnehmern auf Arbeit. Bin mir unsicher, ob ich da jetzt mal etwas gegen sagen soll ..
War bei uns auch angesetzt, 65 qm für 35 Leute. Ich habe dann in der Verwaltung "lautstark" darauf hingewiesen, dass es mathematisch unmöglich ist, die Abstände einzuhalten sofern nicht ein Teil der Mitarbeiter unter die Decke gehängt wird - alle Einwände wurden abgewiesen, "wir haben das ausgerechnet, das passt". Also direkt zum Ressortleiter, der durfte die "Planung" einsehen, danach wurde die Veranstaltung deutlich verkleinert bzw. aufgeteilt.

Wobei die wiederum eh Irrsinn ist, zwingend notwendige "Hinweise und Regelungen zum Arbeitsschutz". Ich war jetzt weit mehr als ein Dutzend Mal in Kriegs- und Katastrophengebieten im Einsatz, mehrmals davon embedded, und durfte mir bei der Veranstaltung anhören, wie ich sicher eine Treppe benutzen soll und warum weiße Tastaturen besser für mich sind als schwarze.
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.471
Punkte für Reaktionen
196
Ort
Rainscastle
Was mir halt echt auf den Sack geht und den Aluhüten in die Karten spielt, das ist das Gewese um die Regelungen und vor allem die, die ein Gericht dann wieder einkassiert, Beispiele von heute:



Gerade das Beherbergungsverbot ist ein Witz, die Regelung völlig willkürlich.

Klar, man kann sich keine Monate Zeit lassen um Regelungen zu einer Pandemie 100% save zu erlassen, aber es ist schon auffallend, wieviel da von Gerichten kassiert wird, und, wie beim Beherbergungsverbot, hat das zur Konsequenz, dass erstmal gar nix gilt. Ist halt auch kontraproduktiv.
 

Lemurian

neugierig
Mitglied seit
9. Juni 2017
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Loooooool..."Ausheulthread"!

Nun ja...mir geht es derzeit echt auf den Sack das Robert Fleischer derzeit dabei ist aus dem ExomagazinTV das CovidiotenMagazinTV zu machen. Das ist das einzige worüber ich derzeit über Corona aufrege. Ja und natürlich die ganzen anderen Covidioten halt, jetzt noch der Wendler, die mit ihrem Egoismus andere Menschen in Gefahr bringen.
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.220
Punkte für Reaktionen
6
So! Endlich hat sich das FK über die Entscheidungen den regierenden Pappnasen hinweggesetzt und Karneval abgesagt. Mit einem weinenden aber vor allem glücklichen Augen steht nun endlich die ersehnte Entscheidung fest.

Erschreckend ist nun, wie viel mehr Einschnitte bereits geplant waren, von denen bis dato offiziell Nichts nach Außen gedrungen kam. Während ich nun "Aufatmen" kann, da zumindest das Kulturgut Karneval vernünftig handelt, empfinde ich es als echte Lachnummer was die Politik immer noch verleugnet. Und ganz ehrlich: Ich verstehe die Menschen die Corona als Fake News abtun, wenn es deren gewählte Vertreter so gekonnt vormachen. Ich hoffe nur all jene können mit den Konsequenzen leben.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.715
Punkte für Reaktionen
111
Ort
Stadt der Helden
Die Konsequenzen sehen scheinbar leider die wenigsten. Selbst bei mir auf Arbeit gehen die allermeisten leichtsinnig damit um. Leipzig ist zwar Stand jetzt der ungefährlichste Landkreis in Sachsen, aber man kann doch schonmal zumindest anfangen vorsichtiger im Umgang zu sein. Statt dessen finden bei uns Kundentermine mit mehr als 20 Personen statt und es wird auf engem Raum mit 10 Leuten Mittag gegessen. Ich halte mich raus - sonder mich inzwischen regelrecht ab. Mir egal was die alle dazu denken.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.115
Punkte für Reaktionen
198
Ort
Wien
was die alle dazu denken
EIN CORONA-GLÄUBIGER!

:) muss es ja auch geben, wenn's die leugner gibt.

ich weiß gar nicht, was ich so denken soll. heut ist ein kleiner junge ohne maske 3 stationen gefahren. hat sich eh ängstlich umgeschaut. mir is das wurscht. gibt andere, die hätten den kleinen angeschnauzt.. rentner. zurecht? vielleicht. aber ich mag diese atmosphäre wie wir sie grad haben auch nicht.
 
Oben