Corona Ausheulthread

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
Na strange.
Kriegt man eine Link von Pi News und man solle ihn lesen.
Gut überfliege ich mal diese Schundwebsite, was mur gleich mal auffällt, abgesehen das Pi News generell Müll ist, können dort auch keine echten Autoren sitzen, weil wer so schreibt, hat mit Berichterstattung nichts am Hut.

Das sag ich ich, na solle Seite schau oder les ich mir nicht durch.
Ja, es geht um den Inhalt.
Ich: ja genau der fehlt.
Aber!?
Na nix Aber....
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
Etwas seltsam.
Als es hieß gehts testen, ging bei uns in der Firma keiner.
Jetzt geht jeder 4e testen, weil er Friseur muss.

Nervt mich. Zu testen, damits keinen ansteckst no, bringt sich eh nix.
Testen für den Frisör, jaaaa.
🙄
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.915
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
und was macht die "oberschicht"... jettet mit dem privatflieger irgendwohin.. saufen, pudern.. keine ahnung... und schleppt dann irgendwas mit ein.

dieser mucha is ja auch nicht ganz dicht. also wenn es einen menschlichen watschenbaum gibt, dann den... was verlegt'n der überhaupt.. die Bunte? irgndsowas vermutlich, so wie er ausschaut.
wie gern sich manche leute quatschen hören, unglaublich... den ganzen tag den schlapfn offen. durchreden... das ist das echte gfrast unserer gesellschaft. meint, mit genug status, publicity und geld kann man sich über alles hinwegsetzen.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
Ich finds witzig, weil man ja meinte man darf Leute nicht stigmatisieren, ob sie getestet, geimpft, positiv oder negativ sind.
Aber jetzt weiß ich zb, wenn der oder die eine frische Frisur hat, war er/sie beim Testen und ist negativ. 😅
Witzig eigentlich. 🤣
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
Naja aber Sinn und Zweck ist das ja nicht. Im Grunde schadet sich die ja eh nur selbst.
Wäre ich Frisör, würde ich froh schein das die Wahrscheinlichkeit, dass ich eine Ansteckung bekommen zumindest minimiert wird.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.955
Punkte für Reaktionen
422
Ort
wien
Tjo,wie gehabt.....
Die Gleicheren......Vorgaben für Bürger anordnen,aber selbst nicht daran halten (müssen)

Die Maskenpflicht in Innenräumen/am Arbeitsplatz wird von vielen Parlamentarieren ignoriert,wie ja in TV Übertragungen oft zu sehen ist.
Rechtlich ist dies möglich,da es für Abgeordnete -nur-eine Empfehlung gibt.
Ich kann es verordnen, aber was ist eine Verordnung, die keine Sanktion hat? Das wird nicht befolgt"
Eine entsprechende Anordnung, die der Nationalratspräsident über die Hausordnung treffen könnte, müsste nicht befolgt werden – von Abgeordneten des Nationalrats, den Mitgliedern des Bundesrats und den Regierungsmitgliedern.
sobotka-machtlos-gegenueber-maskenverweigerern-im-parlament

😈 Aber uns woll(t)en die Heuchler sogar im Freien die Goschnwindel aufzwingen,was ja in Wien (noch) verhindert wurde.

Wien vorerst gegen Maskenpflicht im Freien
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.864
Punkte für Reaktionen
183
Ort
Stadt der Helden
Gestern wurde mein Heimweg von einer größeren Menschenansammlung blockiert. Da standen hunderte Menschen im Dunkeln und schauten auf eine Bühne wo jemand Verse vorgelesen hat. Die Polizei hatte sogar die Straße abgesperrt dafür, weshalb ich auf dem Weg gar nicht weitergekommen bin. Ich sah viele ohne jede Maske und Abstand. Wie ich später las war es eine Gedenkveranstaltung wg. des Anschlags von Hanau vor einem Jahr an der 500 Menschen teilnahmen.
Bei allem Verständnis dafür: aber muss das sein? Wir sind mitten in einer Pandemie und nach einem Jahr hat man doch inzwischen gelernt seine Meinung auf andere Weise zu äußern statt mit so einem Massenauflauf Menschenleben wie auch Wirtschaft zu gefährden ..
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
Ich geh ins Lokal nur mit vorringem Test.
Find das gut, ersten darf man dann hin und zweizens hazs dann wahrscheinlich keiner dort.
Weiß gar nicht was daran so schlimm sein soll.

