Corona Ausheulthread

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
Oder denkfaul. đŸ€·đŸ»â€â™‚ïž
Mittlerweile gibts es schon lange genug, das man sich VerhaltensplĂ€ne ĂŒberlegen kann und konnte.
Das wieder Maskenpflicht kommt, war zumindest absehbar.
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
BeitrÀge
758
Punkte fĂŒr Reaktionen
21
Ort
Dessau-Roßlau
Beitrag und Folgeantworten nach hier verschoben/viennatourer
In eigener Sache: Mich hat es auch erwischt.
Seit gestern nun in QuarantĂ€ne und (bis jetzt) nur leicht verschnupft, wobei ich selber merke, daß das kein normaler Schnupfen ist.
Hab mich wohl bei meinem Onkel angesteckt, welcher vor etwas mehr als 1 Woche aus Mallorca nach Deitschland zurĂŒck kam, weil er dort als EinzelhĂ€ndler kein Geld mehr verdienen konnte.
Nun zu Hause und hoffen, es wird nicht schlimmer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
@Skaman

Alles Gute und gute Besserung!
ErzĂ€hl wie wie es sich anfĂŒhlt?
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
BeitrÀge
758
Punkte fĂŒr Reaktionen
21
Ort
Dessau-Roßlau
Ich bin ja auch jemand, der im FrĂŒhsommer an Heuschnupfen leidet. Im Grunde fĂŒhle ich mich nicht anders. Nur, daß meine Augen nicht trĂ€nen, die Nase zu ist und halt noch Husten hinzu kommt. Wie, wenn der Hals verschleimt ist, man aber trotz Husten den Hals nicht frei bekommt. Ist halt unangenehm, gerade wenn man liegt.
FĂŒhle mich, wie bei ner Grippe, nur ohne SchĂŒttelfrost und Gliederschmerzen.
Kacke halt nur, bei ĂŒber 30 Grad hier heute.
Aber ich kann mich noch bewegen in meinen 4 WĂ€nden. :)
Arbeit ist erstmal gegessen. Chef hat schon Panik.
Aber man sieht, es kann jeden treffen.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
@Skaman
Ja dann wĂŒnsch ich dir gute Besserung. Aber du merkst schon, dass es mehr als nur die gĂ€ngige Grippe usw ist?
Und dein Onkel? Wie gehts dem?
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
BeitrÀge
758
Punkte fĂŒr Reaktionen
21
Ort
Dessau-Roßlau
Mein Onkel ist im KH, aber nicht auf Intensiv. Den hat es heftiger erwischt. Aber es geht ihm relativ gut.
Heut gehts mir bescheidener. Nachts fast nur im sitzen geschlafen. Hatte im liegen das GefĂŒhl keine Luft zu bekommen. Im sitzen und mit viel Husterei ging es. Und halt total schlapp und mĂŒde....
Medis, naja, zwar welche bekommen, aber ob es hilft, wird sich erst im lauf der kommenden Wocge zeigen, meinte der Arzt.
Was mich am meisten aufregt sind diese Corona-Leugner und ihre Demos in Berlin. Zum kot*en diese ganzen Hirnverbrannten. Heute erst wieder im TV in den Nachrichten gesehen. Laut deren Aussage gibt es ja Corona nicht.
Was hab ich dann?? Ne Grippe? Ich denke nicht, ich merk es ja selber, das daß keine normale Grippe oder ErkĂ€ltung ist.
Bin ich dann einer von denen, welche sich das einbilden?? Eher auch nicht! So kann niemand eine Krankheit schauspielern.
Was mir Angst macht, ich kann nicht mal sagen, ob es besser oder schlimmer wird- und wenn, ob ich dann auch ins KH muß. Davor hab ich am meisten Angst.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
@Skaman

Man das ist echt zum kotzen.

Ich denke nicht, ich merk es ja selber, das daß keine normale Grippe oder ErkĂ€ltung ist.
Ja das berichten viele und das beunruhigt mich, weil man nicht sagen kann, welche Auswirkungen es auf einen selbst dann hat.
Heut gehts mir bescheidener. Nachts fast nur im sitzen geschlafen. Hatte im liegen das GefĂŒhl keine Luft zu bekommen. Im sitzen und mit viel Husterei ging es. Und halt total schlapp und mĂŒde....
Ich leide da direkt mit dir.
Vorallem nervts mich, dass das ja kaum Eigenverschulden ist, irgendwer hat deinen Onkel angesteckt und er dann dich und vielleicht weil derjenige einfach so getan hat, als wÀre eben nichts.
Das hat mich ja bei meinem Vater auch so geÀrgert, das jmd kranker zur Arbeit geht und nicht Abstand hÀlt.

Ich wĂŒnsch dir schnelle Heilung!
Was bekommst du den ĂŒberhaupt an Meds und wie lange hast du es schon?
 

Yvannus

Administrator, LucysĂŒchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
BeitrÀge
4.475
Punkte fĂŒr Reaktionen
197
Ort
Rainscastle
@Skaman Gute Besserung! Hoffentlich kommen du und dein Onkel gut durch und ohne irgendwelche Langzeitprobleme.
 