Und ich verwette mein letztes Hemd, jetzt redens groß ich teste mich nicht für den Wirt und wenns dann soweit ist, gehen alle, weils dann doch ins Gasthaus wollen.
Wie beim Friseur besuch.
Menschen sind strange. Wahrlich strange. 😅
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.915
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
jaaa... testen geht eh.
aber je mehr ich über diese "impfpass sonst nix" sache nachdenke... so ganz gefällt mir das nicht. kann mir nicht helfen. da kommt halt der VTler in mir raus xD
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
aber je mehr ich über diese "impfpass sonst nix" sache nachdenke... so ganz gefällt mir das nicht.
Is eh blöd, aber irgendwann können wir auch den in den Müll werfen.
Ich wart mal ab, ob er kommt und wie und dann schaun wir weiter.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.915
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
doch, doch... kurz will ja der EU davonperschen bzgl. impfpass. hat plötzlich hummeln im hintern...

portugal: bis 60.000 EUR strafe wenn man irgendwo nicht geimpft ist.

also... wenn ich sowas lese geht mir schon "das geimpfte auf". soll das jetzt echt die "neue normalität" werden...? die haben ja alle an schuss bitte.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
Ich glaube das ist der Preis unseres Wohlstands. Ich denke das müssen wir jetzt durchziehen.
Und so ein Nachweiß das man geimpft ist, ist auch nicht so das große Problem.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.915
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
Ich glaube das ist der Preis unseres Wohlstands.
?

äh... was zum geier redest du da bitte?!
wenn überhaupt dann müsste es heißen "das ist der preis unserer gesundheit."

hast du die 16 tonnen koks geschnupft, info? xD weil anders kann ich mir deine sätze manchmal echt nicht erklären.

ein virus, bei dem... wieviel?... 0,2% der bevölkerung möglicherweise schwer erkranken können... mh-hm... das "müssen wir jetzt durchziehen"... schon klar.

ach ja.. egal. du hast deine wahrnehmung, ich meine.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.844
Punkte für Reaktionen
232
ach ja.. egal. du hast deine wahrnehmung, ich meine.
Ja aber meine ist richtig. 😅


0,2% der bevölkerung möglicherweise schwer
Ja sind aber trotzdem millionen, trotz Maßnahmen. Und due Impfung ist eine Maßnahme und da man ja komtrollieren muss wer geimpft wurde, sonst werden die Maßnahmen ja nicht eingehalten, muss das irgendwie vorzeigbar vermerkt sein.

Und das wird afangs halt so sein.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.915
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
"100.000 tote"...

ich wirf diese strategie - angst lähmt - dem kurz im nachhinein ja gar nicht mal so sehr vor. hat ja sicher was gebracht.

aber jetz is wieder gut.

so schlimm war's nach 12 monaten nicht, zum glück. wir wissen jetzt mehr. die mutationen stellen sich nach panikmache auch als leicht ansteckender heraus (die briten-mutation ist "5 tage länger ansteckender") jo oida... schlimm.

und die lage ist in südafrika "entspannt"... und das versteh ich jetzt nicht unbedingt, also genetisch... ist das virus auf dem weg zu uns mutiert, d.h. bei uns weißen funzt des mehr oder wie ist das? kannst du mir das erklären?

fakt ist:
ein virus mutiert zigtausende male.

haben sie da alle schon sequenziert oder wie kommen's auf all das?
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.915
Punkte für Reaktionen
272
Ort
Wien
na..... ich meine ja, wie die südafrika-mutation bei uns "ansteckender" oder "gefährlicher" ist... aber in südafrika... nicht so arg ist. google mal südafrika und corona...
 
Oben