Yvannus

Administrator, LucysĂŒchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
BeitrÀge
4.475
Punkte fĂŒr Reaktionen
197
Ort
Rainscastle
Spannend auch ein Fall einer Firma. Da gibt es einen Mitarbeiter, der ist ein paar Tage krank mit Fieber in die Arbeit gekommen und hat in einem Großraum gearbeitet, genauso drei Kantinenbesuche.
Was macht die Firma? Alle die eine direkte Besprechung mit ihm hatten werden getestet und heimgeschickt, alle anderen, inklusive derer die drei Tage im selben Großraum mit ihm waren werden nicht getestet und auch sonst keine weiteren Maßnahmen. Auch die Kantine wird als "nicht relevante KontaktstĂ€tte" bezeichnet und ist damit hinfĂ€llig. Es wĂŒrde mich nicht wundern, wenn da bald wieder was durch die Medien geht.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
Wirtschaft retten...
Aber da hat die Firma versagt. Die Firma meines Vaters hat alle Angestellten getestet.
 

Yvannus

Administrator, LucysĂŒchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
BeitrÀge
4.475
Punkte fĂŒr Reaktionen
197
Ort
Rainscastle
Ja, ich finds vor allem spannend, weil wir reden hier von einigen Tausend Mitarbeitern, also das is kein Kleinbetrieb. Da hÀtte ich mir mehr Bewusstsein erwartet als "Ah jo, dann testen wir mal 10 Leute und hoffen, dass der Rest scho nix hat"
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
Ja eben. Und die wenige Vorsicht ist die grĂ¶ĂŸte Chance der Viren.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
Irgendwie interessant, gefĂŒhlt geht die Tage jeder 3te wandern und in die Berge.
Da muss der Kurz sagen, hallo ihr könnt auch in Österreich urlaub machen und dann fahren gleich alle. 😅
 

Yvannus

Administrator, LucysĂŒchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
BeitrÀge
4.475
Punkte fĂŒr Reaktionen
197
Ort
Rainscastle
Also ich war auch wandern, aber natĂŒrlich nicht in Ö :p König Markus I. Söder hat befohlen in Bayern zu bleiben

1597253509368.png
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
BeitrÀge
12.721
Punkte fĂŒr Reaktionen
113
Ort
Stadt der Helden
Muss nochmal etwas schimpfen. Ich verstehe nicht wie man jetzt noch ĂŒberhaupt ins Ausland fahren kann. Egal ob Risikogebiet oder nicht. Haben wirklich so wenig Menschen zumindest etwas Verstand? Meine Kollegen planen immernoch im September eine Woche nach Kroatien zum Segeln zu fahren. Mitten in eines der Risikogebiete. Klar diskutieren sie, aber sie brauchen jetzt wirklich schon 2 Monate um sich dagegen zu entscheiden. Hab dafĂŒr inzwischen kein VerstĂ€ndnis mehr und werde meine eigenen Konsequenzen daraus ziehen sollten sie sich nicht gegen die Reise entscheiden.

In meinem Bekanntenkreis gibt es inzwischen auch 6 Corona-FĂ€lle, zwei liegen im Krankenhaus, einer ist verstorben daran. Manchmal frag ich mich, ob ich der einzige bin der hier noch etwas mitkriegt was hier gerade passiert.
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
BeitrÀge
5.515
Punkte fĂŒr Reaktionen
154
Ort
Aldenhoven
Da kommen dann so blöde Aussagen wie: „Wir haben uns den Urlaub verdient und lassen uns den nicht vermiesen“.

Solchen Deppen mĂŒsste man den Krankenversicherungsschutz entziehen.
 

test556

Inventar
Mitglied seit
22. Juli 2007
BeitrÀge
484
Punkte fĂŒr Reaktionen
17
so wenig Menschen zumindest etwas Verstand?
Wenn ich mir so unsere Gesellschaft anschaue, dann habe ich das GefĂŒhl, das viele Leute heute keinen Verstand mehr besitzen...

Das geht doch schon seit einigen Jahren so. Die Leute wollen ihr Ding durchziehen, und es ist ihnen ****** egal, ob das Konsequenzen fĂŒr andere hat.

Wenn ich mir da die Bahn anschaue: es kommen regelmĂ€ĂŸig in ZĂŒgen und zumindest in grĂ¶ĂŸeren Bahnhöfen durchsagen bezĂŒglich Maskenpflicht.
Trotzdem laufen dort und in den ZĂŒgen viele Leute ohne Maske rum.

Sagt da was jemand von der Bahn? Oder die Wachleute von der Bahn? Hab ich vielleicht in den ganzen Monaten zwei mal erlebt.
Wenn ich meine Arbeit (Werkschutz) so machen wĂŒrde, wie die von der Bahnsicherheit, ich glaube, ich dĂŒrfte am Tag drauf zum Arbeitsamt rennen. :mad:
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
Ja die Zahlen in Kroatien sind schon krass, von Mai von unter 10 auf jetzt um die 300.

Ich mein, wir waren mal ziemlich weit unten mit den Zahlen und jetzt wieder so hoch. Ich mein, haben wirs verspielt?
Weil ab einer gewissen Zahl, breitet es sich nur mehr aus. (Das war auch der Grund des Lockdowns.)
 

test556

Inventar
Mitglied seit
22. Juli 2007
BeitrÀge
484
Punkte fĂŒr Reaktionen
17
Vermutlich liegt es auch daran, das die Politiker viel zu schnell die Rufe nach "Freiheit" umgesetzt haben
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
BeitrÀge
12.275
Punkte fĂŒr Reaktionen
186
Ja, haben eh alle Freiheiten.
 
Oben